• Magarette
    Dabei seit: 1242864000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1243539505000

    Hallo,

    Auch wir lieben Ägypten, seit wir 2006 unsere erste Reise , in dieses Land unternahmen. (nilkreuzfahrt/badeurlaub)

    Es hatte uns so gut gefallen, das wir 2007 gleich zwei Wochen wieder in Ägypten

    verbrachten.

    Wir können einfach nur sagen : das Wetter ist prima, und ob es das Rote Meer mit seiner bunten Unterwasserwelt , ob es die Wüste oder das Land mit seiner sehr alten Kultur oder einfach die vielen netten Ägypter sind. Es sind für uns viele Gründe für Ägypten zu schwärmen.

    Darum heißt es dieses Jahr wieder : AUF NACH ÄGYPTEN.

    Aber wir haben auch viele Bekannte und Freunde die uns nicht verstehen-----

    und solche Sprüche es gibt auch andere Länder und.....

    Was ich bis jetzt gelesen habe, da glaube ich , wir wissen alle wo von wir reden ,

    wenn es heißt :warum gerade Ägypten

    LG Magarette

  • iamsiggi
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 304
    gesperrt
    geschrieben 1243543645000

    @GrosserZwerg sagte:

    Hallo Freunde

    Die "Abteilung" Ägypten ist wohl eine der meist genutzten in diesem Forum. Es würde mich interessieren, wieso soviele Urlauber so begeistert sind von Ägypten - oder auch, falls es solche gibt ;) - wieso für sie Ägypten enttäuschend war.

     

    Ich war 1992 das erste mal da, seither so gut wie jedes Jahr einmal, manchmal

    auch zweimal.

    Eine Nilkreuzfahrt ist wohl eines der schönsten Dinge die man auch noch recht bequem machen kann und sehr günstig.

    Ansonsten seit 2002 bin ich einmal im Jahr mit Partnerin schnorcheln. Ende September/Oktober ist dafür ideal. Nicht mehr ganz so heiß, am Abends noch nicht zu kalt und das Wasser noch schön warm (26-30 Grad)

    Die Riffe sind aufgrund der Gegebenheiten die nördlichsten der Welt - und man findet praktisch alle Lebewesen, die es sonstwo in Tropischen Meeren gibt + 30% mehr, die es nur hier gibt. Das ganze befindet sich keine 100m vom Hotelzimmer entfernt, dazwischen Handtuchausgabe und Strandliege .... also einfach zu erreichen.

    Der Hotelstandard sind mit nichts in Europa zu vergleichen - zu dem Preis jedenfalls.

    Und von Europa aus eben auch schnell erreichbar, zu weit weg von Japan und USA - was durchaus seine Vorteile hat :)

    Ich weiß nicht ob ich _sehr_ begeistert bin, aber irgend so etwas wird es wohl schon sein, was mich mittlerweile wohl das 20x in Egypten war.

    Vor einem Monat grad mal auf einen Kurzbesuch mit dem Flugzeug......nur um mal schnell um die Pyramiden zu fliegen ;)

    Siegfried, "Wenn die Klügeren immer nachgeben, siegt die Dummheit"
  • Noname48
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1243544452000

    Ja es ist so -

    man liebt es - oder nicht !

    Es ist halt eine kurze Flugzeit, das schöne Wetter das Preis-Leistungsverhältnis passt; die Leute sind freundlich !

    Nach einigen Aufenthalten in den letzten 5 Jahren -

    Makadi Bay, Kairo, Nil - und seit Montag zurück aus Marsa Alam -

    eine Woche auf einem Tauchschiff- danach eine Woche im Hotel

    bin ich trotzdem sehr enttäuscht darüber dass durch den Massentourismus

    vieles zerstört wird.

    Der gesamte Müll wird im Meer entsorgt - die Riffe zerstört - die Fische sind sehr wenig.

    Lange wird uns dieses Paradies in dieser Form nicht mehr erhalten bleiben. :(

    Lg

    Ulrike

    VERGISS DEINE TRÄUME NICHT und opfere deine Wünsche nicht immer wieder dem Alltag!
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1243545932000

    @chepri sagte:

    Hallo,

    habt ihr ein Glück, dass "egypt" sehr friedlich ist, mir wurde mal vorgeworfen, einen verklärten Blick zu haben und vergangenen Zeiten nachzutrauern. Sicherlich kann man die oben geschriebenen Erlebnisse heute noch haben, aber was vor fünf Jahren noch der Alltag war ist heute schon eher die Ausnahme. Die Verhältnisse am Roten Meer haben sich doch dramatisch verändert und auch im Niltal oder auf dem Nil ist längst nicht mehr das Ägypten, was es mal war. Und damit meine ich nicht die Zeiten von Giovanni Belzoni oder Howard Carter sondern einen Zeitraum von drei Jahren. Und genau deshalb reise ich nicht mehr dorthin, obwohl mich die "Alten Ägypter" nach wie vor interessieren und beschäftigen.

