• izix
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 351
    geschrieben 1156941592000

    Hallo,

    das Thema ist sehr interessant, also auch hier meine Meinung:

    Jede Woche gibt es neue Terroranschläge (egal ob Ägypten, England, Spanien, Türkei, Tunesien etc.) und auch immer wieder Naturkatastrophen (Huricane in der Karibik, Überflutungen, Erdbeben in Indonesien etc..

    Wenn man es so nimmt, sollte man gar nicht mehr verreisen! Aber selbst dann könnte hier im Lande ein Anschlag verübt werden, die Elbe könnte überschwemmt werden etc.

    Das sind Dinge, die kein Mensch hervorsehen kann. Im Grunde kann ich auch an der nächsten Ecke von einem Auto überfahren werden.

    Ich verstehe Deine Befürchtungen, aber diese sind m. E. unbegründet. Das Risiko, dass so bald wieder ein Tsunami über die Andamensensee herrscht, ist doch gering, oder?

    Was wäre Deinen Eltern denn am liebsten? Dass Du Urlaub in Europa machst?

    Ich verstehe auch die Ansicht Deine Eltern, aber das ist wieder typisch für uninformierte Leute. Viele denken ja noch, dass die Strände ganz verwüstet sind dort.

    Ich muss sagen, dass ich mich in Thailand zich mal sicherer fühle als in Deutschland oder einem anderen Land in Europa. Und dass sich in Thailand Ende 2004 dieses tragische Unglück abgespielt hat, ist mir immer bewusst, aber ich fühle mich dann gerade veranlasst, das Land zu bereisen, dort essen zu gehen, Touren zu buchen etc, um die Menschen dort vor Ort, die vom Tourismus leben, zu unterstützen, was m. E. jeder tun sollte, der dieses Land gerne bereist!

    Ich lasse mich nicht von dem Gedanken verängstigen, dass dort wieder ein Tsunami kommen könnte, denn dann würde ich mich ja verrückt machen und der tollen Zeit dort entgehen, die man dort 100% erlebt.

    Lass Dich nicht verunsichern. Andere Länder mögen gefährlich sein, aber dafür ist es nicht Thailand, weil dort vor knapp 2 Jahren ein Tsunami war. Die Menschen dort freuen sich über jeden Touristen.

    Viele Grüße

    Izi

  • icepower
    Dabei seit: 1102464000000
    Beiträge: 728
    geschrieben 1156942057000

    @'Lotte_L' sagte:

    Wenn alles mit der Buchung klappt ins Amari Coral Beach (war glaub ich ziemlich kaputt und liegt direkt am Meer)

    @Lotte

    wenn du Infos brauchst, kannst du mir gerne mailen. Ich war bereits 3x im Amari und 2x in Ao Nang (jeweils vor und nach dem Tsunami)

    @'bph' sagte:

    Ich bin bestimmt kein ängstlicher Mensch - schließlich fliege ich ja auch in den Urlaub ohne daran zu denken, es könnte ja ein Sprengsatz an Bord sein. Im Dez. sogar wieder nach Ägypten.

    @ Candy

    nun verstehe ich dich leider gar nicht mehr...

    Wegen der minimalen Gefahr eines weiteren Tsunami wohnst du in höheren Stockwerken (du denkst also ganz bewusst über die mögliche Gefahr nach).

    Über einen Sprengsatz im Flugzeug denkst du gar nicht nach.

    Das kann ich beim besten Willen in dieser Relation nicht nachvollziehen.

    Die Wahrscheinlichkeit eines Sprengsatzes dürfte um ein zigfaches größer sein, zumal ich diesem mit Sicherheit nicht entgehen kann.

    @Izi

    ..besser hätte ich es auch nicht formulieren können, genau meine Meinung!

    Sonnige Grüße, Jutta ******
  • Lotte_L
    Dabei seit: 1138579200000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1156944454000

    Danke Icepower. Hab mir auch schon Deine Bilder angeschaut ;)

    Ich wollte zuerst ins Central Karon Village, so wie izix. Das hat es mir voll angetan. Aber am Ende hab ich mich doch umentschieden weil ich am Abend doch gerne zum Essen oder ins Zentrum laufen will und nicht auf ein Taxi angewiesen sein will.... Aber ich werde ganz sicher beim Central vorbeischauen..... Vielleicht das nächste Mal :D

    Hab schon mitbekommen, dass Du auch immer total begeistert warst vom Amari und den kleinen Aufpreis nehmen wir dafür gerne in Kauf.

    Danke für Dein Angebot. Vielleicht komm ich darauf zurück. Jetzt muss ich erstmal warten bis sich der Veranstalter meldet wegen der Buchung. Und ich bin ja schon soo hibbbelig und nur froh wenn endlich alles gebucht ist.

    Sorry, hatte jetzt nix mit dem eigentlichen Thema zu tun.

    LG,

    Lotte

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1156946184000

    Also es ist nicht immer unbedingt alles so rational zu sehen, ich habe iregndwie auch mehr Angst vor einem Tsunami - uns war die ersten Tage in Kamala als die Sirenen-Übung war richtig komisch - als vor einem Autounfall.......

