• Urlauber3678
    Dabei seit: 1348704000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1407755960000

    Wacht bitte endlich auf und vertraut nicht Quellen wie der Bild. Die Medien lügen doch andauernd.

    Ebola ist ist über die Luft übertragbar, warum sonst sollte das Ausmaß plötzlich so unkontrollierbar groß sein? Diese These wurde mit einer Studie aus dem Jahre 2012 belegt (gute Quelle).

    http://de.sott.net/article/15104-Ebola-Etwas-Sehr-Wichtiges-das-Ihnen-uber-das-Virus-verschwiegen-wird

  • xxxDU47057xxx
    Dabei seit: 1304899200000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1407757057000

    Und ich glaube etablierten Instituten mehr, als solch einem Verschwörungstheorie-Link wie deiner @Urlauber3678

    Hier mal etwas mit mehr "Inhalt":

    Robert-Koch-Institut

    das nenne ich "gute Quelle" ;)

    März 2016 ✈ New York// November 2016 ✈ ???
  • Urlauber3678
    Dabei seit: 1348704000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1407757552000

    Warum sind in Foren eigentlich immer gleich alle zickig, nur weil man helfen will? Gewöhn dir das mal ab, ist ja schrecklich. Das kann man auch normal schreiben, Schlaumeier.

    Meine Aussage war auf die verwendeten Informationsquellen auf der genannten Seite bezogen.

    Und tschüss

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2128
    geschrieben 1407758324000

    Hey - was ist an dem Posting von @xxxDU47057xxx nicht "normal"? :frowning:

    Nirgendwo kann ich was zickiges entdecken  :?

    LG

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • Summerdays
    Dabei seit: 1394323200000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1407762650000

    Was sind Körperflüssigkeiten ????

    Eben auch die feinen Sprühtröpfchen z. B. beim niesen, ergo nur in einem engen Umkreis zum Infizierten gibt es eine erhöhte Ansteckungsgefahr.

    Man muss diesen Artikel nur richtig interpretieren...der sagt auch nichts anderes aus, als bisher bekannt. Zumindest ist dies meine persönliche Meinung dazu. 

    Panikmache ist sicherlich der falsche Weg mit diesem erstzunehmenden Problem umzugehen.

    Wir werden auch in der EU  dieser Erkrankung nicht aus dem Weg gehen können, warten wir die Monate ab....aber vielleicht haben wir ja Glück. 

    Gruß Jenny

  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 641
    geschrieben 1407777927000

    Auch ich weiß, dass sich Viren in einem Flugzeug übertragen können - in dem abgeschlossenen Raum herrscht kein Luftaustausch, dieselbe Luft wird also von allen Passagieren geatmet, bis die Türen nach der Landung wieder geöffnet werden. Hier will keiner Panik verbreiten, es ist aber wichtig, dass die Menschen nicht dumm gehalten werden. Wer das nicht hören will, der kann die Kommentare ja ignorieren und/oder mit einem Arzt seines Vertrauens sprechen.

    An die Skeptiker: Was wäre im Land los, wenn die Ärzte und Politiker zugeben würden, dass dem so wäre?

    Mir ist es lieber, ich weiß unangenehme Sachen, weil ich mich dann darauf vorbereiten kann. Und ich mag es nicht, wenn mir wichtige Fakten verschwiegen werden.

  • george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1407779458000

    Hallo Leute !

    Nun muß ich doch auch mal meinen Senf dazugeben!

    1. Die Überschrift von diesem Beitrag hätte nicht "Tunesienurlaub trotz Ebola" 

       heißen dürfen, sondern "Urlaub trotz Ebola".

       Somit hat die Eröffnerin dieses Threads, sabrinabaum 1008, sicherlich ungewollt

       und auch etwas unglücklich formuliert, alleine Tunesien als Risikoland dargestellt.       

     2. Hätte dieser Thread mit einer anderen Überschrift dann eigentlich in das

        Gesundheitsforum gehört und nicht ins Tunesien Forum, was besser für Tunesien

        gewesen wäre !!!

        So nun streitet Euch weiter aber: Fair Play bitte !  ;)

        Gruß

        Kurt  :kuesse:

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18172
    Verwarnt
    geschrieben 1407780410000

    Urlauber3678, herzlich willkommen im Forum von HC :D

    Ich bin mir sicher, wenn ich auf Deiner verlinkten Seite ein wenig suche, finde ich auch nen Artikel in dem behauptet wird, daß eigentlich JFK, der natürlich gar nicht tot ist, bei der nicht erfolgten Mondlandung das Ebolavirus als Erster mit auf die Erde brachte und dann bei seinem Jahresurlaub im Affencamp verbreitet hat, natürlich alles auf Anweisung der CIA :shock1:

    So, das war jetzt ein "nicht normaler" Kommentar zu Deinem Beitrag, aber sorry, wer solche Seiten als seriöse Quellen in einem Forum angeben will, hat es in meinen Augen auch nicht anders verdient :?

    Sehr schade übrigens bei einem durchaus äußerst ernst zu nehmendem Thema, das uns m.M.n. noch sehr lange beschäftigen wird :disappointed:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • ricok
    Dabei seit: 1144540800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1408034794000

    @Sabaelcher - jetzt wirds ja aber ganz dolle  :frowning:

    ***in dem abgeschlossenen Raum herrscht kein Luftaustausch, dieselbe Luft wird also von allen Passagieren geatmet, bis die Türen nach der Landung wieder geöffnet werden.***

    Da wäre ich ja gespannt, wann die ersten Passagiere Anzeichen von Sauerstoffmangel zeigen..... 

    Die Luft in der Kabine wird zu einem Teil ständig durch Frischluft (gekühlte Zapfluft aus den Triebwerken) versorgt. Zum anderen Teil wird Kabinenluft über HEPA-Filter gereinigt und in die Kabine zurückgegeben. Austritt der Luft erfolgt an einem Auslassventil (outflow-valve) im Flugzeugheck.

    Schön nachzulesen [HIER] bei Lufhansa-Technik

    Zum HEPA-Filter gibts [HIER] noch was.

    So, jetzt Du wieder  :laughing:

  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 641
    geschrieben 1408036762000

    @ricok - ach so, die gefilterte Luft ist also nicht dieselbe :?  und zu der Zapfluft ist nur zu sagen - die ist giftig und höchst umstritten (es wurden schon sehr viele Piloten davon ohnmächtig! Das würde Lufthansa aber nie und nimmer zugeben). Außerdem wird die Zapfluft zum Beheizen des Fliegers genommen (200 Grad heiß - muss erst ´runtergekühlt werden). Dazu kommt jetzt auch noch die Information, dass zahlreiche Viren der verschiedenen Passagiere vorhanden sind - durch den fehlenden Luftaustausch - und diese vermehrt zu Infektionen führen.

    So richtig frische Luft ist es also nicht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!