• Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1107431137000

    Huhu

    ich wollte mal wissen ob man in Tunesien ne Flasche Sand mit nehmen darf oder wird man dann da auch evtl verhaftet wie es in Turkye passieren kann?

    Weil da hätte ich nicht so Lust drauf  ;)

    lg Fransi

    Hakuna Matata
  • george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1107442357000

    Hallo Fransiii !

    Natürlich kannst Du soviel Sand mitnehmen wie Du willst!!!

    In Tunesien ist es nicht so wie in der Türkei, daß Du gleich wegen Diebstahl von Altertümern belangt wirst ! 

    Lediglich in Karthago der alten Römersiedlung darf man nichts mitnehmen, da alles unter Denkmalschutz, bzw. UNESCO-Schutz steht!

    Viele Urlauber nehmen sogar Sand für kleinen Palmen mit die sie in Tunesien kaufen damit diese dann in Deutschland gedeihen, aber 99% gehen im deutschen Wetter zu Grunde. Spare Dir die Ausgabe und den stacheligenTransport im Flugzeug!!! 

    Gruß

    Kurt  

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1107444258000

    Danke Kurt für die Auskunft ...

    Aber mir eine Pflanze dort zu kaufen hatte ich nicht vor ich dachte eher an ein wenig Sand und Muscheln was man dann zu Hause in ein Großes Deko Glas machen kann und sich irgendwo als Staubfänger scheene hinstellen kann ;)

    Hakuna Matata
  • finchen
    Dabei seit: 1095120000000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1107599218000

    Hi,

    aber denke dran Du darfst die tunesische Währung nicht mit ein- und ausführen!!!

    An was man so alles denken muß!!!!

  • sumse40
    Dabei seit: 1074297600000
    Beiträge: 290
    geschrieben 1107692090000

    Hallo,

    das mit der Ausfuhr von Tun.Dinaren ist nicht so eng zu sehen.

    Seltsamerweise kann man z.B. auf Djerba im Flughafen hinter der Passkontrolle im Wartebereich sogar nur mit Dinar bezahlen obwohl man dort eigentlich keine mehr haben dürfte und auch nicht mehr umtauschen könnte *gg*.

    Wir haben bislang immer einiges an Kleingeld mit Nachhaus genommen und hatten dann beim nächsten Mal gleich bei Ankunft passendes Trinkgeld für Kofferträger etc parat.

    Gruss, sumse

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1107696601000

    Ja das mit dem Geld weiß ich.

    Wie sieht es eigtl aus am Flughafen wenn mir einer mein Koffer trägt ich hab dann doch noch garkein Dinar-Geld ... kann ich dem dann auch Euro-Geld geben? Wenn ja wieviel ist angemessen für 2 Taschen?

    Hakuna Matata
  • Manubia
    Dabei seit: 1078012800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1107699707000

    Mit Euro können die Einheimischen wenig anfangen...deinen Koffer kannst du ja vom Flughafengebäude zu den jeweiligen Bussen auch selbst tragen (der Weg ist ja nicht gerade lang) oder du nimmst einfach einen Koffer-Wagen (jetzt fällt mir das richtige Wort dafür nicht ein, sorry).

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1107700783000

    Aber die reisem einen ja den Koffer sozusagen aus der Hand ... oder wissen die des das sie dann eh nur euro geld kriegen können?

    Aber am liebsten würde man ja eh selber den koffer tragen, bis dahin hat man ihn ja auch ohne hilfe bekommen ... wieso auch nicht noch bis zum Bus.

    Hakuna Matata
  • finchen
    Dabei seit: 1095120000000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1107713984000

    Das mit der tunesischen Währung ist ja gut zu wissen, auch mit den Kofferträgern. Da lieber trag ich meinen Koffer selbst!!! Danke für die Infos!!!

  • Fransiii
    Dabei seit: 1107129600000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1107724786000

    Musste aber trotzdem aufpassen so schnell kannste garnicht schauen wie schnell die dein Koffer in der Hand haben. ;)

    Hakuna Matata
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!