• Octo2009
    Dabei seit: 1236384000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1237665112000

    Hallo,

    Wir planen dieses Jahr nach Vietnam zu reisen.

    Um einen Überblick zu bekommen planen wir eine klassische Touritour von Hanoi - Halongbucht - Hue - Hoi An - Saigon - Can Tho - Saigon und anschließend 1 Woche Badeurlaub entweder in Nha Trang (Evasion Ana Mandara) oder Phan Thiet (Pandanus Resort oder Cham Villas) oder Mui Nee (L'anmien Mui Ne Resort & Spa) oder Phu Quoc (Grand Mercure La Veranda).

    Welche Reisezeit würdet Ihr uns hierfür empfehlen ?

    Über Eure Infos freue ich mich schon.

    Liebe Grüße

    Octo2009

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1237708357000

    Hallo Octo,

    ich würde unseren Winter nehmen, Dezember bis März.

    In Nordvietnam ist es zu dieser Jahreszeit zwar relativ kühl, 20-25 Grad, was aber für Sightseeing ja auch nicht so schlecht ist.

    Und in Südvietnam ist es zu dieser Jahreszeit sehr heiss, was ja zum Baden auch nicht so schlecht ist.

    Ps: Vom Pandanus würde ich die Finger lassen, liegt total abseits, und ihr braucht dann jedesmal ein Taxi wenn ihr abends ein wenig Unterhaltung ausserhalb des Hotels sucht.

    Zudem empfand ich die Anlage als modern aber ziemlich unpersönlich, auch der Strand war nicht sehr einladend.

    lg

    Michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Quakenbrueck
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1237713806000

    Hi

    also für Nha Trang sollte es zum baden mindestens März, besser Aprl sein. In Phan Thiet sieht es anders aus. Da ist Februar, März o.K.

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1237718698000

    Hallo,

    also wir haben diese Tour letzten November gemacht, sollte für die Nord-Süd-Tour neben den Monaten März/April mit der günstigste Monat sein, da auch im Norden noch relativ warm. Regenschauer hatten wir allerdings immer mal wieder und in jeder Region, aber eben auch im Süden, in Hoi An hatten wir den heißesten Tag unserer gesamten Reise erwischt - ohne Regen, will damit sagen: es kommt wie´s kommt. Januar/Februar für den Norden würd ich nicht so in betracht ziehen. Wir hatten im November nirgends auf der Reise eine Jacke gebraucht..Regencape schon eher ;)

    Ich empfehle immer wieder im Mekong-Delta einen Tag dranzuhängen evtl. auf Kosten Badeurlaub - und bis Chau Doc zu reisen, man erhält einen besseren Eindruck und es ist noch ursprünglicher als das quirlige Can Tho.

    Zu Mui Ne, die Hotels die du unter Phant Thiet schreibst liegen alle am Strand von Mui Ne. Meiner Meinung nach kann man nur 3-4 Hotels ohne Einschränkungen in Mui Ne empfehelen, wenn es um Lage und gleichzeitig Strandqualität geht (Hotel selbst mal nicht betrachtet): beginnend am Blue Ocean Resort nördlich weiter das Nachbarhotel Saigon Mui Ne, dann gefolgt vom Coco Beach und Sunny Beach - wobei letzteres mir vom Ambiente her nicht so zusagt, - bei den genannten stimmt Lage im Ort und Strandbeschaffenheit am besten. Hier sind z.b. auch die Liegen auf dem Strand/Sand großzügig verteilt mit großem Sonnenschirm. Selbst beim luxuriösen Cham Villas sind die Liegen am Rand des Hotelbereiches am Gartenzaun hingequetscht und bei Flut kommen die Wellen bis ran, bei eigentlich allen Hotels weiter südlich begonnen ab Blue Ocean stehen die Liegen auf gemauerten Podesten mit Treppen in einer eng gequetschten Reihe - manchmal sogar ohne Sonnenschutz - schrecklich.

