• ysantis
    Dabei seit: 1176940800000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1410903630000

    Mehrere Morde geistern durch die Presse:

    auf Koh Samui ist im August ein Deutscher von 5 Jugendlichen totgeprügelt worden, 

    Silvester 13 ist ein junger Engländer auf Koh Phangan erschossen worden und nun die Nachricht, dass ein englisches Pärchen auf Koh Tao grausam ermordet wurde.

    Die Täter waren wohl allesamt Einheimische.

    Was wird aus dem einzigen Urlaubsparadies, kann man noch unbedenklich dort Urlaub machen?

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt (1769-1859)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9694
    Verwarnt
    geschrieben 1410904503000

    "Wohl allesamt Einheimische"? :frowning:  Im aktuellen Fall wurden drei Männer aus Myanmar festgenommen... 

    Davon abgesehen: Schlimm, aber ich fahr' ja auch nach Berlin...

    P.S. Wieso "einziges" Urlaubsparadies?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1410907532000

    ysantis:

    kann man noch unbedenklich dort Urlaub machen?

    Das ist wie bei Dengue oder Malaria. Gegen Gewaltverbrechen hilft zwar kein Insect Repellent, aber es gibt genauso Möglichkeiten vorzubeugen. Sehr hilfreich ist es z.b. rechtzeitig schlafen zu gehen. Das meiste passiert spät nachts unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1410908006000

    ...mal abgesehen davon, dass Thailand kein "Urlaubsparadies" ist, sondern ein Schwellenland mit vielfältigen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Spannungen. Wenn man sich das öfter mal vergegenwärtigt, fällt es vielleicht leichter, in gewissen Situationen den Hausverstand einzuschalten.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5468
    geschrieben 1410912375000

    Zumindest der Deutsche wuerde noch leben wenn er die Thai's mit einem Laecheln gefragt haette ob er jetzt bitte mit seinem Moped Heim fahren kann.

    Wenn du einen Thai anmaulst, weil er z.B. auf deinem Moped sitzt, hast du ganz schnell mal ein Messer im Koerper. Dafuer gibt es genuegend Beispiele und das sollte man selbst als Tourist wissen und beherzigen.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26675
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1410917870000

    Es ist richtig, daß die Region momentan jetzt leider kurz hintereinander von zwei Fällen betroffen ist - dennoch kann das einem immer und überall passieren...auch wenn es auf Samui jemand war, den ich gut gekannt hatte, würde es mich niemals davon abhalten, dort weiterhin hinzufahren....es muß jeder für sich selber entscheiden - aber wie hier schon geschrieben, passieren solche Dinge auch in unserer eigenen Umgebung... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1410962461000

    ysantis, wahrscheinlich fällt es derzeit nur so auf, weil in Thailand für die Größe des Landes und Anzahl der Besucher bisher so wenig passiert ist. Schau Dir mal die Kriminalitätstatistiken gegen Touristen auf Mallorca oder in Florida an und da kommt keiner auf die Idee diese Ferienparadiese in Frage zu stellen...

    Aber diesen Zusammenhang:

    @'chriwi' sagte:

    Das meiste passiert spät nachts unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss.

    sehe ich auch und für mich ist es kein Zufall, daß diese Vorfälle in einer Partyregion angesiedelt ist, in Köln geht auch mehr ab als in Euskirchen...

  • reiseplaner90
    Dabei seit: 1403740800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1411234694000

