• Munto
    Dabei seit: 1238112000000
    Beiträge: 344
    geschrieben 1289936451000

    Ich weiß nicht ob ihm/ihr da eine Tabelle weiterhilft - glaub er/sie will eher Eindrücke aufschnappen, da man ohne Hilfsmittel kaum den Unterschied zwischen 70% LF und 90% LF feststellen kann!

    Also nach meinem subjektiven Empfinden ist die LF vor Ort nicht viel anders als in anderen Asiatischen Ländern! Natürlich hängt es stark von der Reisezeit und der REGION ab - in den CH z.B. ist die LF deutlich geringer als z.b. in KL!!!

    Allerdings kann man auch sagen - das die LF in Malaysia ausreicht um technische Geräte lahm zu legen! So ist z.B. auf meiner Reise nicht nur meine Cam bzw. deren Bildschirm kaputt gegangen, sondern auch mein Handy hat für die gesamte Reisezeit gestreikt!

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24575
    geschrieben 1289939211000

    Ich setzte voraus, bei Fragen nach der Luftfeuchtigkeit kann man auch zwischen um die 70% von Dezember bis März an der Westküste und um die 80% an der Ostküste zur gleichen Jahreszeit unterscheiden.

    Die persönliche Beeinträchtigung dadurch wird wie Du selbst schreibst ohnehin von jedem subjektiv empfunden, selbst Bali im Februar mit teilweise knapp an die 90% hat mich nicht sonderlich tangiert. Man gewöhnt sich daran, ausser an den dämlichen Regen.

    Mein Handy, Notebook und Cam hat die Luftfeuchtigkeit nicht im Geringsten beeindruckt.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5056
    geschrieben 1289958934000

    Im April kann zwar durchaus eine hohe Luftfeuchtigkeit sein, aber bei irgendwas um die 32 Grad solltest du damit keine wirklichen Probleme haben.

    Ich kann Chinesisch, Japanisch und Koreanisch --------> Sprechen? ------------> Nein, essen.
  • Munto
    Dabei seit: 1238112000000
    Beiträge: 344
    geschrieben 1289985527000

    Ok zugegeben...meine Cam hatte schon Probleme mit Vietnam - mein Handy hatte aber wirklich einen vorübergehenden Software-Schaden, lol! 

    Hmm also ich kann nicht zwischen 70 und 80% LF nicht unterscheiden - denk aber das dies kann keiner! Was ich damit sagen will ist das Tabellen zwar sinnvoll sind aber Sie nichts darüber aussagen, wie es letztlich subj. vor Ort empfunden wird - daher mein Einwand! ;)

  • aitutaki1
    Dabei seit: 1135296000000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1290031207000

    Hallo Gaby,Malaysia ist wirklich ein Superurlaubsziel und wir haben bei vier Wochen

    Malaysia und Vietnam bedauert, nicht längere Zeit geplant zu haben.Wir waren in diesem Jahr im Februar/März .Kuala Lumpur war unser Anreiseziel dort hatten wir in

    einem Hotel auch unsere überschüssigen Sachen deponiert und sind von dort ausge-

    schwärmt.Wir haben alles mit Taxi,Bus,Flugzeug gemacht.Sicher hatten wir länger Zeit

    aber obwohl ich berufsbedingt viel mit Autos zutun hatte und diverse Testfahrtveranstaltungen ob in der Wüste oder in Schnee mitgemacht habe, scheue

    ich es, nachdem ich unverschuldet im Senegal einen Unfall hatte, im aussereuropäischen Ländern einen Mietwagen zu nutzen.Das Problem ist nicht die eigene Fahrtüchtigkeit sondern das Unvermögen anderer Verkehrsteilnehmer und der Polizei in diesen Ländern.Das ist nur ein durch Erfahrung belegter Rat.Malaysia ist in seinen Verkehrsverbindungen  ein so gut erschlossenes Land wie kaum ein Anderes in SOA.

