• sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1237537754000

    Also wir sind jetzt seit einer Woche aus Sri Lanka zurück. Im Dolphin bei Negombo

    gab es zwar kleine Krebse (wie in Thailand) aber die verpissen sich sofort wenn man sich nähert (und ausserdem tut sie dir ja nix). Sandflöhe gibt es dort nicht (die sollen aber in Bentotta) ein echtes Problem darstellen und so richtig

    gegen tropische Insekten wirken die meisten europ. Mittel auch nicht.

    Ausser den Streifenhörnchen, Flughund und ein paar Krähen haben wir nichts gesehen ... (keine Tarnatulas, Schlangen etc.), meine Frau ekelt sich nämlich vor dieser Viechern auch furchtbar. Waren im Nationalpark in den Horton Plains

    und selbst dort haben wir keine gesehen, die verkrümmeln sich schon lange durch die Erschütterung eurer Schritte und im Zweifelsfall immer den Guide oder

    Partner vorausgehen lassen, dann erwischt es wenigstens den :))))))))))))

    Spass beiseite wenn man auf dem Pfad bleibt sollte man keinem Getier begegnen.

    Ich hätte übrigens keine Bedenken mit Kind nach Sri Lanka zu fahren ...

    man muss halt nur aufpassen, dass das Kind nicht einfach durch den Dschungel läuft, überall reinlangt oder alles aufhebt .. aber von der Sicherheit her, habe ich keine ernsthaften Bedenken (Anschläge gibt es auch in der Türkei, Ägypten, Tunesien und noch in einigen anderen Reisländern auch und selbst in Thailand kann die politische Situation ganz schnell eskalieren, wie man gesehen hat).

    Die Frage ist halt immer ob man einem Kind so einen langen Flug zumuten kann/sollte.

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
  • miax358
    Dabei seit: 1211673600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1237570177000

    @sonny112de sagte:

    Die Frage ist halt immer ob man einem Kind so einen langen Flug zumuten kann/sollte.

    ´

    Meine Eltern sind mit mir jedes Jahr 3mal in den Urlaub hin & zurück geflogen, seit ich drei Monate war. Hat mir nicht geschadet.

    März 2010 - Toul, Frankreich Juli 2010 - England
  • sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1237584295000

    Das finde ich super ich wusste ja nicht wie alt das Kinfd/ die Kinder sind ... und wie vernünftigt sie sind (wir haben 2 Kinder, aber mittlerweile fliegen die nicht mehr mit uns)

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!