• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1223033999000

    So! Bin jetzt mit der Lektüre meines Vietnam-Reiseführers fertig. :D Schön langsam nimmt unser erster Vietnam-Urlaub Gestalt an. Ich weiß zumindest, dass es nach Zentralvietnam gehen soll. Ein paar Fragen hätte ich allerdings:

    Ich möchte gerne an einem der Strände zwischen Hue und Hoi An in einem schönen Strandresort wohnen, und von dort Tagesausflüge machen. Werden z.B. Tagestouren nach Hue angeboten, wenn man in der Nähe von Hoi An wohnt, oder ist das zu weit (ca. 150 km)?

    Kann man von Hoi An auch öffentlich, z.B. mit der Bahn nach Hue fahren, oder umgekeht, wenn das Hotel am Thuan An - Strand in der Nähe von Hue ist?

    Ist die Reisezeit Mai für Hue / Danang / Hoi An OK? In meinem blöden Reiseführer sind nur die Klimawerte für April und Juli angegeben. :?

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1223037345000

    In Hoi An gibt es keinen Bahnhof, du muesstest ab Danang fahren.

    Es gibt aber Busse, für die 150km brauchst du ca. 3 Stunden.

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • lemongras
    Dabei seit: 1177977600000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1223041253000

    Hallo chriwi,

    wir beschäftigen uns auch schon einige Zeit mit Vietnam

    als eines der nächsten Ziele.

    Nach meinem Wissensstand ist die Zeit nach den TET-Ferien ( so ca. Mitte Februar) bis September für Zentralasien die günstigste Zeit.

    Bei Hoi An gibt es einige nette Strandressorts.

    Hab hier auch einen Link auf die Hp von Thomas, der in Hoi An Touren anbietet.

    Er macht auch Tagesfahrten von Hoi An über den Wolkenpass nach Hue.

    Auf der Seite findest Du auch noch jede Menge weiterer Informationen zu Zentralvietnam.

    http://www.8ung.at/thomas_vn/index.html

    vg

    christa

  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1223046605000

    Hallo chriwi,

    Zwischen Hoi An, Da Nang und Hue verkehren laufend Busse, die aber nicht mehr ueber den Wolkenpass, sondern durch den neuen Tunnel fahren. Trotzdem musst du mit etwa 4 Stunden Fahrzeit rechnen, was sich fuer einen Tagesausflug meiner Meinung nach nicht lohnt. Auch die Zuege zwischen Da Nang und Hue brauchen fuer die Strecke rund 3 Stunden.

    Ich empfehle dir auch die Kontaktaufnahme mit Thomas Weingaertner in Hoi An. Der kann dir sicher bessere Ratschlaege geben als ich, die schon lange nicht mehr in der Gegend war.

    Der Mai ist fuer Zentralvietnam eine gute Reisezeit.

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • wolfmisc
    Dabei seit: 1207440000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1223080362000

    Hallo Christian,

    nun weiss ich wenigstens, wo es kommendes Jahr hingehen soll. Allerdings bin ich im Mai vorraussichtlich schon wieder in Old Germany. Sonst käme ich Euch glatt besuchen dort, da ich ohnehin alle 3 Monate raus aus Thailand muss und schon ein paar Jahre nicht mehr in Vietnam war.

    Hue fehlt mir zudem auf der Abschussliste.

    Hoi An ist wirklich sehenswert, der von dort nicht weite Strand ok, wenn auch inzwischen relativ zugepflastert mit Hotel- und Bungalowanlagen. Zum Baden würde ich dann eher China Beach vorschlagen und als was speziell Gutes das Furama.

