• mondscheinengel
    Dabei seit: 1253923200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1306322871000

    Hallo liebe Thailand-Erfahrene :-) 

    aaalso... Nach langem Überlegen haben mein Mann und ich uns für unsere erste Thailandreise entschlossen.

    Wir möchten im Anfang November nach Khao Lak oder Umgebung verreisen! 

    Dort soll ja auch das Wetter gut sein. 

    Folgendes: Wir hätten gerne typisch thailändisches Flair, d.h. keine große Hotelanlage mit "Standardzimmern." Am liebsten wäre uns eine kleine Bungalow-Anlage. Die Anlage sollte sauber sein, am Strand und mit Frühstück. Und natürlich sollte sie möglichst preisgünstig sein. (ca. 30-40 Euro pro Bungalow/Tag).

    Wir möchten gerne 12-14 Nächte bleiben, je nach Angebot. 

    Irgendwie blicke ich nirgends so richtig durch, es gibt so viele Internetseiten... 

    Ich würde mich auf Tipps freuen und möchte auch gerne mal wissen, ob es besondere Seiten gibt, wo man gerade solche Bungalows mieten kann? 

    Wir wollen auch den Flug separat buchen. Wie sind hier eure Erfahrungen? Wo bucht man am günstigsten? Und wann sollte man Flüge buchen? Erst kurz vorher? 

    GLG und DANKE! 

    Übrigens: Wir sind - nach meinem ersten Beitrag hier - davon abgekommen, in der Regenzeit im September zu reisen, zumal es vom Urlaub meines Mannes her besser im Nov. wäre. DANKE hier für eure Tipps! 

    Jenny

    ~ Just relax - take it easy! ~
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26441
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1306327457000

    Dann ist quasi Koh Samui im September bei Euch erledigt?? Ok, im November war ich auch schon auf Phuket - hatte die ersten zwei Wochen regnerisches Wetter, aber es kann von Jahr zu Jahr anders sein.......Die Flüge "pokerst" Du am besten bei einer gute Flugsuchmaschine hier im Internet - wenn der Preis gut ist, dann schlag zu, vergleiche evtl. noch andere Abflughäfen, die in Frage kommen würden für Euch, macht evtl. auch wieder einen preislichen Unterschied......Du kannst auch in den Wintermonaten mit der AB direkt nach Phuket fliegen, dort kannst Du ebenso mal auf der Homepage die Preise abchecken..... ;)

     

    Bezüglich Unterkünfte Khao Lak werden sich sicherlich die jeweiligen Zielgebietsexperten dazu noch äußern..... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • mondscheinengel
    Dabei seit: 1253923200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1306329356000

    @Palme: Ja, es geht leider im September nicht zwecks Urlaubsgenehmigung bei meinem Mann... Am liebsten würden wir ja nach PhiPhi, aber das ist richtig teuer... Aber ich hab jetzt gehört, dass viele Veranstalter erst Anfang Juni ihre Preise rausgeben für Nov. Denn viele Hotels hier sind "zu Ihrem Reisetermin leider nicht buchbar" mhm. 

    Wir hatten überlegt, Koh Samui im Nov. zu "wagen" aber nachdem wir gesehen hatten, was da letztes Jahr los war wg. Hochwasser, war uns das dann doch zu heiß... :-)

    ~ Just relax - take it easy! ~
  • svabri
    Dabei seit: 1125187200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1306354401000

    @mondscheinengel sagte:

    Wir hatten überlegt, Koh Samui im Nov. zu "wagen" aber nachdem wir gesehen hatten, was da letztes Jahr los war wg. Hochwasser, war uns das dann doch zu heiß... :-)

     Auf Phuket, Krabi, Kao lak sah es letzten November nicht anders aus. Es gab sinnflutartigen Regen tagelang. Die Regenzeit zog sich bis in den Dezember rein.

    Muss in diesem jahr selbstverständlich nicht so sein, aber gerade Anfang November ist es wettertechnisch noch sehr unsicher.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26441
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1306355221000

    @svabri:

     

    Kann Dir zustimmen, hab ich ebenso erlebt.....aber ein Jahr zuvor.... :?

