• schmidtbau
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 473
    geschrieben 1275307694000

    @Biplane

    Eine Woche Ägypten und dann noch solche Ausflüge mit einem 8 Jährigen Kind hättest du dir mal vorher überlegen müssen.

    Uns ist so etwas zu viel Stress und dann noch bei dieser Hitze.

    Mach doch mit deinem Kind mal in den Herbstferien in einer der großen Hotelanlagen in Ägypten wo es viele Rutschen,Animation usw. gibt, Urlaub,dann wird dein Sohn sagen... Papa nächsten Urlaub machen wir in Ägypten. ;)

  • Tara04
    Dabei seit: 1214092800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1275307947000

    Hallo Norbert, bitte reise noch mal nach Ägypten und informiere Dich vorher gründlich. Ich bin mir ziemlich sicher , Du wirst ein ganz anderes Bild bekommen und viele Dinge mit ganz anderen Augen sehen und alles viel besser verstehen. Am besten ohne Kind und mit viel Ruhe. Als mein Mann und ich vor 10 Jahren das erste mal in Hurghada waren, ging es uns wie Dir. Die Verkäufer,Taxifahrer, die Militärpräsents etc. einfach Hölle, im Hotel und am Strand ging es weiter und dann die ewige Anbaggerei, obwohl mein Mann doch dabei war.Mein Mann sagte, nie wieder und hat die Stunden bis zur Abreise gezählt. Aber ich war mir sicher, ich werde wieder kommen, denn trotz all dem vermeintlich negativem war ich dem Zauber dieses Landes längst verfallen. Ja und heute könnte ich mich kugeln vor Vergnügen über meine damalige Unwissenheit und Unerfahrenheit. Ein Bummel über den Markt ist heute Spitze, hab schon viele Bekannte dort und die freuen sich ehrlich wenn man kommt und dann auch mal nichts kauft. Einfach reden und wenn es mit Händen und Füßen ist.

    Und so taff wie die Männer dort tun sind sie gar nicht, vor selbstbewußten Frauen haben die meisten einen gehörigen Bammel und ein klares nein verstehen sie sofort. Eine Nacht in der Sinai Wüste ist ein Erlebnis das Du nie vergessen wirst, probier es einfach mal aus, das 1000 Sterne Hotel ist so phantastisch auch ohne Dusche und WC. Lerne die Menschen kennen, gehe auf sie zu, Du wirst sehen ,es ist so ganz anders als es im ersten Moment scheint. Leider waren mein Mann und mein Sohn nach dem ersten Besuch dort so verschreckt, daß ich seit dem allein dorthin reise, aber mindestens 1x jährlich ist ein muß für mich, sonst gehe ich vor Sehnsucht ein. Habe gestern gebucht, 2 Wochen Januar 2011 Hurraaaaa! Ach meine Freundin wurde auch mit dem Ägyptischen Virus infiziert, als ich sie vor 2 Jahren mitgeschleppt habe.

    Gruß Gaby

    Jedes Tierchen läßt sich streicheln, man muß nur wissen wie .
  • Biplane
    Dabei seit: 1271548800000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1275308301000

    @schmidtbau: Für meinen Sohn war es nicht zuviel Stress, denn erstens waren wir ja nicht in einen Massentransportbus unterwegs, sondern mit einem klimatisierten PKW und außerdem wollte gerade mein Sohn unbedingt ins ägyptische Museum und zu den Pyramiden. Das waren auch die größten positiven Highlights aus seiner Sicht. 

    Eine Wasserrutschen gab es auch am hoteleigenen Strand, doch war diese wohl defekt und konnten somit nicht genutzt werden. Das war eigentlich auch ein Grund warum wir dieses Hotel gewählt hatten.

  • schmidtbau
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 473
    geschrieben 1275309050000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

     

    @Biplane

    Mit einem Massentransportbus gibts weniger Stress, da man sich dabei immer mal abseilen kann. Die Verkäufer lernen noch, in der Türkei war das vor Jahren genau so.

