• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1281801271000

    @Minusgrad:Minusgrad sagte:

    ...Am Strand von Beruwela in Höhe vom Lanka Princess liegt eine Insel...

    Meinst Du die mit dem Leuchtturm?

    Ja, dorthin kann man eine recht interessante Bootstour buchen.

    OT

    Der Leuchtturm ist abends wirklich magic, vom Balkon im Taj Exotica Bentota aus das Drehfeuer, Pling ... Pling ... und schon biste weg :laughing:

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • tossy
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1281809420000

    Einen schönen Abend,

     

    Google Earth habe ich mir schon angeschaut, deshalb gefiel mir der Strand von Bentota in südlicher Richtung eigentlich besser als bei Beruwala. Leider ist gerade die Gegend um Bentota total pixelig.

    Auch finde ich die Hotels nicht, die ich geographisch zuordnen möchte (Bentota Village und Oasey Beach). Gestern hatte ich das Ypsylon irgendwo am nördlichen Ende von Beruwala entdeckt. Jetzt finde ich das auch nicht mehr.

    Ich möchte doch immer wissen, wie weit ich wohin laufen kann :D

     

    Eine Insel kann ich übrigens nicht erkennen, nur eine langezogene Landzunge, ist aber der Strandabschnitt beim Fluss.

    Darauf ist z.B. das Hotel Bentota Club aufgezeichnet. Ist zwar irgendwie komisch, aber ich hatte mir schon Gedanken darüber gemacht, wohin man bei einem Tsunami laufen kann. Dort hat man doch gar keine Möglichkeit Richtung Landesinnere zu laufen.

     

    Gruß

    Doris

     

     

  • Minusgrad
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1281814636000

    Hi,

    nein, die Insel hat keinen Leuchtturm sondern ein Wasserspeicherbecken, ein kleines Wohnhaus mit Garten und eine Tempelstätte. Wie gesagt kommt es durch die Strömung vor, dass in manchen Jahren die Insel keine Insel ist, sondern mit der Landzunge vom Strand von Bentota verbunden ist. Direkt vor der Insel liegt das Lanka Princess und die Flussmündung. Vom Strand von Beruwela aus fährt man ein paar Minuten mit dem Boot. Es ist nicht ratsam hinüberzuschwimmen, da die Strömung stark um die Insel herum zieht.

    http://www.holidaycheck.de/hotel-Urlaubsbilder_Hotel+Lanka+Princess-ch_ub-hid_25401.html?action=detail&mediaId=1157434129

    http://www.holidaycheck.de/hotel-Urlaubsbilder_Hotel+Lanka+Princess-ch_ub-hid_25401.html?action=detail&mediaId=1157096907

     

    gelaufen sind wir am Strand vom Neptune aus bis in die Bucht hinter dem vom Tsunami zerstörten Hotel Confifi Beach. Der Strand wurde dort immer schmaler und der Sand grobkörniger und man sackte beim laufen tief ein. Zum Teil ging es auch über einen schmalen Weg auf einer Mauerkrone weiter. Die Insel mit dem Leuchtturm vorm Hafenbecken ist von dort aus schon gut zu sehen ;) .

    Das Landesinnere hat dort keine Berge, auf die man bei einem Tsunami steigen könnte und ist eher etwas abschüssig. Die Dächer der Hotels wurden damals benutzt.

    Gruß

    Minusgrad

  • panik_lisa
    Dabei seit: 1170028800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1281991330000

    @tossy sagte:

    Hallo,

    ich bin mich gerade über Sri Lanka am einlesen. Da mein Mann Betriebsferien hat, bleibt nur als Reiszeitraum von Weihnachten bis Mitte Januar.

    Bei Srilankan Air habe ich einen Flug vom 01.01. bis 15.01. gesehen, mit für mich richtig guten Flugzeiten (Preis 728,- EUR).

    Soviel ich jetzt gelesen habe scheint der Preis für einen Direktflug noch o.k. zu sein.

    Eigentlich wollte ich mich jetzt noch gar nicht auf ein Urlaubsziel festlegen, aber die Flugzeiten könnten für uns nicht besser sein.

