• SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1256135825000

    @mawota sagte:

    ......  und es wurde durch das Kantonslabor Zürich untersucht. Der Beipackzettel war Original und nur wenige Inhaltsstoffe stimmten mit diesem überein. Für Allergiker können solche veränderten Medikamente gefährlich sein. Nach diesem Vorfall habe ich mich auch im Internet kundig gemacht und siehe da, ich bin überhaupt kein Einzelfall, denn tausende von Medikamenten im asiatischen Raum sind gefälscht oder einfach ein Placebo.

    Gruss markus

     

    JETZT ist Deine Information vollständig,glaubwürdig und sehr hilfreich  !  Besten Dank ! :D

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1256137426000

    Aber Vorsicht bei der Einfuhr der Medikamente wegen evtl. Einfuhrverboten o.ä.

    Ich wünsche zwar niemand, bei der Heimkehr gefilzt zu werden, aber vielleicht besser vorher schlau machen, welche Medikamente bzw. "Heilmittelchen" zur Einfuhr verboten sind...

    In diesem Sinne:

    Gesunde Reise!

    ;)

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1256167995000

    Hier ist die offizielle Version des Zolls über die Einfuhr von Medikamenten

    Wenn ich in Thailand Medikamente benötige oder welche mit nach Deutschland nehmen möchte,besuche ich einen Arzt.Der händigt mir gleich die Pillen aus.

    Klar kann man auch so gefälschte Ware erwischen,aber die Chancen an einen betrügerischen Verkäufer zu kommen,sind ungleich geringer.

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1256197892000

    @chriwi sagte:

    Wobei mawota mit Magenschmerzen noch relativ glimpflich davongekommen ist. Von manchen Fake-Medikamenten kriegt man vielleicht Nachwuchs. :shock1:  

     

    Sogar Männer??? Ohne Zutun eines Partners? Chriwi, hast du da Erfahrungen? Erzähle mal... :p

    Bisher dachte ich, in den öffentlichen Apotheken bekommt man "richtige" Medikamente, z.B. günstig Aspirin. Dem ist wohl nicht so, sollte man generell auf den Kauf von Medikamenten in Thailand abstand nehmen?

  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1256208492000

    @ronjaT sagte:

    ..... sollte man generell auf den Kauf von Medikamenten in Thailand abstand nehmen?

     

    Ich meine : NEIN !

    Grund : Du kannst im Zeitalter der Globalisierung auch in D  "REIMPORTE" bekommen !

    Da weißt Du ja auch nicht ,wo und wie die produziert wurden.Ich habe hier auch schon Produkte z.B. aus Spanien bekommen ,welche mit einem deutschen Aufkleber versehen waren.

    In den großen Apotheken in Thailand ist immer mindestens eine Person da , die anhand einschlägiger Literatur ( Apotheker-Lexikon) und einem entsprechenden Fachwissen kompetent beraten kann.Darum den Beipackzettel aus D mitnehmen !

    .... und natürlich nicht bei Straßenhändlern kaufen,das versteht sich von selbst !

    Gruß Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1256215978000

    @ronjaT

    Nein, ich meinte nicht, dass man generell keine Arzneimittel in Thailand kaufen und mitbringen soll. Mir ging es auch nicht unbedingt darum, ob Original oder Fälschung.

    Sondern eher um dieses Zitat von der Zoll-Homepage:

    "Bei der Einfuhr ist auch zu berücksichtigen, dass unter das deutsche Arzneimittelrecht Produkte fallen können, die in anderen Ländern frei verkauft werden. Dies sind zum Beispiel bestimmte hochdosierte Vitaminpräparate Nahrungsergänzungsmittel oder Naturheilmittel, wie chinesische Heilpflanzen und Produkte mit dem Inhaltsstoff Melatonin.

    Produkte, die als Arzneimittel aufgemacht sind und als solche angeboten werden, können außerdem den Beschränkungen des Betäubungsmittelgesetzes oder artenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen."

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1256216750000

    Solange man nur Medikamente kauft, die es in D auch gibt, bzw. die die gleichen Wirkstoffe beinhalten, ist man was das betrifft auf der sicheren Seite. Von Anabolika oder getrocknetem Königskobrapenis sollte man halt die Finger lassen. ;)

    Häufiger sind Probleme, die die Einfuhrmenge betreffen. Medikamente dürfen nur in der dem persönlichen Bedarf während der Reise entsprechenden Menge eingeführt werden. Also nicht 200 Stk. Aspirin oder den Jahresbedarf der Anti-Baby-Pille. Darüber sollte man sich eher Gedanken machen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1256232217000

    @chriwi sagte:

    ...Von ... getrocknetem Königskobrapenis sollte man halt die Finger lassen. ;) ...

    Bist Du da ganz sicher? :?

    Denk mal an meine Worte zu den "Thai ohne Glatzen" auf der vorigen Seite :laughing:

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1256233268000

    "Makes you strong!" :laughing:

    Ich stopf mich in Thailand immer voll damit. Die Langzeitwirkung ist enorm. Muss man nicht importieren, darf man auch nicht weil's unter den Artenschutz fällt. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1256234411000

    Jetzt zeige mir mal den Zöllner in D/A, der das "Corpus Delicti" als exakt solches erkennt :p

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!