• _Cleopatra_109
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 363
    geschrieben 1206020085000

    @chepri sagte:

    @gabriele

    Du bist vielleicht Expertin für Hurghada, aber vom echten Leben in Ägypten hast du noch nicht viel gesehen. Das was Du da schreibst ist typisches Tourigeschwätz. Tut mir sehr leid, wenn das etwas hart rüber kommt, aber Gedanken hast du dir wahrscheinlich über die inneren Zusammenhänge noch keine gemacht. Und bevor du dazu was schreibst, lass es doch bitte sein, das wirft kein gutes Licht auf die "Zielgebietsexperten"

    Danke Chepri. :D

    Bin auch der Meinung das HRG nicht viel mit richtigem Ägypten zu tun hat.

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1206021373000

    Mengen kann ich zugegebenermassen keine nennen. Trotzdem kann man sich an drei Fingern ausrechnen, das bei AI mehr weggeschmissen werden muss, weil die Gäste bis 22:00 ein gefülltes Buffett erwarten, und das Essen dann eben zubereitet ist und nur noch vernichtet werden kann.

    Man kann mal nachfragen beim Reiseveranstalter, hey, wieso ist der Urlaub eigentlich so billig, wer verdient denn überhaupt noch da dran, ich möchte nicht auf Kosten anderer Urlaub machen, geben Sie mir ein Hotel, das fair wirtschaftet, geben Sie mir ein Hotel, das Sonnenkollektoren hat und Brauchwasser weiterverwendet und seinen Müll vernünftig entsorgt.

    Wenn der hundertste, der 1000ste, der hundertausendste nachfragt, wird sich jeder Reiseveranstalter Gedanken machen.

    Denn die Nachfrage bestimmt das Angebot, nicht umgekehrt.

    Die Organisation, die ich unterstütze, heisst Plan International und leistet langfristige und eigenverantwortlich organisiert Hilfe. Man kann gezielt länderspezifische Projekte unterstützen.

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1206022680000

    @Alexa33 sagte:

    ..ein gefülltes Buffett erwarten, und das Essen dann eben zubereitet ist und nur noch vernichtet werden kann.

    Nicht unbedingt - Alexa33.

    Wir vom unserem Kinderhilfsverein in Hurghada haben z.B. das Angebot eines Hotelmanagers aus El Gouna, dass die Nahrungsmittel (wenn einwandfrei) im Wohngebiet verteilt werden.

    Gut organisiert , ist dies ein Tropfen auf den (heißen) Stein, aber es ist einer. Die Idee kam von ihm, als wir zusammensaßen. :kuesse:

    Euch allen - schöne Winterliche Ostertage :laughing:

  • TokTok-Fahrerin
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1206025371000

    Sicherlich Sebastian, stimmt's?

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1206026988000

    salam lieber otto alias chepri und cleopatra..da ich ja ein kritikfähiger mensch bin werd ich hier mal zu euren netten posts stellung nehmen,erstens kann auch ich als zielexperte mich hier in hc frei äußern ;) das tu ich übrigens immer..und zweitens da ihr beide fachlich ja immer so topp und kompetent seid, könnt ihr das thema hier diskutieren bis zum umfallen..und eure meinung über meine kompetenz ägypten zu kennen oder nicht, und mein post als touri gespräch zu deklarieren..ja dazu kann ich nur sagen :laughing: das krazt mich genauso wenig .wie wenn ein **** reis in china umfällt...im übrigen glaub ich nicht das hier irgend jemand einen anderen daraufhinweisen muß was und wann und wo und wie er was zu schreiben hat oder nicht..frohe ostern allen..lg.gabriella ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • Divepoint
    Dabei seit: 1173398400000
    Beiträge: 469
    gesperrt
    geschrieben 1206031451000

    Ja gut was ich noch sagen muss dazu. Da sit ja nicht nur in Ägypten so das die Nahrungsmittel für die eigene Bevölkerung teuer und knapp sind. Daher finde ich persönlich da simmer sehr sehr schlimm wenn sich die gewissen Touristengruppen die Teller Meterhoch stapeln und dann voll in den Müll gehen. MAn muss bedenken das die Angestellten oft die Dinge die Am Buffet über bleiben mit zu ihren Familiene Nehmen bevor es weggeschmissen wird. Vor allem in den AI Tempeln, wo es eh mehr als genug zum essen am Buffet gibt und viel übrig bleibt. Daher sollte man sich auch so verhalten, das nciht zu viel vom eigenen teller weggeschmissen wird, da dies nichtmehr mitgenommen wird. Ich persönliche gehe lieber einmal mehr zum Buffet und hole was anch, bevor ich einen halben teller wegschmeisse. Leider sehen das aber unsere vielen Osteuropäischen Gäste nicht so.

