• Foxy47
    Dabei seit: 1308009600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1409372204000

    Hallo!

    Mein Freund und ich (29J./31J.) sind für ein paar Tage in Bangkok (erster Urlaub in SOA!) und überlegen auch einen Ausflug nach Ayutthaya zu machen. Nun meine Fragen:

    Sollten wir lieber einen richtigen Tagesausflug machen, also morgens hin- und spätnachmittags zurück oder lohnt es sich dort eine Nacht zu verbringen und erst am nächsten Morgen zurück. Wie sind die Hotels dort? Kann jemand, was günstiges (max. 40€/Nacht inkl. Frühstück und Wifi, kein Schlafsaal und privates Bad), einfaches und sauberes sowie nahe dem Bahnhof (falls das überhaupt ein geeignetes Viertel ist) empfehlen. Ich denke mir, dass man so evtl in Bangkok ein teureres Hotel nehmen könnte für die ersten Tage, weil man dan ja in Ayutthaya "spart". Zudem frage ich mich, ob man in Ayutthaya abends vllt nochmal ne Runde dreht, spaziert bzw. mehr Ursprünglichkeit erlebt. Oder ist wegen der Hunde, allg. Unsicherheit, fehlender Abendunterhaltung eher langweilig?

    Falls empfohlen wird nach dem Ausflug doch wieder nach Bangkok zu fahren, würde ich gern wissen bis wieviel Uhr das möglich ist bzw. ratsam ist. Also wann fahren der letzte Bus und der letzte Zug? Häufig habe ich jetzt die Fahrt mit dem Boot hin und zurück mit Zug/Bus gelesen. Wieviel kostet es denn ungefähr wirklich nur die Bootsfahrt hin zu machen, also ohne Paket? Und wie lange dauert die Fahrt ungefähr? Sollte ich die Rückfahrt bereits in Bangkok kaufen oder reicht es, dies dort spontan zu machen, insb wenn ich noch keine Rückfahrtsuhrzeit habe.

    Wenn ihr schreibt, dass es sich lohnt mit nem TukTuk Fahrer was auszuhandeln, der einem dann die tollsten Plätze zeigt, ist das wirklich schöner (erlebt man mehr?) als auf eigene Faust? Und wieviel Stunden sollte man ungefähr einplanen bzw. dem TukTuk Fahrer sagen? Wir wollen einen Einblick bekommen, aber nicht unbedingt jedes Detail sehen und erklärt bekommen. Reichen da 3-4 Stunden Tour mit TukTuk aus? Und auf wieviel sollte ich den Preis ca. verhandeln?

    VIELEN DANK IM VORAUS! 

    Liebe Grüße

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1409389012000

    Bis auf die Quartierfrage steht alles schon in diesem Thread. Wenn Du gerne in sengender Hitze durch Ayutthaya laufen willst, dann mach das. Die Tempel sind allerdings so weit verstreut, dass das mmg. nach sinnlos ist.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Foxy47
    Dabei seit: 1308009600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1409392353000

    Hey,

    hab mir jetzt wirklich alles nochmal durchgelesen und für mich stellen sich noch weiterhin folgende Fragen:

    1. Ayutthaya als Tagesausflug oder lohnt es über Nacht zu bleiben?

    2. Wenn über Nacht, was kann man abends gut unternehmen? Von wann bis wann ist der Nachtmarkt und wie groß ist der in etwa? Findet der Nachtmarkt täglich statt?

    3. Wenn man nur einen Ausflug dorthin macht, bis wann (Uhrzeit) verkehrt denn Zug/Boot/Bus zurück nach Bangkok? Kann man evtl. nach den Tempelbesichtigungen noch gemütlich auf den Nachtmarkt und dann zurück, wenn ja welche Verkehrsmittel?

    4. Wieviel kostet in ca. die einfache Bootsfahrt von Bangkok nach Ayutthaya, ohne Paketleistungen oder Guide? Und wie lange dauert sie? Und wo kann ich die einfach Bootsfahrt buchen?

    Danke im Voraus!

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1409394917000

    Ist schon etwas her, dass wir in Ayutthaya waren. Wir haben in der Prom Tong Mansion übernachtet.

    kleines B&B. 25€ für ein Doppelzimmer mit AC und Frühstück. liegt in einer ruhigen Seitengasse. Man kann beim Nachbar Guest House den Pool benutzen. Es war sauber und die Chefin sehr nett. Organisiert auch den Tuk Tuk Fahrer für die Tempelfahrt wenn man möchte. Zimmer haben jetzt keinen Hammer Ausblick aber wenn man nur 1 Nacht dort ist finde ich das nicht so wichtig.

