• superzicke23
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1273625793000

    Also ich weiß ja nicht, aber ich wurde noch nie von einem Kofferträger überrumpelt, oder er hat mir den Koffer aus der Hand gerissen. Und das du an jedem Thema was auszusetzen hast, ist nur mal so.

    Wünsch dir trotzdem eine Gute Nacht.

    2008 Tunesien, 2010 2x Tunesien, 2012 Tunesien, Okt. 2014 Landal Sonnenberg, Apr. 2016 Djerba, Mai 2017 Türkei, November 2017 Landal Warsberg, April 2018 Port el Kantoui/ Tunesien, September 2018 Djerba
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1273687524000

    @Metrostar sagte:

    Von Paaren mit Rollenkoffern können die Kofferträger fast nie Trinkgeld abstauben

    Ein Kofferträger, der mein Gepäck trägt, verdient sich sein Trinkgeld, er staubt nicht ab.

     

    Könntest Du nicht endlich mal damit anfangen, erst zu denken und dann zu

    schreiben :frowning:

     

     

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1273714235000

    Gleichfalls, Giselle - der Kofferboy trägt das Gepäck nicht, sondern rollt es.

     

    Im Grunde genommen sind die Kofferträger auf einem Airport  nicht mehr zeitgemäß. Wie in anderen Bereichen auch, wäre bei Bedarf ein Zubuchen (VIP-Service oder ähnliche Bezeichnungen)  bzw. vorheriges Zahlen angebracht

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1273737615000

    Hallo :frowning:

    Ist es vielleicht möglich, daß ihr euch hier wie erwachsene Menschen benehmt und eure Beleidigungen und dieses alberne rumgezicke mal einstellt ?

    Es ist ja kaum zu glauben, was hier schon wieder abgeht ... :?

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1273741732000

    Du hast ja Recht, @Mausebaer, :kuesse:

     

    aber das permanente Meckern und immer wieder so hingeschmissene Behauptungen von bestimmten Usern (und nicht nur hier) kann man einfach nicht so stehen lassen.

     

    Manchmal schwierig, diese Kommentare zu ignorieren.

     

    In diesem Sinne, schönen Vatertag :D

     

    LG

    Gia

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1273742819000

    @Metrostar sagte:

    Gleichfalls, Giselle - der Kofferboy trägt das Gepäck nicht, sondern rollt es.

     

    Im Grunde genommen sind die Kofferträger auf einem Airport  nicht mehr zeitgemäß. Wie in anderen Bereichen auch, wäre bei Bedarf ein Zubuchen (VIP-Service oder ähnliche Bezeichnungen)  bzw. vorheriges Zahlen angebracht

    Um jetzt mal ganz sachlich zu antworten.

     

    Auch wenn Du diesen Service, der dann sicher mehr als 1 oder 2 Euro kostet, dazu buchst, die Kofferträger (es soll sogar noch Koffer und Reisetaschen ohne Rollen geben) verdienen sich damit ihren Lebensunterhalt und werden Dir so oder so erst mal ihr Dienste anbieten.

    In der Theorie vielleicht gut, in die Praxis meiner Meinung nach, nicht umsetzbar.

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Sunny149
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1273742973000

    Sorry, aber denkt doch mal an die vielen Arbeitslosen oder die , die 

    für so wenig Geld in Tunesien arbeiten.

    Wollt ihr so nen Job machen, wo ihr immer wieder abgewiesen werdet

    und im Hinterkopf immer die Familie ist, die ernährt werden muss.

    In Tunesien gibt es kein Hartz 4 oder Arbeitslosengeld, die müssen sehen

    wie sie durchkommen. Und  wenn ich mir Urlaub leisten kann, dann fällt 

    der eine oder auch zwei Dinar auch noch ab.

    LG  und schönen Feiertag

    Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit opfern!- Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat - ist nie allein.
  • janedoa
    Dabei seit: 1177200000000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1273792444000

    Naja uns wurden bei der Ankunft in Monastir (gegen 1 Uhr nachts oder so, wegen Sturm in Frankfurt) die Koffer auch direkt aus der Hand genommen, so schnell konnten wir gar nicht schalten. Ich muss zugeben, dass wir nur sehr widerwillig Trinkgeld gegeben haben (wir haben es natürlich gemacht, weil uns der Euro pro Person ja nicht soo sehr weh tut, wie er denen hilft), denn wir waren zu dritt: Die beiden Rollkoffer hat er uns aus der Hand genommen, unsere zierliche Mitreisende durfte ihre Tragetasche selbst tragen, was schon sehr sehr unhöflich und auch "faul" rüber kam.