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1306397505000

    Das Schlechtwetterrisiko ist Anfang Novemebr an der Suedwestkueste wesentlich hoeher als im September auf Samui. Normalerweise geht's auf Samui erst irgendwann im Oktober so richtig los mit dem Regen, September ist aber - von Ausnahmejahren mal abgesehen -  dort ganz okay. Im Suedwesten neigt sich der Regen dann irgendwann im November dem Ende entgegen, manchmal auch erst im Dezember. Wenn also unbedingt im November, dann besser etwas spaeter, ambesten erst ab Dezember.

     

    Khao Lak ist eine reine Touristengegend. die nach der Zerstoerung durch den Tsunami schnell wieder hochgezogen wurde. Typisch thailaendisches Flair koennt ihr da kaum erwarten.

     

    Gruss

    Caveman

  • RainerundCarola
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1306399405000

    Wir waren im letzten Jahr Ende Oktober/Anfang November auf Koh Mak und Koh Kood. Bis auf 3 Tage heftiger Wind und einige Regenschauer (aber nur in der ersten Woche auf Koh Mak) war das Wetter super.

    Wir planen ab 03. Dezember Thailand und haben unseren Flug bereits gebucht, da wir einen  günstigen Flug der unseren Anforderungen entspricht(Nachtflug, nur 1 Stop) gefunden haben. Zudem mussten wir in den letzen Jahren häufig die Erfahrung machen, dass die Flüge teurer werden je näher der Abflugtermin kommt und wir auch die Sitzplätze nicht mehr aussuchen konnten(wenn dies überhaupt noch angeboten wurde) bzw. teilweise nicht zusammen gesessen haben.

    Wir fliegen jetzt von Hannover-Istanbul-Bangkok für  640 EUR pro Person. Wie es dann von dort aus weiter geht warten wir noch ab, da es bis Dezember noch Zeit hat und das genaue Ziel noch nicht fest steht.

  • Jana80
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1306423631000

    Wir waren letztes und vorletztes Jahr in Thailand. Beide Male auch an der Westküste. Beide Male Mitte/Ende November. Im ersten Jahr hatten wir strahlenden Sonnenschein, im zweiten Jahr sind wir nach drei Tagen spontan nach Koh Chang (das große) umgezogen weil es nur geregnet hat. Man kann es leider im November wirklich nicht wissen.

    Khao Lak ist jetzt nicht unbedingt der Ort an den man denkt, wenn man sich schnuckelige Bungalowanlagen direkt am Strand vorstellt. Zumindest an den beiden Hauptstränden liegen dort eher die größeren Hotelanlagen. Vielleicht wäre das "Green Beach Resort" am Nang Thong Beach was für Euch? Ich war selber nicht dort... soll aber ganz nett sein. Alternativ wäre vielleicht die Insel Ko Lanta eher das was ihr Euch vorstellt? Wir wollten dort letztes Jahr auch hin... habens dann aber wegen besagtem Regen gestrichen :(

    Flug + Hotel seperat zu buchen ist kein Problem.

    Bei den Flügen würde ich auch bei den gängigen Suchmaschinen ein Auge auf die Preise haben und wenn es was gutes gibt zuschlagen.

  • bruenu
    Dabei seit: 1265932800000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1306447005000

    kann mich der alternative koh lanta auch anschliessen

    wir probieren es trotz managerwechsel im Layana in Koh Lanta

    schaue dir allenfalls auch Koh Jum - z.B Koh Jum Lodge - an

    allenfalls kannst du auch beide Inseln besuchen (Ferry)

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6584
    geschrieben 1306448589000

    Wir fliegen auch gerne im Herbst in die Sonne. Vor 2 Jahren hatten wir auf Phuket total Glück (Ende Okt.), danach muss es aber 2 Wochen durchgeschüttet haben. Letztes Jahr auf Lanta (Ende Sept./Anf. Okt.) hatten wir zwar wenig Regen, aber auch wenig Sonne.

    Wir entscheiden uns dieses Jahr im November höchstwahrscheinlich für eine ganz andere, "sonnensichere" Destination, so sehr wir Thailand auch lieben. Das Motto  "no risk-no fun" ist mir inzwischen doch ein bisschen sehr gewagt!

    Juni 19 Hongkong & Philippinen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!