• plackerer
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1004
    geschrieben 1214337579000

    @Netti1981 sagte:

    Hallihallo..... :disappointed:

    Wir fahren auch in zwei wochen ins arabia. Der Bericht von heut früh macht mir jetzt auch schon nen bissel sorge. Das ist für uns auch das erste mal ägypten. Wir habeb ein kind dabei....muss ich ihm jetzt etliches essen verbieten? Kein eis keine pommes ect. :(

    Im Arabia ist soweit alles OK, wir waren im Feb. auch mit 2 kleinen Kindern da, halte dich einfach an ein paar Regeln und dann klappt das schon.

    Trotzdem sollte man dem geschehen da unten in Ägypten nicht immer nur einfach so zuschauen es scheint wohl doch so zu sein, das es dort leichter zu Durchfallerkrankungen kommt als in den Europäischen Urlaubsländer.

    Im übrigen war die sendung keine alte Kamelle sonder wenn ich mich nicht irre, war der letze teil der Sendung(der mit dem Fuchs), das Titanic Beach in Hurghada, und das Hotel ist erst ein halbes Jahr alt.

    Habana--irgendwie geht alles.
  • el-fuerte
    Dabei seit: 1133049600000
    Beiträge: 250
    geschrieben 1214339108000

    Der Beitrag lief vor kurzem schon mal auf RTL , hat auch das Halbarkeitsdatum überschritten .

    Bei den Hotels handelt es sich um das Sultan Beach und das Golden Five . Immer wieder schön , wie sie den Leuten der hartverdiente Urlaub mies gemacht wird . Aber die hätten das überall inder Welt testen können , Missstände gibts auch bei uns , gleich um die Ecke .

    Wir hatten in unseren vielen Urlauben in Ägypten noch nie Magen-Darmprobleme . Ist ganz miese Panikmache von denen . Schönen Urlaub in Ägypten . ;)

    17.10.-9.11.2008 Hurghada
  • luppi
    Dabei seit: 1150156800000
    Beiträge: 474
    geschrieben 1214346598000

    meine güte...... :(

    muss mir mal luft machen......

    was gehen mir diese berichte auf den keks,ehrlich

    wenn wir danach gehen würden,müsste man echt zuhause bleiben. wir fliegen seit 10 jahren nach ägypten - waren zwischendurch in etlichen anderen ländern,und nix ist passiert. es gibt halt dinge an die man sich halten sollte und gut ist!!!!

    erst sinds die matrazen und dann wieder das essen :frowning:

    Reisen heißt - leben lernen! (Sprichwort der Tuareg)
  • Dreaflocke
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1214348411000

    Hallöle,

    wir waren nun schon des öfteren in Ägypten, jedes mal ein anderes Hotel, letztes Jahr sogar das Golden Five. Wir haben nichts der gleichen gesehen, uns hat noch nie Pharaos Rache erwischt. Und das obwohl meine Tochter meinte schon mal die Eiswürfel zu lutschen.

    Wenn man sich in Ägypten die ersten 3 Tage an die " Essensregeln " hält bis der Körper sich an die Hitze gewöhnt hat, gibt es normalerweise keine Probleme.

    Montag gehts auch wieder los nach Ägypten, und wir freuen uns schon. :p

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1214348820000

    @ luppi:

    Spar Dir deine Energie, als Nächstes kommen wohl Baustellen und Miturlauber aus dem nichtdeutschsprachigen Bereich. Ist doch jedes Jahr das Gleiche zur Ferienzeit...

    Zur allgemeinen Beruhigung: Die allermeisten Hotels in Ägypten achten sehr penibel auf Lebensmittelhygiene - eben weil sich in einem so heißen Land (Stichwort Klimaumstellung) der Körper häufig und trotz aller Vorsichtsmaßnahmen mit der Rache des Pharao zu Wort meldet. Der Verdacht fällt natürlich immer zuerst aufs Hotel und nicht auf den Obstsalat oder das Eis von einem Strandverkäufer. Und schon gar nicht sucht der durchschnittliche Urlauber bei sich selbst nach den Ursachen für "Pyramidengalopp" (zu kalte und zu hastig konsumierte Getränke, ungewohntes Essen, mehr Alkohol als gewohnt (wer trinkt daheim schon sein erstes Bier morgens um 10.00 :question: ), etc.

