• chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1198142741000

    Hi,

    man kann es auch übertreiben. Nimm Euro mit, wechsel bei der Ankunft das notwendige in LE und pass auf, dass dir niemand einen Wechselkurs 1$=1€ andrehen will. Dann bekommst Du Dein Visum auch zum korrekten Preis und die paar Cent die durch den derzeitigen guten Eurokurs bei einem Umtausch in Dollar momentan zu sparen wären sind doch wirklich zu verschmerzen.

    Lg chepri

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5979
    geschrieben 1198145056000

    @sarie83 sagte:

    hallo

    habe gelsesen dass es bereits viele beiträge zu diesem thema gab aber schlau wird man aus denen nicht.

    laut beiträgen

    müsste man ja gleich 3 währungen mitnehmen

    dollar fürs visum

    euros für ausflüge die man beim reiseveranstalter machen möchte

    und LE für Trinkgelder und sonstige Einkäufe???

    nicht etwas unpraktisch

    gibt es keine einfachere Lösung? :frowning:

    Warum einfach, wenns umständlich auch geht :?

    Das Visum bzw. die Ausflüge können in Euro oder Dollar bezahlt werden.

    Euro oder Dollar sollten vor Ort in LE umgetauscht werden.

    Urlauber die öfter in Ägypten sind, (so wie ich) nehmen ihre am Ende noch vorhandenen LE mit nachhause und haben deswegen dann auch die Landeswährung wieder mit dabei.

    Der Dollar ist z.Zt. für 0,72€ zu erhalten und da die Ägypter sehr grosszügig zu ihren Gunsten (beim Kauf der Visa statt z.Zt 10,80€ werden mind. 13€ verlangt oder im Dutyfree) in Euro umrechnen, haben sich einige von uns eben auch mit Dollar eingedeckt. (Ich habe den Dollar für 0,68€ bekommen)

    Ausserdem geben einige auch einen Dollarschein als Trinkgeld, aber etliche von uns Urlaubern bevorzugen die Landeswährung LE dafür, da damit die nervige Tauscherei der Euromünzen etwas reduziert wird.

    Es bleibt also dir überlassen, ob du neben Euro auch Dollar mitnehmen willst.

    VG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • chrissi1959
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 224
    gesperrt
    geschrieben 1198245414000

    Hi,

    also, mit kleinen Scheinen hatten wir auch noch nie Probleme, hab meist mehr 1 Pfund - Scheine rausbekommen wie uns lieb war. Wir nehmen auch immer unsere LE`s, wieder mit nach Hause, denn wir kommen ja wieder. Und ich nehme wegen des Trinkgeldes immer einige Dollars mit in den Urlaub. Bekomme ich von meiner Bank zu einem sehr günstigen Wechselkurs.

    Ausserdem haben wir am Schalter beim letzten Besuch unsere Visa in Euro gezahlt, pro Person 11 Euro!!! :p

    Liebe Grüsse,

    Chrissi

    chrissi
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5979
    geschrieben 1198257928000

    Hallo Chrissi,

    im nachfolgenden Artikel steht einiges dazu:

    Der Preis beträgt 15,-- US$, so steht es auch in der Ankunftshalle.

    Wir können nur jedem empfehlen, wirklich 15,-- $ passend zu haben!!! Auch hier ist Wechselgeld ein Problem!

    Viel schlimmer ist aber folgendes: je nach Person und Tagesform können diese 15 US$ auch zu 15 Euro werden!

    Wenn es ganz dumm kommt, werden auch schon mal bis 35 Euro abkassiert, übrigens auch von Reiseleitern!!! Zum Glück ist das die Ausnahme.

    Nun können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihren Urlaub mit einem heftigen Streit beginnen wollen oder zähneknirschend den geforderten Betrag zahlen.

    Quelle:

    hurghada-life.de

    Da ich meine Dollars beim Kurs von 0,675€ geholt habe, kriege ich es für 10,13€ p.P.

    Es kommt also auch in Ägypten darauf an, wie der Dollar grade steht.

    LG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • chrissi1959
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 224
    gesperrt
    geschrieben 1198260066000

    Hi,

    das freut mich aber für Dich :laughing: :rofl:

    Liebe Grüsse und schöne Weihnachten und super guten Rutsch, übrigens,

    an Alle Ägyptenfans hier im Forum

    LG

    Chrissi

    chrissi
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1198413592000

    Hi,

    was da auf Hurghada-life steht, ist der größte Unsinn (übrigens nicht der einzige dort, denn so steht z.B. bei Transport: "Leider sind 95% der Minibusfahrer, in unseren Augen, **********! ") den in je gehört habe. Der Preis des Visums hängt nicht von Person und Tagesform ab, sondern von der ägypt. Regierung. Und wenn dort die Beamten versuchen, ihr nicht gerade üppiges Gehalt durch den Schqwindel mit 1€=1$ aufzubessern, so liegt es am informierten Reisenden selbst, sich das nicht gefallen zu lassen. Hurghada-life wäre besser daran, den Lesern dieser website Tipps zu geben, wie man sich dagegen wehrt, als den Unsinn zu verbreiten, es sei unbedingt nötig, 15$ passend zu haben.