    Wir haben das Drama auf Koh Tao leider direkt miterlebt.. Sind am Morgen des 15.09. dort angekommen, wenige Stunden nachdem die jungen Erwachsenen tot aufgefunden wurden. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nichts von dem Mord. Es war weder Polizeipräsenz am Hafen noch irgendwelche Hinweise oder Warnungen. Das Beste war ja, dass ich abends noch mit meiner Freundin am Sairee etwas spazieren war und wir ein kleines Lokal (Empfehlung meiner Schwester) gesucht hatten. Dieses war im Prinzip direkt oberhalb des Tatorts. Wir haben uns noch gewundert, dass niemand dort war und nur wenige Lichter gebrannt hatten und sind dann den Weg entlang gelaufen bis zum Ausblick auf die Felsen und den Strand wo das Ganze wenige Stunden zuvor passiert ist. Es war auch hier weder die Polizei vor Ort, noch ist die "Walkingstreet" am Strand ausreichend beleuchtet. Von den Einheimischen, die am Eingang saßen wurden wir auch nicht hingewiesen, dass hier am Abend zuvor wohl etwas passiert sein musste. Die absolute Krönung war ja dann, dass wir vor zur AC Bar gelaufen sind (wo auch das junge Paar die Nacht zuvor gefeiert haben muss) und dort ein paar Bier getrunken haben und die Feuershow angeschaut haben.

    Am nächsten Morgen habe ich dann zufällig im Internet den Artikel über den Mord gefunden. Mir ist buchstäblich das Essen im Mund stecken geblieben.

    Was ich fast am schlimmsten fand war das Verhalten der Leute vor Ort. Man wurde weder vom Hotel, noch von irgendjemand anderem darauf aufmerksam gemacht. Es war keine Polizei auf den Straßen, die Fähren sind gefahren gemäß Plan. Dass irgendwelche Fähren gestoppt wurden ist ein schlechter Witz. Den Einheimischen ist glaube ich am wichtigsten, dass die Schlagzeile schnell wieder aus den Köpfen verschwindet, um den Tourismus nicht zu gefährden. Die AC Bar hat am selben Abend wieder geöffnet und das Personal hat getan als ob nichts passiert wäre. Die Touristen sind den Einheimischen nahezu egal. Hauptsache das Geld kommt auf die Insel. Das einzige was man machen kann ist eigentlich, sich aus allen Scherereien rauszuhalten und auf Diskussionen garnicht erst einzugehen und abends (wie von den Vorrednern erwähnt) nicht bis spät auszugehen und achtsam zu sein.

    Wollte euch jetzt nicht die Urlaubsstimmung verderben. Aber passt bitte auf euch auf!

    Wir sind froh, die letzten Tagen nun auf Samui verbringen zu können. Haben uns garnichtmehr wohl gefühlt auf Tao und sind wirklich froh wieder auf Samui zu sein.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1411239548000

    Ah ja, und wenn euch jemand auf dieses entsetzliche Ereignis nur einen Tag zuvor hingewiesen hätte, was dann ...?

    Aber dann mal viel Spass jetzt auf Samui, dort ist ja alles so viel sicherer und besser...

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Sanuk3333
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1411245829000

    Der Gipfel der Pietätlosigkeit sind die schockierenden Polizeifotos von den 2 Opfern die nach der Tat in Umlauf gebracht worden sind ( Photo der ermordeten und vergewaltigten Frau mit gespreizten Beinen )

    Die Thailänder mögen ein alltäglicheres Verhältnis zu Gewalt/Gewaltopfern und deren unverblümte bildmäßige Präsenz in den Medien haben , aber hier ist offentsichlich ein Polizeibeamter in seiner Respektlosigkeit gegenüber Opfern und Angehörigen einen riesen Schritt zu weit gegangen und die Aussage des Premierministers der durch die Blume verkündete die Opfer seien quasi durch die Art der Bekleidung und Ihres Verhaltens schuld bzw. mitverantwortlich an Ihrem Schicksal , verleiht dieser Veröffentlichung noch einmal eine ganz andere Brisanz.

    Leider wieder mal ein Indiz das der Tourist als Melkesel und Devisenbringer in Thailand willkommmen ist und ermordete langnäsige Touristen als Kollateralschäden nur deshalb medienwirksam verfolgt werden um die einheimische Urlaubsindustrie vor noch weiteren Einbrüchen zu bewahren.

    Agent 006 - Unterwegs im "Auftrag Ihrer Majestät "
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!