    Ich kann nur unterstreichen ,was hier schon gesagt wurde.Die Ostküste Malaysias ist

    für einen Badeurlaub viel besser geeignet als die Westküste.Penang und Langkawi

    sind zwar Superziele aber nicht zum Baden,dazu kommt das in Langkawi seit diesem

    Jahr eine Quallenplage das Baden eigentlich nur unter Lebensgefahr möglich macht.

    Das Klima ist nun mal nicht mitteleuropäisch und mit einer hohen Luftfeuchtigkeit muss man rechnen .Wir waren noch in Borneo im Urwald,dort war es noch etwas

    extremer.Wichtig ist eigentlich,dass man sich auf große Temperaturwechsel einstellt,

    Hotels,Gaststätten und öffentliche Verkehrsmittel(in KL ) sind oft mals extrem

    unterkühlt und man muss schon eine robuste Gesundheit und eine griffbereite Jacke haben.Die Flugverbindungen mit Air Asia sind bei rechtzeitiger Buchung extrem billig.

    Wir haben bei unserer Reise nicht eine Pleite oder Verspätung erlebt.Also viel Spass

    Dietrich aus Halle/Saale

  • ingolfgaby14
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1290173886000

    @aitutaki1 sagte:

    Hallo Gaby,Malaysia ist wirklich ein Superurlaubsziel und wir haben bei vier Wochen

    Malaysia und Vietnam bedauert, nicht längere Zeit geplant zu haben.Wir waren in diesem Jahr im Februar/März .Kuala Lumpur war unser Anreiseziel dort hatten wir in

    einem Hotel auch unsere überschüssigen Sachen deponiert und sind von dort ausge-

    schwärmt.Wir haben alles mit Taxi,Bus,Flugzeug gemacht.Sicher hatten wir länger Zeit

    aber obwohl ich berufsbedingt viel mit Autos zutun hatte und diverse Testfahrtveranstaltungen ob in der Wüste oder in Schnee mitgemacht habe, scheue

    ich es, nachdem ich unverschuldet im Senegal einen Unfall hatte, im aussereuropäischen Ländern einen Mietwagen zu nutzen.Das Problem ist nicht die eigene Fahrtüchtigkeit sondern das Unvermögen anderer Verkehrsteilnehmer und der Polizei in diesen Ländern.Das ist nur ein durch Erfahrung belegter Rat.Malaysia ist in seinen Verkehrsverbindungen  ein so gut erschlossenes Land wie kaum ein Anderes in SOA.

    Ich kann nur unterstreichen ,was hier schon gesagt wurde.Die Ostküste Malaysias ist

    für einen Badeurlaub viel besser geeignet als die Westküste.Penang und Langkawi

    sind zwar Superziele aber nicht zum Baden,dazu kommt das in Langkawi seit diesem

    Jahr eine Quallenplage das Baden eigentlich nur unter Lebensgefahr möglich macht.

    Das Klima ist nun mal nicht mitteleuropäisch und mit einer hohen Luftfeuchtigkeit muss man rechnen .Wir waren noch in Borneo im Urwald,dort war es noch etwas

    extremer.Wichtig ist eigentlich,dass man sich auf große Temperaturwechsel einstellt,

    Hotels,Gaststätten und öffentliche Verkehrsmittel(in KL ) sind oft mals extrem

    unterkühlt und man muss schon eine robuste Gesundheit und eine griffbereite Jacke haben.Die Flugverbindungen mit Air Asia sind bei rechtzeitiger Buchung extrem billig.

