• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27307
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1376919330000

    Als wir 2012 im Juli von Schenna aus auf dem Gletscher waren, zeigte die Temp.Anzeige für oben 3 Grad :shock1:

    Aber oben angekommen war strahelnd blauer Himmel und die Sonne schien, so dass wir ohne Jacken wandern konnten.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • schnuppe2010
    Dabei seit: 1264118400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1376919801000

    OK, danke Lind-24 für die Info. Wenn es uns zu kalt oben ist, fahren wir halt runter :-) Danke für die Tipps.

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7349
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1376919897000

    Hallo,

    wir sind bisher immer im September in Dorf Tirol gewesen und hatten auch schon verschiedene Anfahrten wie z.B. übers Timmelsjoch genommen, und hatten immer Sommerreifen drauf und nie Probleme gehabt. Einmal sind wir am 31.8. in Meran mit kurzer Hose und t-shirt im Cabrio losgefahren, und hatten auf dem Penserjoch auf 2200 m leichten Schneefall. Es ist also alles möglich in Südtirol ;) .

    Hier die Wetterseite von Südtirol. Wenn du unter "Bergwetter" schaust, dann siehst du u.a. auch die Temperaturen in 2000 m Höhe. Und wenn ihr Platz im Auto habt, dann nehmt die Winterjacken mit.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • schnuppe2010
    Dabei seit: 1264118400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1376920577000

    Ja, Platz haben wir im Auto für die Winterjacken. Danke für die Wetterseite von Südtirol, da habe ich jetzt als mal einen Blick drauf. Ich hätte vielleicht vorher besser lesen sollen :-(

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7349
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1376924645000

    Hallo schnuppe,

    ich kopiere hier mal aus einem anderen thread einen kleinen Überblick über Südtirol:

     Da ihr aber Südtirol gar nicht kennt, möchte ich es euch ein wenig erklären, bzw. die verschiedenen Landschaften.

     

    Die Landschaft vom Reschensee bis nach Meran wird als Vinschgau bezeichnet, und bietet schon im Frühjahr sehr mediteranes Wetter. Der Vinschgau hat viele Nebentäler, wie z.B. das Schnalstal wo man auch im Frühjahr noch Skilaufen kann. Im Martelltal gibt es auf 2000 m Erdbeerplantagen und bis in den September hinein wird dort geerntet. Diese Seitentäler, wie z.B. auch das Ultental sind noch sehr ursprünglich, und auch nicht so sehr vom Tourismus gezeichnet. Der Vinschgau wird geprägt vom Weinanbau und Apfelplantagen. Wanderwege gibt es überall und genug. Per Seilbahn ergeben sich immer wieder andere Wandergebiete. Oberhalb von Meran gibt es viele kleine Orte, wie z.B. Schenna oder Dort Tirol, von denen man einen Traumblick auf Meran hat. Meran lohnt sich für einen Tagesausflug, denn es ist dort sehr "wuselig".

     

    Vom Brenner kommend in Richtung Bozen erreicht man linkerhand das Pustertal, wo es dann auch ins Hochgebirge geht, bis zu den Sextener Dolomiten. Die Bergformation " 3 Zinnen" habt ihr bestimmt schon mal auf einem Foto gesehen. Ebenfalls Wanderwege ohne Ende ;) .

     

    Das nächste Tal vom Brenner aus, ist das Grödnertal mit den bekannten Ort St.Ulrich. Ebenfalls Hochgebirge mit der bekannten Sella-Gruppe. Von dort aus kann man auch Kastelruth, die Seiser Alm im Naturpark Schlern erreichen. Dort auch überall tolle Wanderwege.

     

    Auf der anderen Seite der Brennerautobahn, kurz vor Bozen, befindet sich der "Ritten", und das Sarntal. Der Ritten war früher die "Sommerfrische" der Bozener Bürger, und heute ein tolles Wandergebiet mit Aussicht auf die Dolomiten.

     

    Auch nochmals oberhalb von Bozen, linkerhand, befindet sich der Salten, ein Hochplateau super zum Wandern.  Ein schöner Ort dort oben ist Jenesien. Der Ausblick in Richtung Dolomiten, aber auch auf Bozen ist sagenhaft. Von dort aus seid ihr mit der Seilbahn in wenigen Minuten im Zentrum von Bozen. Über den Salten kann man dann wieder Meran und das Passeiertal erreichen.

     

    Der südlichste Teil Südtirols beginnt in Eppan a. d. Weinstraße, die bis nach Salurn zur Grenze des T r e n t i n o geht. Der Süden Südtirol ist geprägt vom Wein, vielen kleinen Dörfern und auch vom Obsatanbau. Die Montiggler Seen, sowie der Kalterer See, der auch als Badewanne Südtirols bezeichnet wird, laden im Sommer zum Baden ein.

    Ich denke, dass ihr bestimmt nochmals nach Südtirol kommen werdet. Ich hoffe du meldest dich nach eurer Rückkehr hier, und erzählst uns wie es euch gefallen hat.

     

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • schnuppe2010
    Dabei seit: 1264118400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1376927521000

    Danke reiselilly, da habe ich mal was im Überblick. Ich melde mich natürlich, wenn wir wieder zurück sind. Das Problem ist nur mein Mann dachte, wir gehen wohin, wo es noch ein bissel warm ist :-)

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8894
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1376939062000

    Ojeeeh schnuppe2010, sorry für die Falschauskunft bezüglich der Winterklamotten. Ich habe zwar 'Schnalstal' gelesen, bin aber nicht davon ausgegangen, daß Ihr gleich ganz hinten am Gletscher seid.

  • schnuppe2010
    Dabei seit: 1264118400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1376946330000

    Hallo BlackCat70, das wußte ich doch auch nicht, wir kriegen das jetzt schon irgendwie hin, oder. Wir ziehen uns warm an und ausziehen können wir uns ja immer noch, oder. Wie gesagt ich kenne mich in Südtirol absolut nicht aus. Habe nur gehört meine Nachbarn gehen immer nach Welschenofen und das 3 Wochen lang und dann haben wir das halt mal gebucht, weil es vom Preis her auch in Ordnung war für uns. Dass das soweit da oben ist, habe ich jetzt auch erst mitbekommen. :shock1:   Reiselilly hat mich ja jetzt ein bissel aufgeklärt und jetzt fahren wir da mal hin und schauen wie es ist.

    Gruß

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8894
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1376953733000

    Auf jeden Fall ist es ja gut, daß Du rechtzeitig hierher gefunden hast und jetzt bestens informiert bist. Wird sicher ein toller Urlaub, Südtirol ist einfach klasse. :D

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7349
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1376989001000

    Hallo schnuppe,

    zum Aufwärmen könnt ihr auch nach Naturns fahren, ist nicht ganz so weit wie Meran, aber schon wärmer als bei euch da oben ;) .

    In ganz Südtirol gibt es auch super Busverbindungen, so dass man das Auto gut am Hotel stehen lassen kann. Hier findest du Info zur BusCArd Meran und Umgebung.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!