    Jede Kultur ist anders, aber niemals falsch.
  • footure
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1273874734000

    WIR SIND VOR ZWEI WOCHEN VON TUNESIEN (ERSTES MAL) ZURÜCKGEKOMMEN. BEI DER ANKUNFT HABE ICH NICHTS DAVON MITBEKOMMEN. HÄTTE EH NIEMALS MEIN GEPÄCK AUS MEINEN HÄNDEN GEGEBEN. JEDOCH ALS WIR BEI DER RÜCKREISE MIT DEM BUS AM FLUGHABEN ANKAMEN STANDEN SIE DA UND DIE KOFFER WURDEN SOFORT VON BUSFAHRER  DIE KOFFERBOYS ANGEGEBEN. ICH HABE DAS JEDOCH NICHT SO RECHT REALISIERT, WAS DIE DA MACHEN DENN ICH SUCHTE DEN CHECKINSCHALTER. JEDOCH SAH ICH, DASS DIESER  NUR 100 METER ENTFERT WAR UND NAHM MEINEN KOFFER VON TROLLEY UND SAGTE FREUDLICH, DASS ICH DIESEN DIENST NICHT BRAUCHE UND WEG WAREN WIR. ICH ALS FRAU MIT TOCHTER 16 JAHRE ALT HATTE KEINE PROBLEME DAMIT. WAS ICH EHER ALS LÄSTIG EMPFAND, WAR DIE TATSACHE DASS ICH UBERGEWICHT HATTE UND MAN MIR DIES KOSTENLOS AKZEPIERTE JEDOCH NACHER EINER DER BEIDEN MÄNNER VON CHECKIN MIR VERSTECKT ZEICHEN GAB, DASS ER BESTECHUNGSGELD VON MIR WOLLTE. ABER ICH, ALS WEITGEREISTE UND REISEERFAHRENE PERSON LIEF EINFACH WEG UND DAS THEMA WAR GEGESSEN.

    ANDERE LÄNDER ANDERE SITTEN. WO IST DA DAS PROBLEM. MIT SELBSTVERTRAUEN KANN MAN/FRAU BERALL HIN GEHEN OHNE SICH DABEI AUSNEHMEN ZU LASSEN. 

     

    NEBENBEI MÖCHTE ICH NOCH EWÄHNEN, DASS WIR SEHR FREUNDLICH IM HOTEL, UND DAS OHNE TRINKGELD, BEHANDELT WURDEN. DAS LAG SICHERLICH DARAN, WEIL ICH GERNE ANDERE MENSCHEN UND DEREN SITTEN KENNENLERNEN MÖCHTE. WENN MAN OFFEN UND RESPEKTVOLL MIT DEN LEUTEN UMGEHT WIRD DAS GESCHÄTZT. AN EINEM ABEND WURDE ICH AUF DIE BÜHNE GEHOLT UND MUSSTE ARABISCH TANZEN. MACHTE VIEL SPASS UND HABE VIEL GELACHT MIT DEN LEUTEN. ICH SAH IN DEN GESICHTERN DER TUNESIERN, DASS SIE DARAN FREUDE HATTEN. AM MORGEN DANACH BEKAM ICH KOMPLIMENTE WIE GUT ICH ARABISCH TANZEN KANN UND BEMERKTE, DASS MAN MICH VIEL MEHR RESPEKTIERTE. ICH DENKE, WENN SIE SICH RESPEKIERT FÜHLEN UND NICHT ALS UNSER "BIMBOS" SIND SIE EIN NETTES VÖLKCHEN. NEBENBEI TRINKGELD GAB ES ERST AM SCHLUSS UND WURDE MIT VIEL DANK ENGEGENGENOMMEN. 

     

    EVE

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2128
    geschrieben 1273916463000

    Klemmt deine Umstelltaste oder gibt es einen anderen Grund, warum du so schreist?

    Das Leben ist schön :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!