    Da MUSS ein Hotel stärker als in Europa darauf achten, daß es eine klinisch weiße Weste hat. Die meisten Hotels arbeiten daher streng nach den HACCP - Richtlinien und lassen sich von unabhängigen Firmen regelmäßig überprüfen. Das sind (kurz gesagt) international gültige, sehr strenge Hygienebestimmungen - bei Interesse einfach mal googeln.

    Ich wünschte, deutsche Hotels und Restaurants würden nur halb so genau auf Lebensmittelhygiene achten wie die meisten ägyptischen Hotels - in meiner ursprünglichen Ausbildung zur Hotelfachfrau in einem 4-Sterne-Hotel einer renommierten Kette wurde ich z. B. genötigt, einen 3 Tage alten, gärigen Obstsalat mit Wasser abzuspülen und mit Orangensaft (jaja, der abgelaufene aus den Minibars...der wurde auch gerne für die Begrüßungscocktails der Wochenendarrangementgäste verwendet :shock1: ) aufzufüllen und aufs Frühstücksbuffet zu stellen, anstelle ihn wegzuwerfen :shock: Auch übriggebliebenes Rührei vom Vortag durfte nicht vernichtet werden, sondern mußte am nächsten Tag aufgwärmt und aufs Buffet gestellt werden. In einem Nobelrestaurant, wo ich kurzzeitig nebenher jobbte (ich war jung und brauchte das Geld...), wurden ganze Rehe/Wildschweine mitsamt Fell und somit (naturgemäß) Parasiten direkt neben normalem, rohem Fleisch und Salaten im Kühlhaus gelagert, etc.. Könnte stundenlang erzählen.

    Diese Hintergrundkenntnisse machen es mit zwar heute schwer. mich unbekümmert an einem Hotelbuffet zu bedienen oder in einem Restaurant etwas zu verzehren - aber ein paar Vorsichtsmaßnahmen habe ich mir beim Hotel- und Restaurantessen (egal, in welchem Land) angeeignet.

    Z. B. kein Obstsalat, sondern lieber das Obst selbst schneiden/schälen. Oder nicht zum Anfang, sondern erst zum Ende der Essenszeiten essen- dann sind die evtl. Reste verbraucht. Nicht das oberste Brötchen nehmen, sondern mit der Zange weit unten wühlen - man weiß schließlich nicht, ob die anderen Gäste, die mit bloßen Händen an den Brötchen herumfingern, sich nach dem Toilettengang die Hände gewaschen haben...

  • luppi
    Dabei seit: 1150156800000
    Beiträge: 474
    geschrieben 1214349793000

    ach sina :D ;)

    :kuesse:

    Reisen heißt - leben lernen! (Sprichwort der Tuareg)
  • luisapi
    Dabei seit: 1204934400000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1214352164000

    Tja, leider kann ich die mieseren Zustände in Ägypten nur bestätigen! :disappointed:

    Ich war schon zig Male in Ägypten, der Türkei und sonstwo in Südeuropa. Ich bin seit zig Jahren nicht mehr krank gewesen. Durchfall....ein Fremdwort für mich!

