• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1295814470000

    @*Silke* sagte:

    ...Ich könnte dich jetzt auch auslachen, ist mir aber zu albern

    Liebe Silke, ich kann Dich mit solchen Links derart zumüllen, dass Du nur noch in einem Sauerstoffzelt lebst und keinen Fuss mehr aus der Bude setzt.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1295816166000

    @Ronja,

    da hast du vollkommen recht, das sehe ich genauso.

    Ich war und wäre jedoch in tropischen Ländern immer vorsichtig, wenn ich mich durch die Straßen und öffentlich Gebäude bewege. Ohne Schuhe, und wenn es nur FlipFlops sind, würde ich mich dort nicht bewegen.

    Im Übrigen mache ich das in Deutschland und anderen europäischen Ländern auch nicht anders ;)

    LG Silke

  • Singha
    Dabei seit: 1181174400000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1295817876000

    @bernhard707 sagte:

    Jetzt halte mal den Ball flach. Auch ich kenne Khao Lak noch vor dem Tsunami, Deine Vergleiche sind voll daneben, es gibt immer noch recht schöne lange und ruhige Strände und Kneipen entsprechend der Frage.

    Klar gibt es mittlerweile ein paar neue Hotel/Resort-Komplexe die so gar nicht nach Thailand aussehen, den McDoof an der Hauptstrasse. Zwingt Dich jemand reinzugehen?

    Die "Mauern" am Bang Niang Beach sind so 'ne Sache, der Tsunami hat eine Menge Sand und damit Land angespült, die Owner an der Beachfront haben das zusätzliche Gelände erfreut genutzt.

    Nun holt sich das Meer jedes Jahr während des Monsun das Land zurück und hässliche Betonmauern werden gebaut. Allerdings mochte ich den Bang Niang schon vor den Tsunami nicht.

    Khao Lak ist doch ausser dass es sich zufällig in Thailand befindet und neben wenigen Thais und vielen Burmesen die dort arbeiten, absolut null kommo null thailändisches an sich. Der Ort ist doch einfach verschandelt, ohne vernünftigen Plan haben die dort 3-5 Sterne Hotels neben den Pizzabuden hochgezogen um in kürzester Zeit Rendite zu machen.

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1295819666000

    @ sala. Danke!

     

    und jetzt weiß ich endlich wo das her kommt: einem den Urlaub MADIG machen :laughing:

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1295826161000

    @Singha sagte:

    ... und neben wenigen Thais und vielen Burmesen die dort arbeiten...

    Mit den Burmesen hast Du Recht, nicht ganz so zufällig ist Khao Lak gar nicht so weit von Burma entfernt und die 'Gastarbeiter' arbeiten auch für ganz kleines Geld, im Gegensatz zu vielen Thai.

    Seit dem Tsunami gibt es aber auch noch einen anderen Grund, der hat was mit dem Aberglauben der Thai wegen der vielen Toten dort zu tun. Ins Detail gehen würde hier zu weit führen.

    Edit:

    Ein paar Pizza-Buden gibt es auch, nur sind die eher neben Low-Budget Schuppen vom Strand ein paar hundert Meter die Strasse hoch und nicht neben den Sterne Buden direkt am Strand.

    Es steht Dir jederzeit frei nur ein paar Km im Umkreis einen netten Bambus-Bungi mit Fan und Gemeinschaftsl-WC/Dusche für 500 Baht/Tag zu mieten, für 300 gibt es auch noch welche, nur musst Du dort 'ne Kerze wegen dem Licht in der Bude mitbringen ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Datschi
    Dabei seit: 1117065600000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1295870037000

    Also wenn ich das alles so lese freue ich mich direkt auf unseren Urlaub im September den wir diesmal in Khao Lak verbringen werden :? .

