• Schnien99
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1156871212000

    OH ich meine ihr sollt NICHT an soviel Böses denken..

    Blöder Fehler

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1156872409000

    Schade, daß ich so missverstanden werde. :disappointed: Die Anfrage kam von einem user, der seine Angst kund tut und die nehme ich einfach nur ernst. Ich war übrigens im Thavorn Palm Beach in Karon und dieses Hotel ist alles andere als ein Bettenbunker mit 1000 Betten. Wir hatten ein tolles Zimmer im 3. Stock mit Blick über die Palmen aufs Meer. 2004 waren wir vor dem Tsunami in Khao Lak und haben in einem Bungalow gewohnt. Wir haben uns unsere ehemalige Hotelanlage, die sich wieder im Aufbau befindet, im März angesehen und hätten zu diesem Zeitpunkt nicht in Ruhe dort schlafen können. Jeder Mensch empfindet Sicherheit halt anders.

    Will ich in einen Bungi am Meer, fliege ich auf die Malediven und suche mir eine Insel im Innenatoll gegen Westen.

    Ich finde, man kann ohne sich groß einzuschränken, einige Gefahrenquellen minimieren.

    Ich bin bestimmt kein ängstlicher Mensch - schließlich fliege ich ja auch in den Urlaub ohne daran zu denken, es könnte ja ein Sprengsatz an Bord sein. Im Dez. sogar wieder nach Ägypten.

    Hallo Amanada: Kata ist eine gute Wahl, von dort könnt ihr auch schöne Ausflüge machen. Ich wünsche Euch einen tollen Urlaub mit vielen neuen Eindrücken.

    LG - Candy ;)

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • Der Senator
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 43
    gesperrt
    geschrieben 1156875162000

    @bph

    Zuerst, ich respektiere deine "Vorsichtsmaßnahmen". Wenn du da ruhiger schlafen kannst!?!

    Aber ich möchte doch mal auf die Sinnlosigkeit solcher Maßnahmen hinweisen.

    In Khao Lak kam die Welle beim Laguna Resort (höchster Scheitel in SA Asien) mit ca. 15 Metern an. Da hätte dir auch kein 3. Stock geholfen. Ich war genau ein Jahr vorher in diesem Hotel.

    Wenn das Zentrum des Erdbebens wo anders ist, trifft auch ein Tsunami ganz anders auf Land. Man kann nicht vorhersehen, wo und wie.

    Wenn diesmal der Westen der Malediven nicht betroffen war, kann es beim nächsten Tsunami (Morgen oder in 10.000 Jahren) genau anders sein.

    Das gesamte Rote Meer liegt auf einem tektonischen Bruch, deshalb ist es auch in 1500 Metern tiefe noch so schön warm (einige 100°C).

    Die Kanaren sind ein einziges Pulverfass, niemand kann hier sagen, ob es nicht bald wieder einen Vulkanausbruch mit Tsunamibildung geben wird. Der hätte aber dann Auswirkungen bis nach New York.

    Aber auch hier kann es noch Jahrtausende dauern.

  • gabi404
    Dabei seit: 1145923200000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1156884135000

    Wer kennt in Koh Lanta das Hotel Twinbay Resort

    bitte alle Infos !

  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1156885088000

    @Amanda33

    ich kann mich den anderen nur anschliessen.

    Angst vor dem Tsunami ? Ne, wieso auch. Das ist ja keine ständige Einrichtung wie Ebbe und Flut. Es waren eben einfach Pech und die Menschen waren zur falschen Zeit am falschen Ort. So traurig ist die Realität. Wir waren Mai 2004 in Phuket da und werden in 2007 ggf. wieder dort sein. Und ich würde auch ein resort am Strand nehmen.

    Wo würden deine "gegeisterten" (netter Vertipper) Eltern Euch sonst hinfahren lassen ?

    Türkei ? Bomben der PKK

    Spanien ? große Waldbrände an der Küste

    USA ? Unwetter, Tornado, auch viele Erdbebengebiete

    Südthailand ? Bombenanschläge in einigen Regionen

    Ägypten ? Terroranschläge

    Bali ? Terroranschläge

    England ? Terrorgefahr

    Deutschland ?

    Byern ist recht sicher, wenn man nicht mit dem Zug fährt oder auf der Autobahn vom LKW überfahren wird ?