    Aber fast jedes Mal in Ägypten erwischt es mich mit Wasserdurchfall, der beängstigend ist! Leider in der Vielzahl der Aufenthalte dort! :sad: Es ist einfach so, dass mich dort irgend was trifft, wo ich eigentlich kerngesund bin, seit Jahren! Das gibt mir auch zu denken, aber Vorsorge hilft eh nix, muss mir vor Ort immer gleich entsprechende Medikamente holen. Ich schiebe schon alles auf die Hygiene dort zurück!!! :shock1:

    Ich finde es klasse, wenn die Medien solche Ungeheuerlichkeiten aufklären! Die Hygiene muss überall eingehalten werden, und Hygiene ist für die da unten ein Fremdwort! ;)

    Habe das Siwa Grand Beach im Kopf, welches vor Jahren in den Medien so wegen der Krankheitsfälle angeprangert wurde, dort waren wir nach dem Skandal auch, von dort kam ich gesund heim! Das sollte einem doch zu denken geben! ;)

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1214376924000

    Hallo luisapi,

    deine Meinung zu den "dreckigen Ägyptern" ist ja hinreichend bekannt. Offensichtlich waren deine bisherigen Beiträge dazu nicht, wie manche die dich verteiden wollten, nur ein wenig ungeschickt formuliert. Denn Sätze wie

    Hygiene ist für die da unten ein Fremdwort!

    sind menschenverachtend, wobei ich mich auf das "für die da unten" beziehe. Wahrscheinlich wird dir halt nichts anderes übrig zu bleiben als dort Urlaub zu machen, hat man doch für wenig Geld viel Sonne. Und wirft man ein paar 50Cent-Stücke zwischen die hungrige, schmutzige Meute, bringt sogar der Ägypter mal ein sauberes Glas.

    Allerdings frage ich mich, wenn du schon -zig Male "dort unten" warst und fast jedesmal beängstigend erkrankst, warum du dir diesen Stress immer wieder antust.

    Und über Ich finde es klasse, wenn die Medien solche Ungeheuerlichkeiten aufklären!

    kann ich in diesem Zusammenhang nur lachen, aber vermutlich glaubst du es. Es gibt ja auch Leute, die sich ihre politische Meinung aus der Zeitung mit den großen Überschriften bilden und diese auch gerne weiterverbreiten. Immer mit dem Zusatz:

    "Stimmt schon, in der B... steht es doch auch!!

    chepri

    P.S. Ich will über die Zustände in Ägypten nichts beschönigen oder diese mit anderen Länderen vergleichen. Ich kenne aus eigener Anschauung auch schmutzige und verwahrloste Gegenden dort und habe gesehen, was in so manchem Dorf geschieht. Ich habe beobachtet, was man gedankenlos in die Nilkanäle wirft und ein paar Meter weiter spielende Kinder antrifft. Aber nie im Leben würde mir einfallen, diese Menschen deshalb so zu beschreiben, wie es so manch überheblicher AI-Urlauber tut.

  • schlunz
    Dabei seit: 1135814400000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1214376986000

    Also, diese Zustände gehen natürlich gar nicht. Ich kann aber einige Meinungen bestätigen.

    ich bin Installateur und habe einige küchen in Restaurants gesehen, die sich in meinem Umkreis befinden.

    Seitdem gehe ich dort nicht mehr essen. Mehr möchte ich dazu nicht ausführen. Einfach unglaublich.

    MfG

  • MonikaK2402
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1214381883000

    Hallo zusammen,

    auch wir fliegen nächste woche wieder mal nach Ägypten.......und ich habe keine Angst krank zu werden, waren jetzt schon öfter dort,und wir fliegen immer ins gleiche Hotel,das "so dreckige" Golden Five(Club), allerdings ist das dreckige an uns vorbei gegangen.......tja irgendwie komisch und auch das Essen.........wir essen ALLES,(nur kein Eis),aber auch Salate kann man dort essen weil diese nämlich nicht den Durchfall verursachen sondern meistens ist es die plötzliche umstellung durch die Hitze,andere Gewürze usw.,man kann sich auch was einreden........und wenn man mal sieht was hier in Deutschland in Restaurants verkauft wird..........oh lieber nicht drüber nachdenken.........was war denn vor kurzem mit dem Gammelfleisch,oder Rinderwahn und und und :laughing: ist schon blöde wenn man nur über andere Länder schimpft obwohl man erst mal vor der eigenen Haustür kehren müßte.

    Liebe Grüße

    Monika

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!