    Wir haben bei unserer Reise nicht eine Pleite oder Verspätung erlebt.Also viel Spass

    Dietrich aus Halle/SaaleDanke Dietrich, das hilft mir sehr gut weiter bei meiner Urlaubsplanung, offene Fragen wird es von mir bald noch geben, bis dahin. Gaby u. Mario

  • ingolfgaby14
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1291406266000

    @mario09 sagte:

    Hallo Gaby,Malaysia ist wirklich ein Superurlaubsziel und wir haben bei vier Wochen

    Malaysia und Vietnam bedauert, nicht längere Zeit geplant zu haben.Wir waren in diesem Jahr im Februar/März .Kuala Lumpur war unser Anreiseziel dort hatten wir in

    einem Hotel auch unsere überschüssigen Sachen deponiert und sind von dort ausge-

    schwärmt.Wir haben alles mit Taxi,Bus,Flugzeug gemacht.Sicher hatten wir länger Zeit

    aber obwohl ich berufsbedingt viel mit Autos zutun hatte und diverse Testfahrtveranstaltungen ob in der Wüste oder in Schnee mitgemacht habe, scheue

    ich es, nachdem ich unverschuldet im Senegal einen Unfall hatte, im aussereuropäischen Ländern einen Mietwagen zu nutzen.Das Problem ist nicht die eigene Fahrtüchtigkeit sondern das Unvermögen anderer Verkehrsteilnehmer und der Polizei in diesen Ländern.Das ist nur ein durch Erfahrung belegter Rat.Malaysia ist in seinen Verkehrsverbindungen  ein so gut erschlossenes Land wie kaum ein Anderes in SOA.

    Ich kann nur unterstreichen ,was hier schon gesagt wurde.Die Ostküste Malaysias ist

    für einen Badeurlaub viel besser geeignet als die Westküste.Penang und Langkawi

    sind zwar Superziele aber nicht zum Baden,dazu kommt das in Langkawi seit diesem

    Jahr eine Quallenplage das Baden eigentlich nur unter Lebensgefahr möglich macht.

    Das Klima ist nun mal nicht mitteleuropäisch und mit einer hohen Luftfeuchtigkeit muss man rechnen .Wir waren noch in Borneo im Urwald,dort war es noch etwas

    extremer.Wichtig ist eigentlich,dass man sich auf große Temperaturwechsel einstellt,

    Hotels,Gaststätten und öffentliche Verkehrsmittel(in KL ) sind oft mals extrem

    unterkühlt und man muss schon eine robuste Gesundheit und eine griffbereite Jacke haben.Die Flugverbindungen mit Air Asia sind bei rechtzeitiger Buchung extrem billig.

    Wir haben bei unserer Reise nicht eine Pleite oder Verspätung erlebt.Also viel Spass

    Dietrich aus Halle/SaaleDanke Dietrich, das hilft mir sehr gut weiter bei meiner Urlaubsplanung, offene Fragen wird es von mir bald noch geben, bis dahin. Gaby u. Mario

    Hallo, kann mir jemand sagen ob ihr im April auf Langkawi Bekanntschaft mit Sandflöhen gemacht habt, in Sri Lanka gabs sehr viele?!?Wie sieht es mit Quallen auf Langkawi aus? Danke Gaby

  • ingolfgaby14
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1291406592000

    Hallo an alle die mir bisher schon so hilfreich bei meiner Reiseplanung Malaysia geholfen haben. Frage steht obendrüber. Danke Gaby

  • Blume28
    Dabei seit: 1290643200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1291660306000

    Hi,

    wir waren im Juni für 2 Wochen auf Langkawi, ich kann nur sagen, es war traumhaft schön. Waren im ruhigen Nord-Westen und der Strand war super. Wir hatten weder Sandflöhe noch Quallen, im Gegenteil, bei Ebbe im ganz flachen Wassen sich sonnen lassen, einfach traumhaft. Auch habe ich von keinem anderen was gehört, dass jemand Probleme mit Sandflöhen hatte. Bei Fragen einfach schreiben :-)

  • ingolfgaby14
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1292784787000

    mario09 Hallo Malaysiaurlauber, wer war schon mal auf Langkawi im Hotel Meritus Pelangi Beach Resort und kann mir sagen, ob man in den Zimmern Internetzugang hat??? wenn ja, was kostet das und ob man einen laptop mitnehmen kann. Danke Gaby

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!