    Und so könnte man fast jedes Land mit einer Gefahr belegen.....

    Fazit: Geniesst ein wunderschönes Land und lasst Euch nix einreden.

    Gruss

    Merz

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • deniz2
    Dabei seit: 1155945600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1156889476000

    Hallo,

    In Jeden Land gibt se Gefahr.

    Wenn man Angst hat dann soll man zu Hause bleiben.

    Wir waren letztes Jahr in Karon.An der ganzen Küster sind jetzt

    Frühwahnsysteme.

    Und dieses Jahr geht es wieder hin, in November ist es so weit, wir zählen schon die Tage.

    Ich wünsche Euch schönen Urlaub.

    Grüße :D

    L.

    Wenn wir der Welt, mit Liebe begegnen, sind wir nicht nur selber glücklich. Die Welt wird eine andere sein.
  • oracle
    Dabei seit: 1095984000000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1156891346000

    Ach kommt, die Möglichkeit einen solchen Tsunami in eben diesem Leben nochmals erleiden zu müssen ist praktisch gegen null.

    Wenn ich mich recht erinnere kommt dies im Schnitt nur ca. alle 600? Jahre vor.

    Und davon bin ich 14 Tage in z.B. in Phuket..... Nicht sooo gefährlich.

  • amanda33
    Dabei seit: 1156723200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1156918044000

    @'deniz2' sagte:

    Hallo,

    In Jeden Land gibt se Gefahr.

    Wenn man Angst hat dann soll man zu Hause bleiben.

    Wir waren letztes Jahr in Karon.An der ganzen Küster sind jetzt

    Frühwahnsysteme.

    Und dieses Jahr geht es wieder hin, in November ist es so weit, wir zählen schon die Tage.

    Ich wünsche Euch schönen Urlaub.

    Grüße :D

    L.

    sind die in kata auch? ich dachte es dauert noch jahre bis die bojen angebracht werden?!

    naja wenn dann würden wir an ein hotel am hang gehen.... es schreibt jemand alle 600 jahre...da liesst man aber andere sachen es kann jeden tag passieren...

  • Lotte_L
    Dabei seit: 1138579200000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1156930151000

    Guten Morgen,

    also wir wollen im Januar nach Phuket und nach Krabi. Und zwar so nah wie möglich ans Meer. Wenn alles mit der Buchung klappt ins Amari Coral Beach (war glaub ich ziemlich kaputt und liegt direkt am Meer) und ins Ao Nang Villa. Auch direkt am Meer oder zumindest ziemlich nahe.

    Angst habe ich keine, komische Gefühle auch nicht. Wie schon geschrieben wurde kann man fast nirgends mehr hinreisen oder überhaupt auf die Strasse gehen ohne ein "Risiko" zu haben. PKK in der Türkei, Anschläge in Ägypten und Bali,..... Bomben in Flugzeugen, Bomben in Zügen,.... Steinewerfer auf der Autobahnbrücke, Selbstmörder welche in Dein Auto rasen,.... Betrunkene,.... Ich denke der Alltag ist viel gefährlicher als ein Urlaub in Thailand.

    Wenn ich mir in Thailand wegen irgendwas überhaupt Gedanken machen würde dann wegen den Schlangen, Spinnen, Skorpionen, Haien,.... :D Aber das nehme ich gerne in Kauf.

    LG und wenn Ihr wirklich Angst habt, dann solltet Ihr besser woanders hin verreisen. Den Urlaub sollte man genießen und nicht krampfhaft aufmerksam sein.

    Lotte

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1156932308000

    Wir genießen auf jeden Fall den von uns gewählten Urlaub, keine Frage - aber schlau machen schadet ja auch nicht.

    Zur Frage des Warnsystems: es stehen z.B. am Karon Beach in größeren Abständen große Stahlmasten, mit oben angebrachten Sirenen, die bei Gefahr aktiviert werden. Dann gibt es von der Strandstraße Richtung Hauptstraße einen Fluchtweg mit Sammelstelle, dies ist mit Schildern gekennzeichnet. Gleiches Warnsystem haben wir am Nang Thong Beach und beim Khao Lak Merlin gesehen.

    Ich denke das auch Kata Beach damit ausgestattet ist, weiß es aber nicht genau.

    Ürigens waren wir in Havanna als Hurrikan George darüber wegfegte, und haben auch sonst schon einiges erlebt.

    LG - Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!