• Smiley41
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1298586403000

    http://nachrichten.t-online.de/thailand-schweizer-touristin-von-elefanten-getoetet/id_44591414/index

     

    Habe gerade diesen Artikel über den tragischen Tod einer Schweizerin gelesen.

    Nachdem wir 2006 schlechte Erfahrung gemacht haben, wundert es mich nicht, dass die Dickhäuter so reagieren.

     

    Wir waren im Januar mit dem Moped unterwegs  und haben einen Stop im"Eco Elephant Camp" / Khao Lak  eingelegt, um die Tiere anzuschauen. Sie machten alle einen jämmerlichen Eindruck, wie sie so da standen, an die Bäume gekettet..... :(

    28.12.12 - 23.01.13 Cairns, Queensland, Australien
  • mojo1337
    Dabei seit: 1263686400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1298626924000

    Ein Elefantentrekking ist das schlechteste was man machen kann wenn man Tiere und insbesondere Elefanten mag.

    Solche Tiere sind einfach nicht dafür "konzepiert" irgendwelche Shows vorzuführen oder durch den "Urwald"(naja) eine ausgetrocknetes, steinernes Flussbett langzulaufen.

    Natürlich hilft das NICHT unterstützen solcher Methoden - lieber einen Schuß in den Kopf (obwohl ich nicht weiß wo die Info herkommt, da so ein Elefant sicherlich profitabel verkauft werden kann) als ein lebenlang gequält zu werden.

  • Anett191968
    Dabei seit: 1250208000000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1298652304000

    muss auch meinen senf dazugeben....

     

    seid ihr wirklich alle so blauäugig, dass ihr glaubt den elefanten in den camps geht es gut?

     

    es gab vor kurzem einen bericht im fernsehen, in dem gezeigt wurde wie solche niedlichen elefanten :? für die touristen hergerichtet und gezähmt werden...grauenvoll

     

    sie werden auf berittenen, gezähmten elefanten als babys bei einer HETZJAGD gejagd und von ihrer mutter und herde getrennt...völlig erschöpft, alleine und verängstigt bleiben sie schließlich bei dem jägerelefant und folgen ihm ins erziehungscamp!

     

    dort werden sie tagelang angebunden, aber nicht nur an einer losen leine....nein...

    an allen vier füßen dicke seile im streckverband nach vorn und hinten gezerrt...tagelang ohne wasser, futter....bis scchließlich ihr WILLEN gebrochen ist und sie alles mit sich machen lassen..

     

    sowas sollte nie unterstützt werden

     

    sag nur...wems gefällt!!

     

    anett

  • Anett191968
    Dabei seit: 1250208000000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1298655779000

    ich bin nicht blauäugig...jegliches in gefangenschaft lebende tier erleidet qualen...ob dort geboren oder nicht...wilde tiere gehören m.e. nicht hinter gitter oder an die leine...

     

    der film kam auf neo, also nix werbung

     

    anett

  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1298693425000

    "jegliches in gefangenschaft lebende tier erleidet qualen.."

     

    Hört sich nett an,aber zu beweisen ist es nicht!!

    Zumindestens meine Katze und mein Kater würden's nicht unterschreiben. ;)

    Auch habe ich genug Elefanten gesehen,die sich offensichtlich bei ihren Mahouts wohlfühlten.

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • Der_Piepsi
    Dabei seit: 1160524800000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1298721974000

    @SurabayaJohnny sagte:

    "jegliches in gefangenschaft lebende tier erleidet qualen.."

     

    Hört sich nett an,aber zu beweisen ist es nicht!!

    Zumindestens meine Katze und mein Kater würden's nicht unterschreiben. ;)

    Hallo,

    Deine Katzen sind auch domestiziert, genau wie meine Hunde. ;)

    Gruß

    Oliver

    Gruß von Piepsi, dessen Nick nicht nur super ist, sondern auch noch passend. Eingeborener von Pirate-City
  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1298724090000

    Die meisten Elefanten in Thailand sind auch domestiziert.In der Regel leben sie von kleinauf schon mit ihrem Mahout zusammen.

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • Singha
    Dabei seit: 1181174400000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1298795915000

    Schweizerin bei Elefantentrekking zu Tode getrampelt:

    www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/Schweizerin-von-Elefant-getoetet-28554926

    Kann also durchaus gefährlich sein, Elefanten sind keine Hauskatzen

  • Anett191968
    Dabei seit: 1250208000000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1298796514000

    ...hunde und katzen sind auch keine wildtiere mehr...

     

    anett

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1298810851000

    Du solltest Dich mal von dem Mythos der "freien niedlichen" Elefenaten verabschieden. Fast überall in Asien werden sie als Arbeitstiere eingesetzt, auch für das fragwürdige Touri-Erlebnis Elefantenreiten.

    Natürlich müssen sie da auch richtig Geld verdienen, denn das Futter kostet reichlich.

    "Frei" leben eigentlich nur in Afrika in Reservaten, allerdings, so schön sie auch bei Safaris anzuschauen sind, ******* sie dort ganze Savannen kahl. Von der illegalen Jagd wegen des Elfenbein mal ganz abgesehen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!