    LG chepri

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5979
    geschrieben 1198417883000

    Hallo chepri,

    aus dem Visathread kopiert:

    @el-fuerte sagte:

    Hallo , wir sind am 4.11. in Hurghada gelandet und ich hatte extra Dollars dabei . 1. für Visa und 2. für Trinkgelder . Um nicht € Münzen zu geben . In der Warteschleife vor dem Visaschalter hielt ich dann auch meine 2 mal 15 Dollar bereit , aber keine Chance , die bestanden auf 15€ oder 22$ und da man seine Nerven im Urlaub nicht schon bei der Einreise drauftreiben will , zahlt man Zähneknirschend . Richtet sich glaub ich nach Tagesform , oder Gesicht ? Oder nach Nationalität , wie so Manches in Egypt .

    Du hast geschrieben:

    Und wenn dort die Beamten versuchen, ihr nicht gerade üppiges Gehalt durch den Schqwindel mit 1€=1$ aufzubessern, so liegt es am informierten Reisenden selbst, sich das nicht gefallen zu lassen.

    Von wem kommen denn diese Informationen? Vergiss nicht, dass es hier sehr viele Neulinge gibt

    was da auf Hurghada-life steht, ist der größte Unsinn (übrigens nicht der einzige dort, denn so steht z.B. bei Transport: "Leider sind 95% der Minibusfahrer, in unseren Augen, **********! ")

    Die Quote ist zwar eindeutig zu hoch, aber dass die Busfahrer (und ihre Gehilfen) dich als Neuling versuchen auszunehmen, ist eine Tatsache. Das ist glaube ich, außer uns auch schon sehr vielen anderen passiert

    Wünsche dir ein frohes und besinnliches Weihnachten und viel Glück im neuen Jahr

    LG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1198496227000

    Hallo wally,

    zunächst mal auch Dir schöne Tage.

    Dass das Problem mit den 15EURO/Dollar besteht, will ich überhaupt nicht wegdiskutieren, auch dass in Hurghada möglicherweise andere Sitten herrschen. Aber auch dort wird es eine Touristenpolizei geben und an anderen Orten wirkt die Drohung, diese zu rufen, immer und sofort. Fakt ist, dass das Visum ganz offiziell und aufgedruckt 15Dollar kostet und sich leider die schlechten Sitten immer weiter ausbreiten. Aber auch kein Wunder, wenn immer noch sehr viele den Eindruck erwecken, der Westen sei das Land mit lauter reichen Leuten, die nur so mit Dollarscheinen um sich werfen. Dass es da für so manchen schwierig ist, sich durchzusetzen, kann ich mir gut vorstellen. So wie el-fuerte geschrieben hat: Man will seine Nerven schonen. Nur finde ich, man soll deshalb nicht in´s selbe Horn blasen, sondern die Leute drauf hinweisen, wie sie sich zur Wehr setzen können. Und wenn an einem bestimmten Schalter die Schalnge eben immer wieder mal in´s Stocken kommt, weil jemand nicht bereit ist, diese Praxis hinzunehmen, wird sich auch das wieder ändern.

    Und bei den Minibusfahrern will ich nicht über die Quote diskutieren, gestört hat mich in erster Linie das Wort "**********", denn so was gehört sich für einen website-betreiber einfach nicht. Ersetzt man dies durch "**********" o.ä. dann würde es schon passen.

    Also, nochmals schöne Festtage

    chepru

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5979
    geschrieben 1198765694000

    Hallo chepri,

    danke ich habe die Feiertage in ruhiger und besinnlicher Weise verbracht.

    Du hast vollkommen recht, das Wort ********** gehört nicht in so eine Erklärung, denn "Schlitzohren" sind fast alle.

    Wenn mir heute ein Minibusfahrer mehr Geld abknöpfen wollte, gäbe es den größten Aufstand von mir und ich habe letztens noch einem Pärchen (Neulinge, die alleine noch weitergefahren sind) erklärt, dass sie auf keinen Fall mehr als 1 LE p.P. zahlen sollten. War vorher ausgemacht und sollte er mehr (oder 1€) haben wollen, dann sollen sie sofort mit der Touripolizei drohen.

    Das habe ich leider (als Neuling) zu spät getan, da hatte er schon 35 LE von uns.

    Allerdings fahre ich mittlerweile lieber mit der Taxe, oder mit meiner Freundin in ihrem PKW. ;)

    Wünsche dir und allen anderen Ägyfan's einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes Jahr 2008.

    LG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Thurgau
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1198863377000

    @sarie83 sagte:

    müsste man ja laut euch gleich drei währungen mitnehmen

    dollar fürs visum

    euros für ausflüge vom reiseveranstalter

    und LE für Trinkgelder und sonstige Einkäufe

    nicht ein wenig kompliziert??? :frowning:

    keine einfachere Lösung?

    Ist in Ägypten überhaupt nicht kompliziert, nur im Forum.

    Warum aus Deutschland Dollar mitnehmen?

    Nimm Euro mit, und das viel. ;)

    So kannst Du wechseln oder (fast) überall auch in Euro bezahlen.

    Gruß Thurgau

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!