• johnny-madrid
    Dabei seit: 1296086400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1296312781000

    @Coraya

    Nach Kairo fahren..nee hindern wird mich keiner. Du kannst auch nach Afganistan fahren.. hindern wird dich daran auch keiner, nur ich bezweifle, dass du schon da warst.

    Luxor.. erstens, weiß ich nicht, ob in der nächsten oder übernächsten Woche noch Touren angeboten werden und mit einer Ausgangsperre um 18 sollte das auch vermutlich nicht mehr möglich sein..

    Aber die ganze Diskussion ist ohnehin fruchtlos.. du hast deine Position, ich habe meine.

  • johnny-madrid
    Dabei seit: 1296086400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1296313208000

    Auf der Seite von NTV steht:

    In den Touristenzentren ist es derzeit ruhig; die deutschen Reiseanbieter sind aber auf die Evakuierung vorbereitet.

    Schön.. da freut man sich direkt auf den Urlaub.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1296313262000

    @johnny-madrid sagte:

     und mit einer Ausgangsperre um 18 sollte das auch vermutlich nicht mehr möglich sein..

    Die zumindest für heute ausgeweitet wurde von 16.00Uhr bis 08.00Uhr

  • Erotix_Voyager
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1296313262000

    wir fahren demnächst auch nach ägypten und kann nur sagen es muß jeder für sich selber entscheiden ob er fliegt oder nicht.

    nur man sollte sich mal vor augen halten wie es in diesem land aussieht.

    an den tourimeilen ist alles schön und toll.

    2 straßen wieter sieht man das echte land und leute.

    da müssen MENSCHEN von 2 dollar am tag leben und dann reghen wir uns auf das diese menschen auf die straße gehen und es ein klein wenig besser haben möchten.

    den sie haben vom tourimus gar nichts.

    davon proviteren nur eine kleine handvoll die vom staat gedenkt werden.

    und dann zusagen diese menschen wären ********  UNBEGREIFLICH

    diese leute sollten auch hier in europa mal einen monat mit 2 dollar am tag auskommen.

    das sind dann die ersten die auf der straße stehen.

    ich kann nur hoffen das sich etwas positves aus den ganzen vorkommnissen für das ergibt.

    und ich freue mich schon auf unseren urlaub.

  • Markus230975
    Dabei seit: 1258070400000
    Beiträge: 510
    geschrieben 1296313404000

    Hier mal ein Auszug aus der Bild-Zeitung:

     

    BERLIN VERSCHÄRFT REISEHINWEIS

    Das Auswärtige Amt hat angesichts der Proteste seinen Reisehinweis aktualisiert und von Reisen in mehrere Städte des Landes abgeraten.

    Obwohl sich die Demonstrationen in Ägypten „nicht gegen Touristen” richteten, werde „von nicht unbedingt notwendigen Reisen nach Kairo, Alexandria und Suez” abgeraten, hieß es.

    Einige Touristik-Unternehmen haben sich der Einschätzung bereits angeschlossen. Die touristischen Zielgebiete seien aber von den aktuellen Unruhen nicht betroffen.

    Deutsche Urlauber könnten laut Reiseverband im Notfall aber schnell aus Ägypten evakuiert werden. Viele machen sich schon jetzt auf den Weg zum Flughafen.

    „Die Reiseveranstalter sind auf alle Eventualitäten vorbereitet. Wir könnten mit der gesamten Infrastruktur sofort reagieren”, sagte Sprecher Torsten Schäfer.

    Quelle: Bild.de

    Egypt 2017 - Jungle Park zum 10ten 20. Oktober 17 bis 05. November. 17, 2 Erwachsene 1 Kind 17
  • johnny-madrid
    Dabei seit: 1296086400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1296313420000

    @Erotix_Voyager

     

    Da gebe ich dir Recht.

    Hoffentlich hat der Protest Erfolg und die Situation ändert sich.

  • Tofu34
    Dabei seit: 1231718400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1296313446000

    ich glaub als außenstehender, der nicht bestroffen ist und wie die jungfrau zum kind zu dem ganzen gekommen ist.....tja dann schaut alles anders aus..........

    und verlust von 4000 euro einfach so weil man eigentlich nicht vor hat in einen konflikt zu kommen(und der KANN bis zum schlimmsten führen)...tja so kanns nicht gehn.......etaiige umbuchungsgebühren find ich ok......aber totalverlust das haben wir nicht verdient....da macht es sicher der vorredner zu einfach......aber ich will mich hier auch nicht herumärger...sinnlos.......wer provokation will soll nach kairo reisen.....da fühlt der provokateur sich höchstwahrscheinlich grade sehr wohl(achtung dummer sarkasmus)

  • johnny-madrid
    Dabei seit: 1296086400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1296313638000

    Eine Umbuchungsgebühr fände ich ja auch ok und habe das Urlaubstours auch angeboten, aber auch bei mir droht Totalverlust, da man sich stur stellt.

  • Markus230975
    Dabei seit: 1258070400000
    Beiträge: 510
    geschrieben 1296313884000

    ich kann eure bedenken alle verstehen aber in den touristen-gegenden ist es und wird es auch weiterhin ruhig bleiben.

     

     

    Egypt 2017 - Jungle Park zum 10ten 20. Oktober 17 bis 05. November. 17, 2 Erwachsene 1 Kind 17
  • Lucretia2011
    Dabei seit: 1296259200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1296314079000

    Ich hoffe ehrlich gesagt, dass das AA die Reisewarnung ausweitet. Nächsten Freitag wollte ich eine längst gebuchte Rundreise antreten - Kairo, Nilkreuzfahrt, und nur wenige Tage am Roten Meer zum entspannen. Ein Badetourist bin ich nicht, mich interessiert dort eher die Kultur. In der gesamten Berichterstattung geht es jetzt aber immer nur um die Orte am Roten Meer. Vielleicht wäre ich ganz entspannt, wenn ich nur dorthin fliegen würde - so möchte ich eigentlich nur stornieren, weil ich tatsächlich Angst habe, die Unruhen breiten sich auch am Nil weiter aus. Warum geben Länder wie Österreich und wohl mittlerweile auch Frankreich und Luxemburg eine Reisewarnung für das ganze Land aus, nur Deutschland nicht? Mich regt das auf. Und bei einer Rundreise mit Besichtigungsprogramm geht es nicht nur um 500,-, sondern mehr als dreimal soviel pro Person. Echt klasse alles.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!