• Denlux
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1170631143000

    Das glaube ich auch nicht, wenn man denen unbeobachtet was gibt, dann werden die wohl kaum das Geld nochmal rausrücken. Im Azur Hotel gab es letztes Jahr eine Kiste, wo man was geben konnte für die Allgemeinheit.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1170632720000

    ...Trinkgelder werden eigentlich geteilt damit jeder entsprechend seiner Dienstleistung auch etwas an dem gegebenen partizipiert. Wie sollen sonst ein Koch, Gärtner oder die Reinigungskräfte des Restaurants oder Pools Trinkgelder bekommen, schließlich geht kein Gast zu jedem hin, um ihm ein Bakschisch zu geben. ;)

    Persönlich gereichte "Naturalien" werden hingegen auch als persönliches "Geschenk" gesehen und angenommen. Daher habe ich z.B. dem Roomboy das Bakschisch immer auf einer Zigarettenschachtel drapiert oder einem der Bediensteten am Pool z.B. eine Luftmatratze oder Wasserspielzeug für seine Kinder geschenkt (hier aber mit schriftlicher Bestätigung, damit er es auch wirklich mit aus dem Hotel nehmen darf!).

    Bakschisch ist wichtig und Bakschisch geben sollte eigentlich für uns Urlauber eine Selbstverständlichkeit sein...

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1170633422000

    @'marie7777' sagte:

    Hallo Arkadas, wieso bist Du Dir da so sicher, dass die alles in einen Topf tun?

    Ich glaub das nicht.

    LG marie

    Das solltest du aber, denn ich habe es selber gesehen und

    1. wurde mir das bereits 04 im Hotel vom Gästeservice erzählt, dass jeder Bereich eine Gemeinschaftskasse hat, sowie dass

    2. daraus die Kellner, Putzmänner, Köche usw.prozentual am wenigsten erhalten. Also eigentlich nicht der, dem man es gerne gibt weil er uns gut bedient.

    Deswegen erhalten die Putzmänner bzw. meine Lieblingskellner öfter mal Zigaretten von mir.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1170636800000

    hallo :D...in vielen hotels gibt es kistchen oder behälter wo man das trinkgeld dafür einwerfen kann...wird dann geteilt vom koch bis zum gärtner...in guten hotels ist das management davon ausgeschlossen bzw.alle wo einen managertitel haben bekommen von der kiste nichts...was ja auch in ordnung ist...es gibt aber keine regel dafür da das jedes hotel so gestalten darf bzw.kann wie es möchte,in vielen hotels müssen angestellte ihr trinkgeld abgeben...andere dürfen es behalten...man kann es nicht immer100%nachprüfen...ich mach es in der regel so...in die kiste tu ich was für alle und die mir besonderst am herzen liegen und mich supi bedienen, bekommen extra was in die hand...wie oder was da letztendlich verteilt wird... denk die werden das schon richten untereinander lg.masalama gabriella :D :D :D

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • Eve1
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 220
    geschrieben 1170670717000

    Ich glaub nicht, das alle Putzmänner ihr Trinkgeld abgeben, denn in unserem Urlaub sahen wir immer die gleichen Roomboys die Euromünzen bei den Touristen in Scheine umtauschten. So ca. 3x die Woche tauschten sie jeweils € 10,-- um.

    LG

    Eve

    wenn einer eine Reise tut............
  • dieIngaxx
    Dabei seit: 1162771200000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1170685682000

    @'curiosus' sagte:

    ...Trinkgelder werden eigentlich geteilt damit jeder entsprechend seiner Dienstleistung auch etwas an dem gegebenen partizipiert.

    . Daher habe ich z.B. dem Roomboy das Bakschisch immer auf einer Zigarettenschachtel drapiert

    Das er die Zigaretten dann behalten darf ist klar aber gillt das in dem Fall für das Bakschisch auch?

    Denn es gibt ja wirklich immer ein paar Angestellte die einem besonders positiv auffallen, da wir im Juni nach Ägypten fliegen kann man sich ja gleich mal ein paar tipps und Tricks bei euch alten Hasen holen ;)

    In jeder Minute die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1170686051000

    ...mir haben die Leute im Hotel gesagt, daß das Geld geteilt wird. Wer Dir besonders positiv auffällt, den beschenke mit z.B. Zigaretten (die Ägypter rauchen wie die Schlote ;)). Aber auch das reichen von Bakschisch wird von der bedachten Person (auch wenn er es teilt) sehr positiv aufgenommen - meist auch mit noch freundlicherem/zuvorkommenden Service honoriert.

    Aber davon abgesehen werden Dir die vielen, vielen anderen dienstbaren Geister des Hauses nicht auffallen, bzw. Du wirst sie nie zu Gesicht bekommen. Aber auch diese leisten ihren Beitrag für Deine Urlaubserholung, oder? ;) Also lasse sie teilen, ob es gerecht geteilt wird wissen wir eh nicht...

    Schönen Urlaub :D

  • dieIngaxx
    Dabei seit: 1162771200000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1170686715000

    :D Na klar - ohne die Jungs die im Hintergrund arbeiten würde in einem Hotel nichts laufen - das ist mir schon klar!

    War halt nur mal so eine Frage interessehalber.

    mit den Zigaretten werde ich mir jedenfalls merken - merci!

    Und danke für deine Antworten die immer innerhalb von sekunden erscheinen ;)

    In jeder Minute die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden
  • MaBue
    Dabei seit: 1145836800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1170769134000

    Tach zusammen,

    ich bin heute Nacht gerade aus Safaga von meinem ersten Ägyptenurlaub zurückgekommen. In meinem Hotel (Shams) stand im Restaurant eine Dose für Trinkgeld. Da die Reiseleitung jedoch gesagt hat dass wohl der Hotelmanager den Schlüssel dafür hat und dass vom Bakschisch nicht viel bei den Angestellten, denen es eigentlich gelten soll ankommt habe ich denen, bei denen ich sehr zufrieden war, etwas gegeben. Meinem Zimmerjungen hab ich zwischendurch auch seine Euromünzen in Scheine getauscht.

    Jetzt bin ich aber etwas verunsichert ob das Geld wirklich bei denen bleibt, für die es bestimmt ist.

  • wlamm
    Dabei seit: 1170633600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1170769729000

    Hallo zusammen.

    ( Das ist ja wie ein sucht hier mit dem Forum, seit gestern häng ich hier am netz. Aber echt gute Tipps. Danke ! )

    Als wir letztese Jahr auf den Malediven waren, gab uns ein Bekannter den Tipp Parfüm und Kosmetikproben mitznehmen, die sind dort sehr gefragt. Ist das in Ägypten genauso?

    Gruß an alle!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!