    Wie sind eure Erfahrungen bezüglich der Flugpreise und des Buchungzeitraumes?

    Außerdem würde mich noch interessieren, wie das mit den Unterkünften ist. Ich denke an ein Mittelklassehotel oder auch an ein kleines gutes Guesthouse in Bentota oder Hikkaduwa (muss mich noch etwas belesen). Hat man kurzfrist immer noch genügend Auswahl, oder sollte ich mich doch schon bald festlegen?

    Liebe Grüße

    Doris

    Hallo Doris,

    mein Mann und ich waren 99 in Beruwela, Hotel Palm Garden,  Hotel gut, Strand hat mir nicht gefallen, Umstände auch nicht: durch den Gitterzaun mit bewaffneten Wachen ins Wasser, nervige Beachboys ohne Ende, nach dem Baden wieder hinter den Gitterzaun. Infrastruktur war ziemlich kaputt, durch die vielen all in Hotels.

    Waren im Januar diesen Jahres in Hikkaduwa, Hotel Coral Sands, ganz nett, jedoch Riff vor der Haustür und da, wo man schwimmen konnte, 30 nervtötende und stinkende Glasbodenboote - nix für uns. Wir sind dann jeden Morgen mit dem Tuk Tuk zum Surferstrand, Richtung Galle gefahren - ein Traum!!!!!!!!!!!!!! Endloser Strand, relativ wenig Leute, verlaufen sich da auch, Traumbrandung und vor allem, ein kleines Restaurent neben dem anderen, auch Guesthouses.

    Palmenbedeckte, dick gepolsterte Holzbetten am Strand, frei zu benutzen, wenn man sich in so einer Strandbar aufhält, immer tolle Musik, nette Mitarbeiter, keine Zäune, nur endlose Weite und Meer - easy way of Living in Perfektion.

    Fahren jetzt Ende Dezember bis Ende Januar wieder dort hin, habe ein kleines Guest House direkt am Surferstrand gefunden - Palm Beach - findet man im Internet, 18 € mit Frühstück für das Zimmer oben, 15 unten, haben nur 10 Zimmer und es wird wohl sehr familiär dort - super.

    Beim Flug schwanken wir noch zwischen Gulf Air 630€ und Sri Lanken - dort gibt es eine Zwischenklasse, direkt hinter der Buisiness-Class, hat nur 8 Reihen, mehr Beinfreiheit, kostet 50€ pr.Pers. pro Strecke und lohnt sich - ist allerdings nur beim Einchecken dazuzubuchen.

    Beantworte gerne weitere Fragen, liebe Grüße

    Lisa

  • tossy
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1282074454000

    Hallo Lisa,

     

    danke für den Tipp. Die beschriebene Gegend und das Palm Beach schaue ich mir mal genauer an.

    So wie du das beschreibst könnte das genau nach meinem Geschmack sein.

     

    Ich melde mich noch bei dir, Fragen habe ich bestimmt noch.

     

    Gebucht hast du aber noch nicht. Wann hast du denn vor zu buchen?

     

    Gruß

    Doris

  • panik_lisa
    Dabei seit: 1170028800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1282080298000

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt ! Ein @ + Name reicht

    vollkommen aus, wenn man auf einen Beitrag auf der gleichen Seite

    antwortet !

    Hallo Doris,

    das Guesthouse habe ich schon gemietet, per Mail über den angegebenen Link "Sri Lanka Reisen". 3Tage später hat sich Herr Weiffen - der deutsche Partner? - gemeldet, super nett, hatte zunächst bis zum 09.01.11 nur Zimmer unten frei, hat uns angeboten, danach umzuziehen in ein Zimmer oben. Hat dann noch mal angerufen, durch Umbuchung anderer Gäste können wir jetzt doch die ganze Zeit nach oben. Obwohl wir noch nicht genau wussten, welchen Flug wir nehmen, meinte er, das sei kein Problem, Lösung würde schon gefunden. Hat uns noch den Transfer angeboten, wir fahren aber lieber mit dem Zug, das ist der erste wohltuende Kulturschock und Einstieg in einen relaxten Urlaub - beim Autofahren verlierst Du garantiert den letzten Nerv - 4km vom Flughafen weg, zwei Vollbremsungen und drei Beinahe-Unfälle. Flüge buchen wir morgen, haben uns jetzt doch für Sri Lanken entschieden, warum soll ich mich in Bahrein rumtreiben, wenn ich gemütlich schlummernd in 10 Stunden in Colombo bin mit einem für uns sehr guten Service. Super ist der Abflug 14:20 und der Rückflug 1:30, bessere Zeiten zum Ankommen gibt es nicht.

