• SonnePur
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1282134396000

    Jetzt habe ich soviel gelesen, Pro und Contra Mopet, Auto mieten usw.

    Wie kann man sich denn trotzdem günstig über die Insel bewegen?

    Tagsüber fahren ja die  Songthaew, aber ja leider nur bis 17 Uhr wenn ich das richtig gelesen habe, bzw. danach sind sie sehr teuer, genau so wie Taxis sehr teuer sein sollen, leider schreibt aber keiner was denn teuer ist? 

    Auf Bali konnte man sich z.B. ein Auto mit Fahrer relativ günstig für einen ganzen Tag mieten, gibt es sowas auf Samui auch und was kostet das ca.?

    Wo sind die Spezialisten die sich da genau auskennen?  ;-)

    Sonnige Grüße
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4013
    geschrieben 1282134738000

    am dümmsten & eiligsten fahren wirklich die touris.

    wir fühlten uns aber eigentlich zu keiner zeit gefährdet. An den beachroads von lamai und chaweng ist der verkehr meist sowieso zu langsam.

    ich hätte auf die freiheit mit dem roller nicht verzichten wollen. Ansonsten ist man zu sehr der taxi-mafia auf den inseln ausgeliefert. Der roller im hotel kostet für 24h 250baht (50 mehr als auf der straße, dafür keine abgabe des passes & das personal hatte kein interesse daran nach kratzern usw. zu sehen), allein vom südl. ende chawengs ins zentrum 50baht pro person und strecke mit dem sammeltaxi.

    Aber wie schon so oft gesagt wurde, oberstes gebot ist defensiv fahren. Lieber auch für den anderen mitdenken, dann sollte man auch heil ankommen.

    born 2 dive - forced 2 work
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24574
    geschrieben 1282137396000

    @Backpacker0908 sagte:

    @ bernhard707

     

    Erfahrungen im Linksverkehr muss man für Thailand nicht haben. Das fahren im linksverkehr ist im allgemeinen ein pipifax und lernt man sich innerhalb minuten an...

    Für jemanden wie Dich, die in Australien lebt ganz sicher nicht :p Für mich ebenso wenig, denn ich habe schon vor Jahren über längere Zeit meine Kohle motorisiert in UK verdient, bin im Urlaub tausende Kilometer in Australien, Malaysia und Südafika gefahren.

    Für die vielen Roller-Unfälle auf Samui gibt es ausser Alkohol und zu schnellem Fahren noch jede Menge anderer Gründe. Teilweise sandige Strassen, besonders nett in Kurven, ebenso tiefe Schlaglöcher die wegen der Pfützen darin nicht zu erkennen sind, viele Unfälle auch durch ungewohntes Abbiegenan Kreuzungen auf die "richtige" Strassenseite. Die Angewohnheit vieler Thai auf Rollern schon ca. 50 Metern vor dem Abbiegen die Strassenseite zu wechseln, sie kommen einem dann nämlich selbst auf der eigenen Strassenseite entgegen!

    Wer es nicht gewohnt ist sich auch zuhause motorisiert auf zwei Rädern fortzubewegen sollte in Thailand nicht unbedingt damit anfangen. Ganz fatal auch, wenn das "...schönere und freiere Gefühl auf zwei Rädern die Insel zu erkundigen" mit Verzicht auf diesen "blöden" Helm verbunden wird.

    Alkohol und Fahren geht sowieso nicht, auch nicht mit einem Auto. Leider kann man in Thailand so gut wie keine Cabrios mieten, dann macht man eben alle Fenster in der Blechbüchse runter ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • SonnePur
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1282152664000

    Und für meine Fragen hat keiner einen Tipp?  :disappointed:

    Sonnige Grüße
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1282154088000

    @SonnePur: teuer ist natürlich relativ, im Gegensatzt zu Bangkok oder Chang Mai sind die Taxi- oder Songtheaw-Preise auf Samui horrend. Sontheaw von Bo Sang nach Chiang Mai (ca. 15 km) 30 Baht für 2 Personen. Auf samui haben wir Abends von Chaweng nach Lamai 150 Baht p.P fürs Songtheaw bezahlt. Für europäische Verhältnisse nach wie vor günstig.

    Palme hat in einem anderen Thread einen Taxi-Preis von 600 Baht Maenam-Lamai genannt.