    Nachtmarkt war dort gleich ums Eck einer. Hatten leider auch eine unschöne Begenung mit Straßenhunden, deswegen würde ich dort nicht einfach so mehr rumlaufen.

    Wir sind mit dem Zug gefahren, deswegen kann ich dir leider nichts zu der Tour mit Boot sagen. Ich glaube der Zug hat so 1 1/2 Stunden gebraucht.

    Laut http://www.railway.co.th/

    fährt der erste Zug um 4:20 und der letzte um 22:25

    da könntet ihr noch bequem zum Nachtmarkt gehen und sogar mit einem frühren Zug zurück nach Bangkok. Die Züge fahren jenachdem ob es ein normaler oder express ist etwas über 1 Stunde und 1:40 min

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1409405976000

    ad 2) Der Nachtmarkt, eigentlich sind's zwei -  findet täglich ab Einbruch der Dunkelheit statt. Vor allem der Nachtmarkt im Zentrum ( nicht der am Fluss) ist recht groß. So ca. 150 - 200 Meter lang. Speisen, Getränke und Alltagswaren gibts dort. Keine Souvenirs, kein Kunsthandwerk.

    Um dort zu essen empfiehlt es sich, Besteck und Napf mitzubringen. Das meiste gibts nämlich nur in Plastiktüten.

    Keine Ahnung wie lange er dauert, aber bis 22 Uhr auf jeden Fall. Außerdem gibts ein paar nette Restaurants am Fluss und ein paar Kneipen im kleinen Travellerviertel. Das war's aber schon mit "night life".

    ad 1) kannst - besser: sollst - Du aus den Informationen in diesem Thread selbst entscheiden. Ich bleib dort auch gerne zwei Nächte, andere sind froh, wenn sie nach einer Stunde wieder in den Bus steigen können, um noch ein paar weitere "must sees" abhaken zu können.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24992
    geschrieben 1409411346000

    @TracySchulz

    Zusätzlich findest du auf dieser Page vielleicht noch einige Informationen zu Ayutthaya.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Fruchti33
    Dabei seit: 1252195200000
    Beiträge: 418
    geschrieben 1409501676000

    Hallo!

    also ich kann es nur wärmsten empfehlen die Tour selber zu organisieren und mit einer Übernachtung zu tätigen.

    Wir haben die Tour letztes Jahr im November unternommen und alles war super easy! Wir sind nach dem Frühstück im Hotel (in Bangkok) zum Hauptbahnhof von Bangkok gefahren und haben den nächst möglichen Zug Richtung Ayutthaya genommen. Die Fahrt hat glaube ich ca. 2 Stunden gedauert und hat für 2 Personen 30 Baht umgerechnet ca. 80Cent gekostet. Dann haben wir ein TukTuk genommen und sind zu unserem sehr schönen Hotel Luang_Chumni_Village (kann ich nur empfehlen!) gefahren. Ich glaube die Nacht für das Zimmer hat knapp 30€ gekostet. Nach dem wir an dem Hotel angekommen sind, haben wir gleich eine Tempel Tour mit dem TukTuk-Fahrer für ca. 600Baht aus gemacht. Ja ich weiss 600Baht ist relativ teuer für eine Tempel-Tour. Aber der Fahrer war super nett und er hat uns am Abend nach der Tour noch den Weg vom Hotel zum Nachtmarkt gezeigt. Nächsten Tag sind wir nach dem Frühstück ganz entspannt nach Bangkok zurück gefahren.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24992
    geschrieben 1409503155000

    Zumindest einen Weg, in diesem Fall zurück nach Bangkok empfehle ich auch wenn es etwas mehr kostet unbedingt mit dem Schiff zu unternehmen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Fruchti33
    Dabei seit: 1252195200000
    Beiträge: 418
    geschrieben 1409505037000

    bernhard707:

    Zumindest einen Weg, in diesem Fall zurück nach Bangkok empfehle ich auch wenn es etwas mehr kostet unbedingt mit dem Schiff zu unternehmen.

    Ok das wusste ich gar nicht. Ansonsten hätte ich genau das so gemacht. Aber meines Wissen und Infos fährt kein öffentliches Boot die Strecke.  :?

    Welches Boot fährt dort? Kann man es vorher buchen?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24992
    geschrieben 1409505532000

    Ich hatte die komplette Tour und Rückfahrt mit dem Schiff bereits in Bangkok gebucht, hatte aber in Ayutthaya aber gesehen, dass kleine Travel Agencies die Fahrt mit dem Schiff separat anbieten.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!