• mc_wusele
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1190588951000

    hallo, ich fliege nächste woche mit meiner freundin nach tunesien.und habe jetzt schon einiges gelesen. eine frage stellt sich mir nur noch. habe auch gelesen, dass man die tunesische währung nicht ein-und ausführen darf. wie habt ihr das gemacht.wo habt ihr das geld umgetauscht. bzw. habe ich jetzt oft gelesen, dass man dem pagen oder dem zimmermädchen ein paar dinar geben sollte (ist ja eigentlich auch selbstverständlich) aber wenn man erst im hotel eincheckt und noch gar keine dinar hat? kommt man in tunesien eigentlich auch mit euro weiter oder ratet ihr nicht dazu! jedenfalls wären einige tips sehr hilfreich! vielen dank

  • 241150
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 818
    geschrieben 1190590428000

    du kannst bei der ankunft schon am flughafen tauschen,kurs ist überall gleich.mit € würde ich nicht zahlen,beim rückgeld würde man dich übers ohr hauen. gruss klaus

  • Yvis
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 2552
    geschrieben 1190637539000

    Du kannst dem Kofferträger auch nen euro in die Hand drücken. die wechseln sich das schon bei den Touris um wenn sie genug für nen Schein haben.

    Dem Zimmermädchen kannst du auch erst Geld geben wenn du gewechselt hast.

    Keine sorge, die freuen sich über Euro genauso wie über dinar.

    Wünsch euch supertolle Ferien.

    25.05-08.06.12 Selima
  • Bunny17
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1190645972000

    also ich seh das genauso wie Yvis man kann dem zimmermädchen am ersten tag auch euro geben die tauschen sich das denn bei anderen urlaubern oder wo anders.

    lg

    Sarah

  • george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1190648037000

    Hallo !

    Wir tauschen immer gleich nach der Ankunft in Monastir.

    Direkt hinter den Kofferbändern sind 3 Wechselstuben.

    Falls diese nichts mehr haben sollten tausche ich im Hotel, wo dies 2 mal täglich möglich ist.

    Die Umtauschquittungen unbedingt gut aufheben, da man diese bei der Rückreise braucht um im Flughafen Monastir evt. Dinar in Euro zu wechseln!!!

    Kommt man halt nachts an und bräuchte unbedingt Dinar, so gibt es nur noch den EC Automaten.

    Wenn nichts geht, kann man dem Kofferboy auch am nächsten Tag etwas geben, da diese die "Problematik" kennen ! ;)

    Auch Euro werden genommen!

    Dem Zimmermädchen geben wir immer erst am 3.Tag was, (3-5 Dinar)nachdem wir geschaut haben wie das Zimmer geputzt wurde und nicht schon am ersten Tag Vorschußlorbeeren verteilen !

    Das Geld legen wir morgens, wenn wir das Zimmer verlassen, auf das Kopfkissen! Das machen wir pro Woche Aufenthalt einmal.

    Gruß

    [i]Kurt :D

  • Sovereign
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 371
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1190648656000

    hi @ all...

    also auch wenn es offiziell verboten ist dinar auszuführen... hat bei euch jemals schonmal irgenteiner eure sachen durchsucht???

    :laughing: das wäre ja der witz des tages nachdem ja nicht mal das röntgengerät funktioniert!!!

    also ich hab gerade gezählt hab noch 14,870 dinar im portemanie! :D

    wenn man am abend ankommt kann man die dann auch gleich noch benützen... oder sind zu hause einrahmen...

    das mit dem trinkgeld wurde ja schon ausführlich von george beschrieben,

    einfach ab und an mal was geben, und euch werden "alle türen offenstehen"!

    lg stephanie

    aldri gi opp... det kan kun være bedre! jeg elsker deg jævlig mitt nytt hjem... *hurra norge*
  • Yvis
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 2552
    geschrieben 1190653015000

    Jawohl meine Sachen wurden schon mal durchsucht.

    Mußte auch den Geldbeutel schon mal aufmachen.

    Es ist einfach verboten. Also warum soll man es beschönigen. Was jeder selbst macht ist einem selbst überlassen.

    Und auch das Röntgengerät hat bis jetzt immer perfekt funktioniert.

    25.05-08.06.12 Selima
  • Sommerbiene25
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1190660931000

    Also bei uns hat das Röntgengerät vor einigen Wochen auch funktioniert.

    Und ich habe auch beobachtet wie sie gewisse Dinge genauer kontrolliert haben. Ich denke auch, es ist einfach verboten, man weiß dass man nichts ausführen darf und kann sich das Geld ja die letzten Tage demenstprechend tauschen und/oder einteilen. Scheine kann man ja vor dem Rückflug noch im Flughafen zurücktauschen und das Kleingeld bringt man auch problemlos noch unter die Leute.

    Die Kofferträger und Pagen nehmen auch Euros - die kennen die Probleme ja. Wobei wir auch immer gleich im Flughafen ein bisschen Geld tauschen. Ist ja auch kein Problem da der Kurs überall gleich ist.

    Aber ansonsten würd ich schon schauen, dass ich alles mit Dinar mach, weil wenn man mit Euro bezahlt wird man schon mal leicht beim Rückgeld mit den Dinar übers Ohr gehauen...

    Liebe Grüße Sabine
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15726
    geschrieben 1190662519000

    Fakt ist doch, das man keine TD aus Tunesien ausführen darf, wenn es aber einer machen sollte dann ist dies seine Sache. Es spielt auch keine rolle ob die Röntgengeräte gehen oder nicht, wenn man dabei erwischt wird dann sollte man bloß nicht Jammern. :p Mir wurde mein Handgebäck auch schon durchsucht und aus meinen Hosentaschen musste ich auch einmal alles heraus holen. ;)

    LG

  • Sovereign
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 371
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1190711241000

    na dann hab ich wohl bis jetzt immer glück gehabt,

    wurde wie gesagt noch nie kontrolliert... vielleicht liegt es daran das ich immer nachts fliege? :frowning:

    aber stimmt schon wenn man erwischt wird sollte man nicht jammern,

    wollte hier auch keinem raten den tunesischen staat zu "betrügen" war halt nur meine erfahrung!

    lg stephanie

    aldri gi opp... det kan kun være bedre! jeg elsker deg jævlig mitt nytt hjem... *hurra norge*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!