    Ausserdem meinte ich eine der großen Hotelanlagen und nicht eine kleine mit kaputter Rutsche. :laughing:

  • Biplane
    Dabei seit: 1271548800000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1275309129000

    Mit über 800 Zimmern war die Hotelanlage bestimmt nicht eine der kleineren oder ?

  • mandy.leonie
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1275309320000

    Hallo Biplane,

    also ich kann  stregaline1 und vielen anderen Foren Mitgliedern nur beipflichten.

    Ich denke Du bzw. ihr habt einfach zu viel erwartet. Ihr kanntet bis dahin nur die europäischen gepflogenheiten. Eigentlich ist es sehr schade das Du jetzt über die "Saharaländer" und speziell über Ägypten einen so schlechten eindruck hast.

    Euer Programm hätte für einen 3 wöchigen Aufenthalt ok sein können aber für eine Woche ist das definitiv zu viel gewesen. Und Du als Erwachsener hättest das wissen müssen, Kinder in dem Alter Deines Sohnes können nicht abschätzen wie Stressig so ein Programm ist. Und wenn er jetzt der Meinung ist Ägypten ist schlecht, ist es eigentlich Deine Schuld, denn Du hast ihn weder auf das Land vorbereitet noch hast Du Ihm Ruhe gegönnt und Ihn das tun lassen was Kinder in seinem Alter im Urlaub gerne tun, baden und den ganzen Tag im Aqua Park sich bei den Rutschen auszutoben. Denn er konnte wie gesagt den Ausflugsstress überhaupt nicht abschätzen.

    Ich kann Dir nur empfehlen reist nocheinmal nach Ägypten, sucht euch ein tolles Hotel mit einem schönen Aqua Park (z.B. Aqua Jungle Park Hotel) und habt einfach spaß und erholt Euch. Macht nur einen kleinen Ausflug und genießt einfach den Zauber dieses Landes.

     

     

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1275310260000

    Hallo Norbert,

    ich kann dich und deinen Sohn schon verstehen.

    Ich habe selbst einige Länder der dritten Welt, insbesondere in Afrika, besucht. Viele Dinge können schon erschreckend auf einen wirken, auch wenn man noch so gut vorbereitet war. Insbesondere der viele Müll (gerade auch in Ägypten), die "nervigen" Verkäufer und die Armut der Menschen. Wenn man es dann life erlebt ist es immer etwas anderes. Sicher ist alles eine Frage, wie man dann damit umgeht. Als Erwachsener ist es i.a.R. weniger ein Problem, aber einem Kind fällt es dann schon schwerer.

    Schade, dass ihr so abgeschreckt seid, dass ihr nicht mehr dorthin reisen wollt. Kulturell und landschaftlich hat dieses Land wirklich unheimlich viel zu bieten (natürlich nicht, wenn man ausschl. 14 Tage im all-in Aquaclub seine Zeit verbringt ;-)) und die Unterwasserwelt ist immer noch traumhaft schön, auch wenn sie schon sehr gelitten hat. Sicher auch insbesondere für schnorchelbegeisterte Kinder.

    LG Silke

  • Biplane
    Dabei seit: 1271548800000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1275310546000

    Habe ich irgendwo erwähnt das es zu stressig war ? Mein Sohn war bis auf die kleine Magenverstimmung Topfit und da er im Auto sehr gut schläft, war er auch immer ausgeruht, wenn es was zu sehen gab.

    Angeprangert habe ich andere Dinge, aber bestimmt nicht das es zu stressig oder anstrengend war. Mein Sohn ist selbst nach einer 30 km Radtour noch so fit, das er noch rum hopst.

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1275311139000

    mach dir nichts draus.

    Kritik zu üben unter etlichen Fans ist manchmal etwas schwierig ... da wird schon mal gern etwas über- und/oder falsch gelesen, bzw. interpretiert  ;-)

    LG Silke

  • schmidtbau
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 473
    geschrieben 1275311804000

    @Biplane sagte:

    ,,

    Bis auf die wenigen schönen Momente war es eine sehr stressige Woche, die ein einmaliges Erlebnis war, aber die auch Einmalig bleiben wird.

     

    Gruß

    Norbert

    Genau hier

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!