• george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 593
    geschrieben 1107766263000

    Hallo allerseits!

    Das mit dem Verbot der Ein/Ausfuhr von Dinar ist zwar richtig, aber wenn man ein paar Münzen als Souvenir oder für das nächste Jahr mit nach Hause nehmen will, interessiert das keinen! Die Einfuhr nach Tunesien geht schon gar nicht, da keine Bank in Deutschland Euro in Dinar tauschen würde! 

    Der Rücktausch von Dinar in Euro erfolgt an einem speziellen Schalter im Flughafen, aber nur unter Vorlage der Umtauschquittungen die während des Urlaubes ausgestellt wurden! Deshalb unbedingt gut aufheben!!! Eine Umtauschgebühr wird zwar auch erhoben, aber ich weiß die Höhe nicht mehr!

    Zu der Frage : Was gebe ich dem Kofferträger wenn ich bei der Einreise doch noch keinen Dinar habe? Ganz Einfach! Direkt hinter der Paß/Sicherheitskontrolle im Flughafen Monastir und auch auf Djerba befinden sich die Koffer-Laufbänder plus Unmengen von Koffer-Wägelchen.

    Und im selben Raum sind auch je nach Flughafen1 bis 3 Wechselstuben vorhanden, wo man gleich Euro in Dinar umtauschen kann und schon habt Ihr Kleingeld für den Kofferträger (1-2 Dinar) und einen kühlen Drink an der Hotelbar nach Eurer Ankunft ! 

    Selbstverständlich kann man sich auch wie überall auf der Welt einen Kofferwagen neben dem Band nehmen und seine Koffer selbst zum Bus fahren!!!

    Wir nehmen trotzdem immer einen Kofferträger/Wagenfahrer, weil diese viel besser wissen wo der Bus mit der entsprechende Nummer steht, was bei der Menge von Bussen schon streßig werden kann, besonders bei einer Ankunft im Dunklen ist das absolut von Vorteil!!!

    Noch ein Tipp für alle die zum ersten Mal Nach Tunesien fliegen!!!

    Laßt Euere Reisepäße/Personalausweise und einen Kuli im Flugzeug immer am Mann, denn eine halbe Stunde vor der Landung werden Einreiskarten (Visum) verteilt die dann ausgefüllt werdem müßen! Hat man nämlich die vorgenannten Sachen im Handgepäck über dem Sitz verstaut, dann geht das Große Gewühl mit Aufstehen, Suchen, Nachbar rausscheuchen los und das, obwohl zu dieser Zeit immer schon die Anschnallzeichen wegen der Landung leuchten und das Personal dies halt logischerwesie nicht gerne sieht wenn das halbe Fleugzeug plötzlich im "Aufruhr" ist!

    Schönen Urlaub!

    Kurt

  • finchen
    Dabei seit: 1095120000000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1107766709000

    Danke Kurt für Deine Infos!!! Ich denke mal, wenn man das 1.MAl dorthin fliegt kann man solche Tips gut gebrauchen!!!

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1107871342000

    Danke für die Info Kurt,

    Aber wir werden Nachts ankommen, haben da diese Schalter auf?

    Kann man denen denn nicht einfach einen Euro in die Hand drücken? Die können das doch sicherlich irgendwo umtauschen oder nicht?

    Bzw. braucht man ja dann im Hotel auch nochmal was wenn die einem den Koffer aufs Zimmer schleppen.

    Oder kann man denen vlt noch irgendwas anderes geben, ne Tafel Schokolade oder Bonbons oder sowas?

    lg Fransiii

    Hakuna Matata
  • george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 593
    geschrieben 1107875849000

    Nein, die Schalter haben Nachts leider nicht auf!

    In so einem Fall sage ich dem "Koffer-Tunesier", daß ich nur Euro habe weil die Bank zu ist und warte auf seine Reaktion. Sagt er o.k., so gebe ich ihm einen Euro was ca. 1 1/2 Dinar enstpricht. Will er keine Euro hat er Pech gehabt und muß den Kofferwagen halt so fahren, schließlich wird er ja dafür extra bezahlt!

    Das gleiche gilt auch für den Busfahrer!

    Dem Boy im Hotel, soweit vorhanden, der evtl. die Koffer aufs Zimmer bringt oder den Weg dorthin zeigt kann man die gleiche Frage stellen. Will er keine Euro dann sage ich ihm, daß er am nächsten Tag etwas bekommt wenn ich Geld gewechselt habe! Das darf man dann aber am nächsten Tag auch nicht "vergessen" was leider viele tun und womit das Ansehen der Touristen bei den Tunesiern erheblich leidet! 

    Den Tresor im Hotel und die Kaution für den Tresor-Schlüssel kann man in unserem Hotel in Euro bezahlen.

    Gruß

    Kurt

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1107877069000

    Okay dankeschön =)

    Hakuna Matata
  • Manubia
    Dabei seit: 1078012800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1108221379000

    Dem Kofferträger im Hotel könnt ihr auch ne Tafel Schokolade geben...leg auch immer der Putzfrau bzw. Putzmann immer ein paar Süßigkeiten hin (neben ein paar Dinar).

    Hab dem Kofferträger meist erst später (sobald ich Geld getauscht hatte) ein paar Dinar gegeben.

    Noch ein kleiner Tipp: Im Hotel könnt ihr günstig telefonieren-neben der Rezeption sind die Telefone (gleiche Kosten wie auswärts).

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1108227565000

    Joa das ja dann nicht schlecht =)

    Aber werden dem dann wohl nächsten Tag dann noch ein dinar oda so geben...

    Aber wenn ich so überlege, geht ja auch schon die hälfte meines taschengeldes allein schon für Trinkgeld drauf *grml+

    Hakuna Matata
  • Manubia
    Dabei seit: 1078012800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1108232932000

    Das stimmt. Hab auch mein Geld meist nur für Trinkgelder und Karten ausgegeben...

    Aber schließlich sind die Leute dort um einiges ärmer als wir und somit auf das Trinkgeld angewiesen...

    Schau doch mal auf www.iberostar.com; dort findest du noch ein paar schöne Bilder vom Hotel.

    Von wo fliegt ihr eigentlich?

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1108260358000

    Wir fliegen von Erfurt...

    Naja man muss es ja auch nicht übertreiben mit dem trinkgeld .. so halt wie es sich jeder leisten kann ... außerdem sind wir eh blond... und ich habe gehört das man dadurch auch ein Lächeln bekommt ;)

    Ich denke mal werden so aller 3 Tage für den Kellner und für die Putzfrau was geben, das wird doch genügen oder?

    Hakuna Matata
  • Manubia
    Dabei seit: 1078012800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1108315965000

    Hab meist gar nicht so viel Trinkgeld gegeben...der Putzfrau nur zwei Mal und dem Kellner nur am Ende. Im Großen und Ganzen hab ich auch nur denen Geld gegeben, mit deren Leistung ich auch zufrieden war. Da ich ja ziemlich viele Kellner kenn und auch einige Putzleute hab ich denen dann natürlich auch noch was gegeben. Aber das mit dem Trinkgeld ergibt sich eigentlich ganz von allein.

    Darf ich noch fragen, wo ihr wohnt? Direkt in Erfurt?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!