    Der Strand in Hikkaduwa ist übrigends genauso wie auf den Fotos.

    Liebe Grüße,

    Lisa

  • tossy
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1282255144000

    @ Lisa,

     

    ich habe dir eine PN geschickt.

     

    Gruß

    Doris

  • tossy
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1284744919000

    Hallo zusammen,

     

    es hat jetzt doch länger gedauert. Mein Mann hat Anfang der Woche erst das offizielle o.k. für den Urlaub bekommen.

     

    Um zu meiner Anfangsfrage zurückzukommen, hätte ich gleich gebucht würden wir am 01.01. fliegen. Die Flugzeiten sind besser.

    Aber inzwischen kostet es ja ab dem 01.01. 45,00 EUR Steuern, deshalb habe ich den Flug am 31.12. gebucht. Dieser kommt um 04:30 Uhr an.

    Jetzt weiß ich noch nicht wohin wir um diese Zeit sollen.

     

    Und der Hammer kam dann gleich nach meiner Flugbuchung.

    Ich wollte direkt ein paar Tage ins Ypsylon, das ist aber schon ausgebucht.

    Aber nicht nur das, so gut wie alles was ich mir angeschaut habe ist in der ersten Januarwoche ausgebucht. Im Oasey Beach Hotel war gestern noch ein Luxuszimmer frei, ob das heute noch frei ist weiß ich nicht.

     

    Ich werde wohl schauen, dass ich den ersten Tag in Negombo bleibe, und dann die Rundreise starte. Ist nur blöd, um diese Zeit kann man ja noch nicht einchecken.

     

    Jetzt mache ich mich mal auf die Suche nach einem netten Reisleiter, der noch nicht ausgebucht ist.

     

    Soviel zum Thema wie früh buchen. 

     

     

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

    Doris

     

  • lanka47
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1285715941000

    hallo tossy. gerade bin ich aus sri lanka zurück, war sechs wochen dort, wie schon in den vorjahren. bestimmt hast du schon inzwischen gebucht. ich kann immer wieder das susanthas in bentota empfehlen. ein kleines hotel mit einem wunderschönen garten und einer überall bekannten küche mit über 150 gerichten und guten preisen. hotel-und restaurantchef sprechen perfekt deutsch. es gibt sehr gute zug-und busverbindungen sowohl nach colombo als auch in den süden. die flugpreise sind fast alle gleich. ich fliege immer mit der quatar-airline von berlin tegel über doha (2 stunden aufenthalt) nach colombo. die gesellschaft fliegt jeden tag gegen 14 uhr, der preis um 800 euro. wünsche euch einen superurlaub.

    lanka47

  • tossy
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1285779472000

    @ lanka47

     

    Das Susanthas hat ja wirklich klasse Bewertungen und das Preis-Leistungsverhältnis scheint dort noch zu stimmen.  

    Da ich gelesen hatte, dass man über die Bahngleise an den Strand muss, kam das Susanthas für mich nicht in Frage.

    Ich liebe es nämlich mit Blick aufs Meer zu frühstücken und auch abends am Strand zu essen.

     

    Inzwischen habe ich alles gebucht (Bentota, Rundreise, Hikkaduwa und den letzten Tag in Negombo).

    Es war schon so viel ausgebucht, sodass ich richtig unter Zeitdruck kam und ich die Reisevorbereitungen nur noch als Stress empfand.

    Das ist mir noch nie passiert.

     

    Nächstes Jahr werde ich wohl früher buchen.

     

    Viele Grüße

     

    Doris

     

     

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!