  • WeWa
    Dabei seit: 1180915200000
    Beiträge: 630
    geschrieben 1206035275000

    Frage an alle:

    Bei HP muß da nicht auch das Buffet bis zum Schluß nachgelegt werden,so dass die, die später zum Essen gehen nicht in die Röhre gucken?

    Ich bin aber davon überzeugt das es so ist.

    Meistens bezieht sich doch das AI noch auf die zusätzlich inkludierten Getränke u.evtl. Snacks,sowie div.Sport und andere Freizeitangebote.

    @ Tobias

    Zu deinem letzten Satz über bestimmte Gäste muss ich sagen,dass ich auch seehr viele Gäste aus dem Osten der eigenen Rep. so erlebt habe

    wie du es von den anderen beschreibst.

    Ausfälle wird es immer wieder geben ,egal welcher Nation. Man sollte es nur nicht pauschal sehen.

    LG

    Werner

    Wo alle das selbe denken,denkt keiner sehr viel. ________________ Vom 22.04.10 - 20.05.10 im Giftun Azur
  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1206207625000

    @WeWa:

    Ja du hast recht, das Problem beim Essen ist hauptsächlich die Buffetform. Da werden ja oft auch nicht 2-3 Essen angeboten, sondern eine Riesenauswahl. Wir gehen meist abends essen, also nicht dieses HP-Riesenbuffet (das zwar toll ausschaut, aber doch meistens alles ähnlich schmeckt, da es Gästen aller Nationen schmecken soll und daher eher fad gewürzt ist), sondern á la carte abseits der Hotels. Das hat für uns mehrere Vorteile:

    1) Deutlich billiger als in den Hotels

    2) Ernährt mehr Familien als im Hotel zu essen

    3) Mehr Abwechslung, da die Speise besser gewürzt sind und es ja meist viele Restaurants gibt (Heute Babaganou, morgen ne Pizza, übermorgen ein Kamelsteak...)

    4) Es bleibt nicht so viel liegen wie bei Buffets

    Ausnahmen sind für uns Urlaube weit abseits, an reinen Taucherdestinationen. Das sind dann aber eh kleine Hotels mit kleinem Buffet für 10-30 Gäste. Also die haben eh meist 2-3 Essen zur Auswahl, dafür aber leckere Gewürze dran, mh.

    Den "faden" Eindruck bei Hotelbuffets habe ich übrigens schon zwischen 3-5 Sternen erlebt.

    @Gabriella, schade, ich fand die Kritik an dir recht berechtigt, erlebe dich hier als gute Zielexpertin, wenn es um reine Hotelfragen in HRG/Makadi geht, aber nicht mehr. Das du dann schreibst, es kratzt dich nicht und auch noch in solch schlechtem Schreibstil, spricht nicht für das, was meiner Meinung nach für die Zielexperten hier steht.

    Ich bin auch nur Tourist und habe nicht die Informationen, wie andere, die hier schreiben und länger dort gelebt haben. Aber in meinen 9 Aufenthalten habe ich viele ägyptische Bekannte gefunden und auch viel "über den Touri-Tellerrand" herausgeschaut, auch habe ich Expat-Freunde. Da habe ich doch schnell gemerkt, das vieles in diesem Land mehrere Seiten hat, und ich manche Seiten davon einfach nie sehen werde. Wie schön, dass hier dann auch solche Seiten aufgetzeigt werden.

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1206230576000

    salam molamola..wewas message war eine andere ;) ich zumindest stimme ihm voll und ganz zu...denn ich verstehe was er meint,tipp:threads immer von anfang an lesen :p lg.gabriella ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5984
    geschrieben 1206258644000

    ... ist dies hier ein politisches- oder ein Reiseforum?

    Sind wir Touristen oder Staatsbürger von Ägypten? Wir können alle unsere Meinung zu den Mißständen kundtun, aber ich finde es absolut daneben, wenn hier persönliche Anfeindungen entstehen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!