    In sofern kann ich jeden verstehen, der sich dann unsicher/ unwohl fühlt und deshalb lieber wo anders hinfährt!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1156949032000

    Hallo icepower,

    @ Candy

    nun verstehe ich dich leider gar nicht mehr...

    Wegen der minimalen Gefahr eines weiteren Tsunami wohnst du in höheren Stockwerken (du denkst also ganz bewusst über die mögliche Gefahr nach).

    Wer tut das nicht, nach den Verwüstungen und den vielen Menschenleben die der Tsunami in Asien gefordert hat. Das lässt mich doch nicht kalt, besonders da unsere Freundin in Khao Lak nur noch am Leben ist, weil sie nicht in Ihrem Bungalow am Nang Thong Beach war sondern ihren freien Tag hatte und sich im Landesinnernen aufhielt.

    Rein gefühlsmäßig haben wir uns diesmal in einem Hotel, 3 OG besser und sicherer gefühlt, egal ob unsinnig oder nicht. Ist halt so.

    Den Sprengsatz im Flugzeug habe ich nur erwähnt um deutlich zu machen, daß wir keine überängstlichen Menschen sind. Mein Arbeitsplatz ist auch am Potsdamer Platz in Berlin im 12 Stock und ich gehe zur Arbeit. Ich sehe also der Realität schon ins Auge.

    Abschließend möchte ich mich auch den Aussagen anschl., daß wir uns in punkto Sicherheit/Kriminalität in Thailand sehr wohl fühlen und unsere Freiräume sehr l genießen.

    Vielleicht wirds auch irgendwann mal wieder ein Bungalow sein - we never knows.

    LG _ Candy ;)

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • antonella
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1156956390000

    Hallo oracle,

    wir waren einige Monate vor dem Tsunami auf Phuket und sind dieses Jahr wieder hingeflogen. Unsere Eltern waren auch sehr beunruhigt, dass waren sie aber auch schon als wir kurz nach dem Tsunami auf die Malediven geflogen sind (was zu dem Zeitpunkt auch verständlich war!)

    Unsere Eltern waren selber noch nie weit weg, mal in Bulgarien oder auf Mallorca, haben also überhaupt keine Ahnung von der Materie. Sie haben die Bilder auf RTl gesehen und kriegen die große Panik.

    Ich möchte nur mal kurz daran erinnern, daß der Tsunmai mitttlerweile schon fast 3 Jahre her ist. Wie lange soll man denn bitte warten, um wieder nach Thailand zu fahren???

    Soll man nur noch Urlaub in Deutschland machen, fühlen sich dann alle Familienmitglieder sicher und sind zufrieden???

    Finde das ehrlich gesagt lächerlich nach 3 Jahren alle so verrückt zu machen, kurz danach war es verständlich, aber nun ist langsam mal wieder gut, gebt den Menchen eine Chance zu überleben, wenn alle so denken würden...

    Die Menschen dort haben alles wieder aufgebaut, auf Phuket sieht man nichts mehr davon, was mal war, überall stehen die Masten mit den Sirenen.

    Wir haben uns zu keiner Zeit unsicher gefühlt oder Angst gehabt, haben allerdings auch im Le Royal Meridien Phuket Yacht Club gewohnt, was in den Hang gebaut ist, die Welle hat dort damals auch nichts angerichtet.

    Trotzdem werden wir nächstes Jahr ins La Flora nach Khao Lak fahren. Dort haben wir einen Beachbungalow direkt am Wasser, einfach wunderschön.

    Wenn es passieren soll, wird es passieren, ansonsten weiß man gar nicht, was man verpasst im Leben, wenn man sich dieses Land entgehen lässt, weil evtl. mal wieder was passieren könnte.

    Ein Urlaub in Thailand ist niemals zu vergleichen mit einem Urlaub in der DomRep oder allgemein in Europa.

    LG

    Antonella

  • izix
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 351
    geschrieben 1156959575000

    Hallo,

    @antonella: 2 Jahre ist es nun fast her. Dezember 2004 war der Tsunami.

    @candy: ich verstehe auch Deine Ansicht. Aber ist man Urlaub in Thailand nicht eigentlich zum allergrößten Teil außerhalb vom Hotel? Wie auch immer. Zumindest verstehe ich hier die Ansichten aller Personen und ich denke es ist berechtigt, wenn der eine mehr Angst als der andere hat.

    Izi

  • antonella
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1156972198000

    @'izix' sagte:

    Hallo,

    @antonella: 2 Jahre ist es nun fast her. Dezember 2004 war der Tsunami.

    Izi

    Sorry, natürlich war es 2004 und nicht 2003, habe im Eifer des Gefechts vergessen, daß wir noch nicht 2007 haben ;)

    Ich hoffe einfach nur, daß diejenigen, die Thailand noch nicht kennen sich durch Angst ein phantastisches Land entgehen lassen.

    LG

    Antonella

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!