• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1437526757000

    "Schönerer Strand" ist Ansichtssache, der Khuk Khak Beach mit dem JW Marriott ist wesentlich weitläufiger wie auch das Hotel.

    Der Sunset Beach mit dem Wanaburee ist eine etwas über einen Kilometer lange Bucht mit grandiosem Panorama des ansteigeneden Regenwalds im Hintergrund.

    Für die grundverschiedenen Konzeptionen, Zimmer und Sternezahl der Resorts braucht's eigentlich nicht mal 'nen clip, auch wenn es von beiden genügend gibt.

    Nimm das JW Marriott, es passt wohl am ehesten zum Eingangs von dir gesuchten "luxuriösen Strandhotel".

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18164
    Verwarnt
    geschrieben 1437582203000

    Ich denke auch, daß Ihr im JW besser aufgehoben seid anhand Eurer Ansprüche und wünsche nen schönen Urlaub! :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • I.R.J.
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1437583951000

    @Drago08,,

    ja nehmt das JW Marriott,geniales Hotel,wenn das Budget so Ok für euch ist.

    Wir gehn im Februar das 8. Mal dort hin.

    Schreibt an das Hotel das ihr ein Zimmer in Wing 1 wollt , dann seit ihr bestens aufgehoben.

  • Summerdays
    Dabei seit: 1394323200000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1437584796000

    Hy, der Tipp mit dem Wing 1 ist sehr gut. Statt der Premium Zimmer ( diese liegen im ersten Stock, unten auch mal ein Familienzimmer mit Kids) ) würde ich euch eher ein Zimmer mit direktem Poolzugang empfehlen, falls preislich noch machbar.  Grund: Diese sind größtenteils überdacht, d. h. auch bei einem kleinen Schauer noch zu nutzen. Evtl auch mal auf der Homepage der Marriott Gruppe schauen, hier gibts häufig auch mal Spezials die günstiger als im Katalog sind. 

    Gruß Jenny

  • Drago08
    Dabei seit: 1261872000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1437648477000

    Spitze, dann werden wir wohl das JW Marriott in den ersten 5 Tagen bewohnen.

    Ein Zimmer im Obergeschoss ist ausreichend für uns und die Bitte um Wing 1 werden wir an das Hotel senden. Wo und wann buchen wir die Hotels am Besten? Muss man bei der Hotelbuchung sofort bezahlen oder dann vor Ort?

    @ I.R.J. schafft man es zumindest die Nebenkosten im Marriott gering zu halten? Gibt es fußläufig gute einheimische Restaurants und ein empfehlenswertes Massagestudio? Wie sieht es mir Getränken am Strand aus? Auf der Marriott-Seite sind die Zimmer aktuell deutlich teurer als im Vergleich :-(

    Wir danken Euch herzlichst für Eure Unterstützung! Mit dem JW Marriot am Anfang und dem Layana am Ende unserer Reise haben wir sicher eine gute Wahl getroffen. Falls Ihr noch Insel-Empfehlungen für die ca. 7 Tage Inselhopping dazwischen habt, dürft Ihr diese gerne nennen. Hier werden wir jedoch aus Budge-Gründen auf "Luxus" verzichten.

    Vielen Dank an Euch. Ihr seid super!

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1437653829000

    Bei * Hotels wie dem JW Marriott oder Layana sind meist die Bausteinpreise der Veranstalter günstiger als die auf den HP der Hotels, vergleichen solltest du dennoch. Die Zahlungs-Modi kannst du jeweils den AGB der Reise-Veranstalter und der Hotels entnehmen.

    Ach ja, natürlich kannst du die Nebenkosten duch Besuche der Local Beachrestaurants geringer halten. Am Pool oder Strand des Resorts solltest du selbstverständlich den Getränke und Snack-Service des erwarteten und gebuchten luxuriösen Hotels in Anspruch nehmen, auch wenn die Getränke und Snack Preise besonders des Marriott durchaus ambitioniert sind.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • I.R.J.
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1437658844000

    Also wir als Marriott Stammkunde buchen immer über das Hotel da wir einen Spezialpreis und upgrade bekommen. Aber anfangs haben wir immer über Veranstalter gebucht und dort ist es so auch günstiger.

    Wing 1 und die Zimmer im Obergeschoss sind gut. Wir haben auch immer diese Zimmer genommen, guter Blick und bei Regen reicht auch hier die Überdachung des Balkons gut aus. Die Poolzugang sind zwar in diesem Bereich Wing 1 u. 2 auch schön und teilweise auch einigermaßen geschützt vor Blicken der Vorbeischwimmenden aber meines erachtens nicht den Aufpreis wert.

    Essen tun wir auch meistens außerhalb, direkt nebenan sind sehr gute und günstige Restaurants und natürlich auch Massagen. Vor der Hoteleinfahrt noch ein Italiener und ein Thai, Massage und ein Minimarkt. Preise hier etwas teurer wie im Seven eleven.

    Bin mir sicher das ihr hiermit die Richtige Wahl getroffen habt und einen schönen Urlaub erleben werdet an einem sehr schönem Strandabschnitt.

  • I.R.J.
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1437658973000

    Ach ja und natürliche mit dem Layana zum Abschluss die perfekte Kombi :-)

    Dort sind wir im Februar ebenfalls zum 3. Mal :-)

    Und auch hier jede Menge gute Restaurants und Massagen direkt am Beach nebenan.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18164
    Verwarnt
    geschrieben 1437661706000

    Wobei das Layana im Produktumfeld sehr moderate Inhousepreise liefert, oder hat sich das geändert? Erinnere mich nur allzu gerne an die Minibarpreise, besonders die hausgemachten Kekse, die Spapakete und das Surf&Turf Buffet! Ich glaube, wir waren in 7 Tagen nur zweimal auserhäusig essen, weil es im Layana kaum teurer, aber merklich besser war, von der Atmossphäre mal ganz abgesehen!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • I.R.J.
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1437663092000

    Nein, das stimmt da hat sich nicht geändert. Preise im Hotel nach wie vor für diesen Stanard und Qualität wirklich mehr als Fair.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!