• roten
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 376
    geschrieben 1447702509000

    Hallo

    Mal ne Frage in die Runde. Wenn ich den Flug via Airline gebucht habe und das Hotel via Holidaycheck und dort bei 1 2 Fly und die Fluggesellschaft bis und mit Feb. nicht mehr fliegt kann ich dann auch das Hotel Stornieren oder Umbuchen oder muss ich gucken das ich irgend wie anders da hin kommen?

    2. Frage kann ich meine Hotelbuchung auch verschenken oder ist die an unsere Namen gebunden?

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18539
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1447702767000

    Du fliegst doch gar nicht nach SSH und nur diese Urlauber  betrifft es.

  • roten
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 376
    geschrieben 1447707524000

    Tut ja nix zur Sache ob SSH oder Hurghada. Wollte das nur wissen weil wir mitlerweile auch zu den "selberbuchern" für Egypten gehören. Und die letzten Jahre doch ein par mal nicht gehen konnten. Damals haben wir alles über einen pauschal gebucht.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1447708074000

    Eigentlich sollte es doch klar sein, da beide Buchungen unabhängig voneinander sind.

    Sollte die gebuchte Airline nicht fliegen, so bekommst Du das Geld zurück und kannst dann einen anderen Flug buchen.

    Die Hotelbuchung kannst Du beim Veranstalter im Falle dessen, daß Du keinen anderen Flug buchst, nur entsprechend der AGB kostenpflichtig stornieren oder - sofern der RV das zuläßt - auf einen anderen Namen umbuchen lassen.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14568
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1447762450000

    Hier mal eine kleine Zusammenstellung der wichtigsten Veranstalter- einiges davon wurde ja schon gepostet.

    Die Zusammenstellung wurde heute veröffentlicht.

    "Mit Thomas Cook und der DER Touristik sagen weitere Veranstalter ihre Reisen nach Scharm el Scheich bis 31.Januar ab. Grund sind nicht Sicherheitsbedenken, sondern eine Anweisung des Bundesverkehrsministeriums an deutsche Fluggesellschaften, bei Abflügen aus Scharm el Scheich nur noch Handgepäck zu akzeptieren. Da es vor diesem Hintergrund nicht möglich sei, die Reiseverträge aufrecht zu erhalten, habe man die Verträge von bereits gebuchten Kunden gekündigt, heißt es bei der DERTouristik. Die Gäste können kostenfrei umbuchen oder erhalten den Reisepreis zurück. Auch bei Thomas Cook können die Kunden kostenlos umbuchen oder sich den Reisepreis erstatten lassen. Passagiere, die bereits vor Ort sind, können mit ihrem geplanten Flug die Heimreise antreten. Thomas Cook werde für den schnellstmöglichen Rücktransport des Gepäcks in Absprache mit den Airlines und den Behörden Sorge tragen, heißt es. Auch TUI nimmt Scharm el Scheich bis 31.März aus dem Programm. FTI will den Badeort bis 15. März nicht mehr anfliegen.Nach wie vor gibt es keine Reisewarnung für Scharm el Scheich."

    Quelle travelone net/ 17.11.2015

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14568
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1447842676000

    Update--noch ein Veranstalter--der Ägypten-Spezialist ETI meldet sich:

    Quelle: fvwonline

    =======================

    ETI bietet den Kunden bis einschließlich dem 12. Dezember kostenlose Umbuchungen ohne Aufpreis nach Hurghada oder Port Ghalib innerhalb der Red Sea Hotels an. Wer trotz dieser Alternative nicht nach Ägypten reisen möchte, könne bis dahin kostenlos stornieren. „Die Weihnachtstermine sind derzeit in Prüfung“, ......"

    Auch alle anderen Veranstalter haben Sharm-Flüge zunächst abgesagt, weil das Bundesverkehrsministerium auf den Rückflügen einen separaten Transport der Koffer fordert. Nur Handgepäck ist in der Maschine erlaubt.

    „Wir hoffen, Sharm auch jeden Fall ab spätestens Ende Januar wieder anzufliegen. Da für uns die Einschätzung des Auswärtigen Amtes im Bezug auf Sharm entscheidend ist, prüfen wir außerdem die Möglichkeit, unseren Stammkunden in der Zwischenzeit Flüge mit Egypt Air über Kairo nach Sharm anzubieten....“

  • suntaba
    Dabei seit: 1160697600000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1450001455000

    Gibt es hier jemanden der mit Pegasus gebucht hat oder hatte und storniert wurde. Vor 3 Wochen wurde uns der Flug nach Sharm el Sheihk mit FTI storniert und ich habe neu über Pegasus gebucht für den 20. Dez. Verfolge nun schon seit 3 Tagen die Ankünfte in Sharm, jedoch steht entweder hinter dem Flug " Unknown" oder " On Route" , aber eingentlich müsste schon längst gelandet dort stehen.Laut tel Auskunft von Pegasus kann man zur Zeit über unseren Flug noch nichts sagen. Tolles Unternehmen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1450002818000

    PC592 SAW-SSH 23:25-02:10 fliegt aktuell ebenso planmäßig wie der Rückflug PC593 SSH-SAW 02:55-05:35, wobei er gestern und heute etwas Verspätung hatte und erst um 05:52 bzw. 05:54 in Istanbul landete. ;)

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18539
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1450361486000

    @ nissan

    Dein Wunschdenken kommt wahrhaftig etwas verfrüht. Denn Russland und Ägypten verhandeln wohl über neue Charterflüge klick

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1532
    geschrieben 1450381913000

    ..was ich persönlich auch positiv bewerte..ich bin der Meinung, der Genuß in dieses Land zu reisen sollte allen Kulturkreisen und Ländern offenstehen..und was der Verlust dieser Touristengruppe für das Land Ägypten bedeutet hatte ich im Ägypten-Sicherheitsthread auf Grund eigener Erfahrung erläutert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!