• Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 373
    geschrieben 1262077445000

    Die Fahrkarten sind zugleich auch Platz- bzw. Bettkarten. Deshalb muss fuer jede Teilstrecke ein neues Ticket gekauft werden.

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1262107848000

    Ja, das geht gut. Es gibt mehrere Zugverbindungen zwischen Hanoi und Saigon; die Fahrpläne bekommt man am Bahnhof. Wir selbst sind beispielsweise am 27.10.2009 um 14:07 Uhr in Nam Dinh in den Zug Richtung Saigon eingestiegen und um 3:33 Uhr in Da Nang angekommen. Dort wurden wir von einem Taxi abgeholt, das uns in das telefonisch vorbestellte Hotel in Hoi An brachte.

  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1262108426000

    Man kann zwar im Zug etwas kaufen, aber besser ist es, etwas Essbares mitzunehmen, finde ich. In jedem Wagen gibt es kochendes Wasser. Deshalb habe ich Instantnudelsuppen und Löffel mitgenommen, die ich zwar normalerweise nicht esse, aber im Zug recht angenehm waren, also die Suppen.

    Auch Teebeutel sind nicht schlecht. Becher sind im Zug vorhanden.

    Gestaunt habe ich, dass es sogar in der Eisenbahn diesen vietnamesischen Spezial-Powasch gibt.

    Doro12

  • Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 711
    geschrieben 1262221896000

    Also, wenn das nächste Mal Vietnam ist die Insel Phu Quoc auf jeden Fall dabei u. dann auch die Zugfahrt, das ist bestimmt total interessant u. schön. Vietnam ist einfach zu schön. Auch in unser Hotel in Mui Ne würd ich wieder gerne fahren, das war soooo schön, eben ein Garten Eden.

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1262249971000

    Cool Doro das mit dem Wasser im Abteil, sehr praktisch.

    Hey was hast du gegen Instandnudelsuppe hab mich gut 2 Monate davon ernährt. *g*

    Wie sind die Toiletten in den Zügen?

  • Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 711
    geschrieben 1262257464000

    @Doro12

    Wieviel kostet so ein Bahnticket? U. was lohnt sich anzuschauen (auszusteigen)?

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1262285692000

    Leider habe ich mir nicht mehr gemerkt, was diese Fahrt von Nam Dinh nach Da Nang gekostet hat. Auf jeden Fall spottbillig, (ca. 24 Euro) auch im Schlafwagen. Klo´s sind ja mein Lieblingsthema. Irgendwann werde ich mal einen Klo-Führer rausbringen. Wenn ich eine Reise plane, dann ist meine erste Frage: "Gibt es da auch Klo´s?" Darüber können sich die meisten Leute vor Lachen wegschmeißen.

    Im Zug gibt es Steh-Klos, aber auch Sitzklos. Blöderweise schwappt das Wasser in den Klo-Schüsseln so furchtbar rum, dass leider auch die Klo-Brille nass ist. Im Prinzip sind die Klo´s in Ordnung, haben - wie gesagt - auch so einen Spezial-Po-Wasch, also so eine Reinigungsdüse.

    Ich bin ja nicht überall in Vietnam gewesen, auch nicht die ganze Strecke bis Saigon abgefahren. Aber Hue kann ich sehr empfehlen. Zum Beispiel Fahrrad leihen und mal die ganzen Kaisergräber abfahren, die außerhalb der Stadt liegen. Wer mag, kann sich natürlich auch ein Moped leihen. Das ist nicht so anstrengend, aber ich traue mich nicht, damit zu fahren.

    Hoi An, das man von Da Nang erreicht, ist meines Erachtens ein unbedingtes Muss.

    Doro12

  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 373
    geschrieben 1262287975000

    Ein Ticket im Softsleeper (Vierbettabteil) von Hanoi nach Saigon oder umgekehrt kostet knapp 1 Million Dong (ca. 40 Euro), eine Fahrkarte fuer einen Sitzplatz (Softseat) ca. 750.000 Dong. Die Preise unterscheiden sich von Zug zu Zug etwas. Die schnelleren Expresszuege sind teurer als die langsameren D-Zuege.  Mahlzeiten werden unterwegs im Zug verteilt und sind im Fahrpreis inbegriffen. Die Expresszuege haben auch einen Speisewagen.

    Von Hanoi nach Hue bietet sich eine Fahrt mit dem Nachtzug geradezu an. Es gibt zwei Expresszuege, die abends in Hanoi losfahren und am naechsten Vormittag in Hue sind (Softsleeper ca. 450.000 Dong). Die Landschaft unterwegs ist nicht sehr abwechslungsreich, deshalb verpasst man waehrend der Fahrt nicht viel. Von Hue weiter nach Sueden sollte man aber besser am Tage fahren. Es wird dann landschaftlich viel eindrucksvoller.

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1262302259000

    Dann stimmt ja meine Erinnerung in etwa, dass es von Nam Dinh bis Da Nang etwa 24 Euro gekostet hat. In unserem Zug habe ich keinen Speisewagen gefunden. Aber es kamen welche durch und fragten, ob wie Abendessen haben wollen. Auch wurden andere Kleinigkeiten angeboten. Trotzdem hätte ich gern selber etwas dabei gehabt, denn dieser Wagen kam nur einmal durch. Ich bin dann kurz mal bei einem Halt auf den Bahnsteig gesprungen und habe etwas gekauft, nicht ohne dem Schaffner vorher Bescheid zu sagen, damit der Zug nicht ohne mich abfährt. 

    Wer von Hanoi kommt und in Hue aussteigt, sollte von Hue mit dem Bus über Da Nang nach Hoi An fahren. Hoi An hat keinen Bahnanschluss.

    Innlandflüge sind übrigens auch relativ billig. Zu Zweit haben wir von Hai Phong nach Ho Chi Minh City und wieder insgesamt 260 Euro bezahlt. Das ist übrigens ein Tipp. Falls man keinen Flug von Ho Chi Minh City nach Hanoi bekommen sollte, kann man auch gut auf Hai Phong ausweichen. 

  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1262302577000

    Noch ein Tipp: Mal zum Friseur gehen! Vor 1 1/2 Stunden kommt man da nicht wieder raus. Dafür bekommt aber auch die Haare im Liegen gewaschen. Gleichzeitig wird noch das Gesicht mit verschiedenen wohlduftenden Substanzen gewaschen und massiert. Kopft und Nacken werden ebenfalls massiert. Vollig entspannt kommt man aus dem Friseur.Laden wieder raus.

    Doro12

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!