    LG

    Wolfgang

    Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Kaestner
  • senorcarlos
    Dabei seit: 1183507200000
    Beiträge: 395
    geschrieben 1223108705000

    hallo chris,

    nimm dir ein taxi, ca 50usd, dann sind es nur drei stunden nach hue

    bedenke, dass hoi an sehr touristisch ist, ja total überlaufen, für mich sind 2 tage hoi an völig ausreichend.

    wie wolfgang schreibt, sind die strände in hoi an extrem zugepflastert

    und reativ weit draussen, das taxi kostet aber sehr wenig.wir waren im golden sands,(kamen individual mit dem moped), besser gefiel uns das saigon morin in hue, ein alter kolonialbau, das abf himmlisch, weitaus weniger touris.

    nach drei mal viet nam fanden wir uns hier am besten aufgehoben:

    www.chamvillas.com in mui ne,

    lg carlos

    Don't feed the trolls
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1223110577000

    Vielen Dank für eure Tipps! Ich glaub, ich brauch jetzt erst mal einen wirklich guten Reiseführer mit Detailkarten von Stränden und Orten.

    @wolfmisc: Ob's tatsächlich Mai wird, werden wir sehen. Aber es bietet sich an. Denn im Mai sollte es ja einigermaßen erträgliche Flugpreise nach Bangkok geben. Und von dort wird uns die Air Asia nach Vietnam bringen. So ist der Plan. Das Furama gefällt mir gut. :D Etwas abseits, aber ich hab dort sicher einen Motorscooter. ;) Wie weit ist es vom Furama nach Hoi An?

    @carlos: Das Golden Sand in Hoi An hab ich mir auch schon näher angesehen. Mue Ne ist leider nicht die Ecke, wo wir hinwollen. Das Saigon Morin hört sich klasse an, vielleicht teilen wir ja den Aufenthalt. Ein paar Tage Hue und dann ein schönes Strandresort, das näher an Hoi An liegt.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 908
    geschrieben 1223138410000

    Hallo chriwi,

    einen Aufenthalt in Hue kann ich dir wärmstens empfehlen - machen es in einem Monat ja selbst!, Allerdings ist Hue bei uns nur ein Stop auf der großen Rundreise, ich freue mich aber, dass entgegen anderer Veranstalter wir nicht nur 1 Nacht, sondern 2 Nächte dort sind. Darum haben wir uns auch ein Hotel zum Entspannen gesucht und nicht das Standardhotel vom Anbieter genommen. Schau dir mal das The Pilgrimage Village in Hue an, nur posotive Bewertungen! Von dort aus kann man dann relaxt die Ausflüge starten.

    Besorg dir mal das Merian-Heft über Vietnam, das hat uns gute Einblicke beschert- große Karte inkl. (Einen Reiseführer ersetzt es natürlich nicht ;) )

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu ---
  • wolfmisc
    Dabei seit: 1207440000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1223170830000

    Hallo Christian,

    von China Beach nach Hoi An ist zwar lang zu laufen, es sei denn, man ist ein Superfussgänger. Mit einem Mofa solltest Du es aber locker in 30 Minuten oder so schaffen können. Der Strand liegt fast auf dem Weg von Danang nach Hoi An.

    Das Taxi vom Flughafen Danang nach Hoi An braucht ca. 1/2 Stunde (25 bis 30 km) und China Beach ist wie gesagt noch ein wenig näher.

    Viel Spass beim Planen und vielleicht schafft Ihr es doch für Anfang April oder ähnlich.

    LG

    Wolfgang

    Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Kaestner
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1223192515000

    Criwi,

    Mir persönlich hat die China Beach überhaupt nicht gefallen, ist aber natürlich Geschmackssache.

    Würde da mal versuchen im Web nach Fotos zu suchen.

    Da Nang selbst empfand ich auch nicht sehr interessant, gibt bestimmt schönere Gegenden.

    Bist du sicher das es klug ist Zentralvietnam von einem Standpunkt aus mit Sternfahrten sich anzuschauen ?

    Die Fahrerei wird extrem stressig werden wenn du jeden Abend in die gleiche Stadt zurück musst.

    Lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!