    Also ich liebte Ägypten weil ich es so kennenlernte wie curiosus u.a. es beschrieben haben. Und bin enttäuscht worden, weil der Massentourismus in kurzer Zeit viel von den Besonderheiten dieses Landes kaputt gemacht hat. Leider trifft dies nicht nur für die Badeorte zu, auch das "Kulturägypten" hat darunter gelitten und opfert so einiges dem Massenourismus mit. Ich will dabei nicht übersehen, dass die Einnahmen aus dem Tourismus für Ägypten von immenser Bedeutung sind und verurteile es deshalb auch nicht. Nur mir gefällt es halt nicht mehr.

    ich hann hier nur zustimmen. Ich habe Ägypten ab 1995 bereist und bin entsetzt, was daraus geworden ist. Ich besuche auf dem Sinai jedes Jahr eine Feundin und darum fahre ich noch hin. Hier wurde schon 1997 ein Baustopp verfügt, aber leider wird immer noch weiter gebaut und kein Ende in Sicht. Die Korrallenriffe werden systematisch zerstört und keiner kümmert sich darum, was die Zukunft bringt. Der große Knall wird kommen, da bin ich mir sicher.

    Gruß

    Gia

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • luisapi
    Dabei seit: 1204934400000
    Beiträge: 174
    geschrieben 1243554654000

    Mich fasziniert echt die Kultur, die wir dort bereits erlebt und gesehen haben! Das sind Momente im Leben, die man nie wieder erlebt und auch nie vergessen wird! :p

    Aber ich muss zugestehen, dass ich 1-Wochen Reisen dazu nutze, um mich einfach vom ekelhaften kalten Winterwetter hier bei uns, einfach mal der Wärme hinzugeben und zu relaxen. Ich bin ein Wärmemensch und liebe die Sonne! Wo anders in der kurzen Entfernung kann ich das in Wintermonaten genießen? ;)

    Wir in unserem Klima sind schon echt beschissen dran, man denke mal an die ganzen psychosomatischen Erkrankungen der Menschen bei uns! Das liegt am Klima! :disappointed:

  • Mondfahrer
    Dabei seit: 1237075200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1243556365000

    Auf meiner Ägypten-Reise war ich begeistert:

    - von den vielen Altertümern: Tal der Könige, die verschiedenen Tempelanlagen, die Pyramiden. Die Geschichte kam mir vielfach zum Greifen nah.

    - vom Wunder Nil

    - von den Farben: schon vom Flugzeug habe ich das Gelb der Wüste bewundert, von dem sich am Nil ein unglaublich intensives Grün absetzt

    - von der wuselnde Mega-Metropole Kairo

    Bitter enttäuscht war ich von dem gesichtslosen Hurghada und den Betonbunkern der Tourismus-Industrie. Das hat meiner Meinung nach nichts mit Ägypten zu tun.

  • marina1084
    Dabei seit: 1217030400000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1243591045000

    Also ich war im Januar das erste mal in Ägypten und war sehr begeistert. Das Wetter war so toll das wir wirklich 14 Tage Badewetter hatten und das im Januar. Unser Hotel war einfach nur ein Traum und die Freundlichkeit der Ägypter ist einfach toll. Uns hat Ägypten so super gefallen das wir jetzt im Juni gleich nochmal hin fliegen.

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4390
    Verwarnt
    geschrieben 1243595171000

    Hurghada sehen und sterben :laughing: :rofl: :rofl:

    Der Nil ist schön und die alten Bauwerke der Pharaonen sind beeindruckend -

    aber dann ?

    Dreck ohne Ende,

    Baustellen ohne Ende,

    Auf Schritt und Tritt wird man von total aufdringlichen Leuten blöd angelabert,

    Billige 5 Sterne Hotels mit 3 Sterne Niveau mit besoffenen Russen,

    usw usw ,

    einmal und nie wieder !

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • FamilyTourer
    Dabei seit: 1306022400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1243595638000

    Hallo,

    man liebt es oder liebt es nicht. Trifft bei uns zu. Ich liebe es einfach. Doch der Rest der Familie sieht es entweder nur als "normalen" Urlaub oder geht eigentlich gar nicht so gerne hin. Trotzdem wird es dieses Jahr zum dritten Mal dorthin gehen. Es sind die Menschen die einen verzaubern, das Lächeln auf dem Gesicht und die zuvorkommende Art. Man wird es nicht so schnell vergessen, bei uns in Deutschland ist solch eine Art halt nicht normal. :(

    Zudem das Wetter und die Kultur, was spricht dagegen. Schnorcheln, wir lieben es. Leider haben wir das frühere Ägypten nicht kennengelernt.

    lg ;)

  • GinaelliO
    Dabei seit: 1101168000000
    Beiträge: 1017
    geschrieben 1243597851000

    Vorteile für mich

    Super warmes Wetter

    Schorchel und Tauch möglichkeiten

    Klares , warmes Wasser wo es viel zu sehen gibt.

    Nette Einheimische wo ich mich gut aufgehoben fühle.

    Reges wenn auch manchmal ,nerviges treiben in der City.

    Das feilschen auf den Basaren ;)

    Irgendwann wenn die Kinder nicht mehr mit fahren garantiert auch die ganzen Sehenwürdigkeiten

    Ich habe früher nie verstanden wie man nach Ägypten fahren kann, und habe mich gott sei dank eines besseren belehren lassen.

    Und freue mich jedes Jahr aufs neue wenn es heißt. Tja Schatz so wie es aussieht ist im nächsten Jahr wieder Urlaub in Ägypten für uns in den Sommerferien am "günstigsten"

    Nachteil für mich

    Ich WILL immer wieder hin :laughing:

    Center Parcs 30.3-6.4 Het Heijderbos Hof Domburg 9.4-15.04 Tahiti Villaggio vom 07.07.2012 - 28.07.2012
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!