• Quakenbrueck
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1226315876000

    Durch die Presse geistern Mitteilungen von sinkenden Besucherzahlen in Thailand, insbesondere in Koh Samui und Phuket. Es wird davon berichtet, dass die Auslastung der Hotels drastisch zurückgegangen ist. So wird von Phuket berichtet, dass derzeit eine Belegung von 30 bis 40% die Regel sein soll. Auch Samui, was mich besonders interessiert, ist von den Folgen nicht unberührt. Auch hier soll ein Rückgang der Besucherzahlen zu verzeichnen sein. Es ist von 30 bis 40% die Rede.

    Kann mir das kaum vorstellen. Soll mit den erhöhten Preise auf den Inseln zu tun haben, sowie mit den erhöhten Flugpreisen und wohl als Folge der Finanzkrise.

    Merkt man vor Ort etwas davon???

    Vielen Dank für Eure Hinweise

    Wolfgang

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1226318716000

    Ich hab dazu kein aktuelles Insiderwissen. Aber ich denke, die Finanzkrise hat damit nichts zu tun. Urlaube bucht man i.d.R. lange im Voraus. Außerdem hab ich persönlich von der Finanzkrise noch nichts gemerkt.

    Gefühlsmäßig ist es eine Kombination aus erhöhten Flugpreisen, jährlich steigenden Hotelpreisen und den Medienberichten über Ausschreitungen im Zuge der politischen Proteste.

    Und als ich am Planen unseres letzten Urlaubes war, ist mir beim Blättern in den Katalogen auch aufgefallen, dass z.B. Phuket wesentlich teurer als Khao Lak ist.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1226319452000

    Ich denke auch das es eher die erhöhten Preise und die Reisewarnungen für den Rückgang verantwortlich sind.

    Flüge von knapp 900 € p. P. ( EK Specials mal ausgenommen ) sind für z.B. Familien ein großer Betrag der dann einfach im Gesamtbudget fehlt und auch für Päärchen reißt die Summe ein großes Loch in die Kasse.

    Gestiegene Hotelpreise tun ihr übriges denn gerade im Vergleich zm Vorjahr haben diverse Hotels stark draufgelegt.

    Einige lassen sich auch von den Reisewarnungen beeinflussen. Somit hat man auf seiner Liste 3 Negativpunkte die ausreichen um eine anderes Ziel zu wählen.

    Ich denke aber allerdings auch das die Zahlen in Gesamtasien zurückgehen werden denn nicht nur Flüge nach BKK sind teurer geworden.

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1226319692000

    Was auch noch dazukommt, ist dass die Anzahl der Hotelbetten stetig zunimmt. Auch das ist ein Grund für die schlechte Auslastung.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1226320470000

    Stimmt Chriwi, an jeder Ecke wurde und wird gebaut.

    Die Thais werden mit vermeintlich billigen Krediten geködert um auch an der nächsten Ecke wieder ein Hotel zu bauen und bleiben dann auf den leerstehenden Zimmern sitzen. Besonders doll ist uns das 2005 auf Samui und Phangan aufgefallen.......

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • ksharp
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1226322028000

    schau mal mein thread mit aktuelle rueckkehrer an. da ein guter artikel von der welt.de ueber touris in thailand seit der krise

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1226340204000

    Pressemitteilung der TUI sagt, dass bei den Buchungen für Fernreisen 2008/2009, Kenia, Südafrika und Thailand rückläufig sind. Buchungsplus verzeichnet man bei Kanada, USA, DomRep und Mexico.

    Die beiden letzten Reiseziele denke ich haben wg. der AI-Preissicherheit zugelegt. Die Leute wollen einfach wissen, was der Urlaub so kostet.

    LOS ist evtl. erstmal günstiger, aber mein Mann und ich geben in 3Wochen, so nebenher, für Essen, Ausflüge, div. Fahrtkosten und Schnickschnack nochmal 800-1000 Euro aus und da schmeißen wir mit dem Geld nicht umher.

    Denke das geht auch anderen Urlaubern so und viele Einmaltäter entscheiden sich dann wieder für die Karibik mit AI.

    LG - Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1226397044000

    @bph: Tut mir leid, wenn ich das so drastisch ausdrücke. Aber die Aussage, dass Thailand deshalb rückläufig ist, weil es dort kein AI gibt, halte ich für völligen Schwachsinn.

    Schon alleine deshalb, weil ja lt. Deiner TUI-Pressemitteilung auch Kenia rückläufig ist. Und dort gibt's reichlich AI-Angebote.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1226407621000

    Hey Chriwi,

    habe geschrieben, daß meines Erachtens Länder mit AI gebucht werden, da dort die Kosten überschaubar sind. Habe nichts über Thailand und AI als Nichtbuchungsgrund geschrieben und es auch nicht so gemeint.

    Warum Kenia nicht mehr so gut gebucht ist ja wohl klar, aber die dortigen, letztjährigen,politischen Unruhen würde ich nicht mit denen in Thailand gleichstellen.

    Außerdem hat Kenia preislich angezogen und die Flüge sind auch weniger geworden.

    Der Buchungsrückgang der Deutschen Urlauber, Thailand betreffend, mag verschiedene Gründe haben, u.a. auch preisliche und bitte die Quallenplage nicht vergessen ;)

    Vielleicht sind auch nur die Pauschalurlauber, die rückläufig sind, mir solls recht sein.

    LG - Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1226408048000

    Also die Quallen"plage" hat damit definitiv nichts zu tun. Über die Quallen reden wir erst seit ein paar Wochen.

    @bph sagte:

    Habe nichts über Thailand und AI als Nichtbuchungsgrund geschrieben

    Doch:

    @bph sagte:

    LOS ist evtl. erstmal günstiger, aber mein Mann und ich geben in 3Wochen, so nebenher, für Essen, Ausflüge, div. Fahrtkosten und Schnickschnack nochmal 800-1000 Euro aus und da schmeißen wir mit dem Geld nicht umher.Denke das geht auch anderen Urlaubern so und viele Einmaltäter entscheiden sich dann wieder für die Karibik mit AI.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!