• TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1281291127000

    Hallo,

    kann mir jemand ein Hotel auf Cebu empfehlen. Es sollte mittelklasse sein (4 - 4,5*****) mit schönem Strand un dschönem Pool, man sollte wenn möglich vom Strand aus schnorcheln können - für die Tauchgänge haben wir bereits jemanden. Ansonsten legen wir mehr wert auf Ruhe - muss aber nicht abgeschieden sein, aber auch nicht überlaufen und unsere Kids freuen sich immer, wenn es wenigstens eine klitzekleine Rutsche als Abwechslung zum schnorcheln gibt. Vielleicht hat jemand eine Idee - kenn mich dort leider überhaupt nicht aus. :disappointed:

    Vielen Dank.

    VG

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1281325414000

    Hey,

     

    muss es Cebu sein? Ich könnte euch Panglao Island und Bohol sehr empfehlen. Tolle Strände und einsame Inseln die man mit dem privat boot erreichen kann und tolles tauchen. Oder wie wärs mit Malapascua island??

    *
  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1281635482000

    Ja, es sollte schon Cebu sein - zumindest für einen Teil unseren Urlaubes und eigentlich sind wir al sFamilienurlauber nicht so die, die gern die Koffer mehrmals aus- und wieder einpacken. :shock1:

    Warum? Ist Cebu keine schöne Insel? :disappointed:

    Vielen Dank.

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1281636016000

    Nein, ist es wirklich nicht.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1281640032000

    @Düren sagte:

    Mit Deiner Aussage beweist Du nur das Du entweder noch nie am Ballermann warst oder noch nie auf Boracay. ÜBERHAUPT nicht zu vergleichen.

    Boracay ist wunderschön und wenn man ein wenig guckt findet man durchaus einsame Ecken.

    Wenn Du den White Beach toll findest dann ist das deine Meinung,zum Glück hab ich eine andere.

    Meine Aussage bezog sich auch hauptsächlich auf den White Beach,den ein oder anderen netten Strand hat Boracay zum Glück noch.

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1281675380000

    @TDSCC sagte:

    Warum? Ist Cebu keine schöne Insel? :disappointed:

    Weiß ich nicht! Ich kenne aber niemanden der in Cebu Badeurlaub gemacht hat, alle die ich kenne waren auf den Inseln rund um Cebu, und die sind echt traumhaft schön.

     

    Bei Bedarf schreibe ich meine Freundin an die in Cebu lebt und frage sie nach einem geeigneten Strand/Hotel in Cebu.

    *
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1281711905000

    Mit traumhaft schön meinst Du aber sicher nicht Mactan Island, kann man absolut vergessen.

    Ein paar recht schöne Hotels und Resorts, aber alle mit künstlich aufgeschütteten Sandstränden und die Insel sonst ist schlicht Müll. Das "Highlight" :? ist ein kleines Shopping Center.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2958
    geschrieben 1281985594000

    Nun, Moalboal ist bei Tauchern schon beliebt.

    Mactan ist schlicht grässlich und kann nur Amis gefallen.

    Cebu hat wenig zu bieten - für einen Familienurlaub würde ich das nicht auswählen.

    Von Bantayan möchte ich auch abraten - uns hats nicht gefallen.

    Sie beobachten Dich
  • clou
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 13197
    geschrieben 1281986946000

    @wiener-michl sagte:

    ...sind 6 Tage zuviel, Manila ist so ziemlich die häßlichste der asiatischen Metropolen.

    1-2 tage für den chinesischen Friedhof, die Schweineallee und den Hafen sollten ausreichen, viel mehr gibts da nicht zu sehen.

    Den Rest der Woche würde ich eher dazu verwenden um nach Banaue hinauf zu fahren, ein einmaliges Erlebnis.

    lg

    Ich war im März ja auf den Philis.

    2 Nächte sinds in Manila damals geworden.

    Und das waren genau 2 Nächte zuwenig.

    Manila hab ich echt interessant gefunden.

    Ich würde niemanden raten es nicht zu sehen.

     

     

    Zu den Philis allgemein:

     

    Bohol und Panglao fand ich ich ebenfall wunderschön.

    Das kann man sowohl als tagesausflug mit Roller als auch mit einem längerem Aufenthalt gut verbinden.

    Und kann es nur empfehlen.

    Ein deutscher Tourist kam damals gerade von Cebu und war echt enttäuscht.Er meinte es gäbe dort nichts zu sehen ausser ein paar Wolkenkratzer die nicht zu der Insel passen und wäre auch von der nichtvorhandenen Ursprünglichkeit enttäuscht.

  • MikS
    Dabei seit: 1208563200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1282681130000

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt ! Ein @ + Name reicht

    vollkommen aus, wenn man auf einen Beitrag auf der gleichen Seite

    antwortet !

    Hallo,

    Ich würde auch nicht in Cebu (Stadt) bleiben! Für ein paar Tage ist es sicher interessant aber wenn es ein Bade (Tauch-) Urlaub mit Kinder sein sollte, würde ich Richtung Süden weiter. Ist z.B. via Fähre von Cebu aus möglich. Siquijor oder Dauin/Dumaguete. Interessant könnte vielleicht auch Panglao oder Cabilao sein...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!