    Ich glaube nicht dass es Sinn der Sache ist darüber zu diskutieren ob es vor oder nach dem Tsunami schöner war....und ob sich jemand an die Sicherheitshinweise hält oder nicht....und wo in Thailand noch ein Mäci Einzug gehalten hat . Den gibts nämlich schon fast überall.

     

    Ich kann zwar noch nicht so mitreden wie manch andere hier da wir erst viermal in Thailand waren und da immer in verschiedenen Gegenden.

     

    Aber auf so "informative" Meldungen wie von einigen hier kann ich gut und gerne verzichten.

    Gaumenschmaus oder Gaumengraus
  • Tajö
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1295985353000

    Hallo Dieter,

    auch wir sind bald wieder in Khao Lak und zählen schon die Tage bis zum Abflug.

    Falls ihr sehr gut zu Fuß dann geht einfach von eurem Hotel aus am Strand rechts hoch.Ich weiß nicht so ganz, ob es am Ende der Bucht bei euch einfach so am Strand weitergeht. Müsst ihr mal versuchen(ihr habt ja Zeit, ist doch Urlaub, oder ;) ?) Am Ende des nächsten Hotelstrandes, Nangthon Beach,  ist das Ocean Breeze Resort. Dort kann man abends am Strand essen. Sie stellen dort Tische und Stühle raus.

    Wenn ihr dann weiter geht ca. 60min. vom Bayfront aus (schätze ich) dann kommen ganz viele kleine Strandrestaurants. Es ist einfach traumhaft dort. Wir waren immer in Tiew Son Bar. Es ist sehr idyllisch, es gibt auch Liegen und leckerei Thai-Küche. Ihr werdet euch dort wohl fühlen. Letztes Jahr waren wir im Ocean Breeze. Im Ocean Breeze kann man auch  als Nicht-Hotel-Gast frühstücken. Ich glaube, näher am Wasser ist man dabei am Nanghton Beach nirgends!

    Khao Lak wird euch gefallen. Es ist sehr ruhig, es gibt keine Strandverkäufer, kein Jet-Ski, einfach Erholung Pur!

    In der Nähe der kleinen Strandlokale hat auch wieder das Hotel "Lah Own" aufgemacht. Evtl. könnte man bis dorthin ja auch mit dem Taxi (Tuk Tuk) fahren und dann von dort zum Strand durchgehen.

    Viel Spaß.

    Tajö

    PS, ich weiß nicht ob es erlaubt ist das zu erwähnen. Es gibt auch ein Forum, nur über Khao Lak. Einfach bei google "Khao Lak forum" eingeben, dann kommt es gleich. Dort findest du ganz spezielle Infos über Khao Lak.

    Verzweifle nicht an Dingen, die du nicht ändern kannst
  • dieter spitzley
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1296042563000

    Hallo Tajö,

    das ist doch mal ein brauchbarer Tipp und bezieht sich genau auf das, was ich gefragt habe. Vielen Dank.

    Wir werden es versuchen, gemäss dem Motto "Soweit die Füße tragen"

    Gruß D. u. V.

    D u. V.
  • Tajö
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1296111929000

    Hallo Dieter,

    ich bin immer so schlecht im Abschätzen von Zeit. Jedenfalls, wenn ihr es bis zum Ocean Breeze Resort geschafft habt, dauert es noch etwa 25 min.

    Viel Spaß!!

    Tajö

    Verzweifle nicht an Dingen, die du nicht ändern kannst
  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1296385732000

    hallo Zusammen..

    auch wir werden unseren Urlaub wieder in Thailand

    (Krabi und Khao Lak) verbringen und auch zum

    2ten Mal im Bayfront.

    dem Fragesteller möchte ich den Tipp geben, wenn schon mit den

    Füßen im Sand, dann sehr gut "einschmieren", es könnte, muß

    aber nicht, dass es Sandfliegen gibt.

    Ich habe schon die Erfahrung mit den "Viecherl" gehabt.

    Unter anderem in Khao Lak..

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!