    Lies dir mal den Thread Unterschiede Phuket - Samui durch, da werden einige Preise genannt.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4013
    geschrieben 1282160619000

    deutsche mitfahrer im sammeltaxi: "rein nach chaweng von der coral cove 100baht fürs normale taxi, wieder zurück 400baht"

    born 2 dive - forced 2 work
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 22733
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1282161754000

    @SonnePur sagte:

    Wie kann man sich denn trotzdem günstig über die Insel bewegen?

    Tagsüber fahren ja die  Songthaew, aber ja leider nur bis 17 Uhr wenn ich das richtig gelesen habe, bzw. danach sind sie sehr teuer, genau so wie Taxis sehr teuer sein sollen, leider schreibt aber keiner was denn teuer ist? 

    Du kannst tagsüber (glaub bis 18h) auch mit dem mehr oder weniger regelmäßigen Inselbus fahren, der die Strecke nach Nathon zurücklegt...mußt an Deiner Rezeption (welches Hotel überhaupt??) fragen, wo die nächstgelegene "Bushaltestelle" dafür ist.....Du mußt nicht bis Nathon durchfahren, sondern kannst natürlich jederzeit aussteigen und wieder einsteigen.....

     

    Wo willst denn am Abend überall dahin, damit man Dir evtl. konkretere Taxipreise nennen könnte??? Du kannst natürlich auch einen "Deal" mitm Taxler vereinbaren, der Dich dann während Deines ganzen Urlaubes für ein vereinbartes Geld umherfährt....Auch kann man so ebenfalls eine Tages-Inseltour machen - für diese Nebenverdienste ist fast jeder Taxler zu haben......nur achte drauf, daß er gut englisch spricht, sonst landest ganz woanders, wo Du eigentlich hin willst....(wollte mal von Lamai nach Choengmon - und bin in Meanam gelandet....naja, man nimmts halt mit Humor, man hat ja viiielll Zeit im Urlaub)...... :laughing:

    Früher oder später bekommt jeder das zurück, was er anderen angetan hat. Sei einfach geduldig und lehn dich zurück. Das Karma kommt dann, wenn es niemand erwartet...As soon as possible - "Land-Ohne-Socken":)....Phuket/Samui - je nach Wetter:)
  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1282182769000

    @bernhard707 sagte:

    Für jemanden wie Dich, die in Australien lebt ganz sicher nicht :p Für mich ebenso wenig, denn ich habe schon vor Jahren über längere Zeit meine Kohle motorisiert in UK verdient, bin im Urlaub tausende Kilometer in Australien, Malaysia und Südafika gefahren.

      ;)

    Ich war schon ein paar mal vorher in Thailand bevor es mich für immer nach Australien verschlagen hat. Sprich, dort habe ich meine ersten Erfahrungen im Linken Straßenverkehr gemacht :kuesse:

    *
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24574
    geschrieben 1282183377000

    Yep, ist ja OK, aber Du bist zweifellos nicht der Durchschnitts-Touri ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5056
    geschrieben 1282186688000

    Natuerlich ist Linksverkehr, in normalen Situationen, keine Hexerei. Aber nach gerade mal ein paar Kilometern Fahrpraxis reagiert fast jeder, in einer Schrecksekunde, verkehrt oder zumindest nicht so routiniert wie im Rechtsverkehr.

     

    Ein Kumpel von mir war z.B. letztes Jahr ein Neukunde vom Bangkok Hospital Samui weil ihm ein europaeischer Tourist brutalst die Vorfahrt genommen hat. Das ganze ohne Alkohol auf beiden Seiten, mit gerade mal ca. 30 Km/h und die Aussage des Europaers war "Sorry, mein Fehler - Ich habe, beim Abbiegen, in die falsche Rcihtung geschaut". (Und beide waren auch keine Jungspunde mehr)

     

    Ich bin ein bekennender und begeisteter Zwei- und Vierradfahrer auf Samui und in Asien. Ich warne aber trotzdem jeden davor die ersten Zweiradfahrversuche auf Samui zu starten.

     

    Und das nicht erst seit dem ein Bekannter von mir Samui als Luftfracht, zum Kilopreis, verlassen hat. :disappointed:

     

    Aber ich will auch keine Panik verbreiten und natuerlich sind die meisten Samui-Touristen unfallfrei auf 2 Raedern unterwegs. Ich tendiere trotzdem, zumindest fuer Asien-Neulinge, deutlich zu Bernhards Spruch mit "Lieber ein paar Kilo Blech mehr um mich rum".

     

    Denn im Zweifelsfall sind es die ein- oder 200 Euro weniger einfach nicht wert. ;)

    Ich kann Chinesisch, Japanisch und Koreanisch --------> Sprechen? ------------> Nein, essen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!