    Na und ganz vorne, die schon ab und zu erwähnte Bauwut in die Höhe - glaube das trifft dann auf das gewählte L'anmien Mui Ne Resort zu??...

    Alternativ wäre dann wirklich die Insel Phu Quoc zu überlegen..

    Egal, wie ihr euch entscheidet, die Reise wird sicher d a s Highlight werden...

    Gruß Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1237720463000

    @wiener-michl sagte:

    ich würde unseren Winter nehmen, Dezember bis März.

    In Nordvietnam ist es zu dieser Jahreszeit zwar relativ kühl, 20-25 Grad

    Bitte Vorsicht mit solchen Aussagen. Das ist naemlich nicht korrekt. Im Januar und im Februar kann es in Nordvietnam empfindlich kuehl werden. So geschehen im Winter 2008, als wir wochenlang Tagestemperaturen von kaum 10 Grad hatten. Dazu gab es dann noch oft einen erfrischenden Nieselregen. In den Bergregionen an der chinesischen Grenze gab es sogar Minusgrade, Schnee und Eis. Zum Glueck ist es aber nicht jedes Jahr so. Der diesjaehrige Winter war recht mild, dafuer aber dann der Maerz verhaeltnissmaessig kuehl und verregnet.

    @wiener-michl sagte:

    Und in Südvietnam ist es zu dieser Jahreszeit sehr heiss, was ja zum Baden auch nicht so schlecht ist.

    Auch hier muss ich widersprechen. Die beste Reisezeit fuer Suedvietnam ist von November bis Maerz, wo es noch sehr angenehme Temperaturen gibt. Die heisseste Zeit des Jahres ist unmittelbar vor Beginn der Regenzeit im April und Mai, wo es oft bis 40 Grad hochgehen kann.

    Eine ideale Reisezeit fuer das ganze Land gibt es wegen der klimatischen Unterschiede nicht. Vietnam laesst sich aber eigentlich zu jeder Jahreszeit problemlos bereisen. Wer eine Rundreise durch das ganze Land macht, ist im Maerz/April oder Oktober/November (hier Ausnahme Zentralvietnam mit sehr viel Regen und oft auch Ueberschwemmungen) am besten bedient. Es spricht aber nichts dagegen, auch zu einer anderen Jahreszeit zu reisen. Zwischen Oktober und Februar ist in Zentralvietnam (im Oktober und November auch in Nha Trang) kein Badewetter. Von daher sollte man die Strandtage weiter suedlich einplanen.

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • Octo2009
    Dabei seit: 1236384000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1237732885000

    Hallo alle zusammen,

    vielen lieben Dank für Eure Infos. Ich denke wir werden als Reisezeit Oktober/November einplanen.

    Bisher waren wir viel mit Meiers Weltreisen unterwegs, doch die Altersklasse bei Rundreisen hat uns nicht so gefallen (es ging erst bei 50+ los und wir waren immer die jüngsten) Was haltet Ihr von Marco-Polo-Reisen ? Für welche Altersklasse bieten Sie Reisen an ? Wir sind 34 und 37 Jahre alt, möchten gerne ein wenig Abenteuer aber natürlich nicht auf gute Hotels verzichten. Währrend der Rundreise reichen uns gute Mittelklasse Hotels, doch nach der Rundreise möchten wir uns am Strand ein wenig Luxus gönnen ;)

    Lg

    Octo

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1237732941000

    Cathrinka,

    meine Aussagen beziehen sich auf die Werte von Februar 2006.

    Und da waren im Norden die besagten 20-25 Grad, ohne Regen.

    Und im Süden 30-35 Grad schwüle Hitze.

    Im Februar 2007 machten Freunde von uns die gleiche Tour und machten die selben Erfahrungen.

    Aber bitte, jeder macht seine eigenen Erfahrungen.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1237734320000

    Natuerlich kann man zu dieser Zeit auch Glueck mit dem Wetter haben. Dieses Jahr Mitte Februar hatten wir sogar ungefaehr eine Woche lang um die 30 Grad. Das ist doch aber nicht normal fuer diesen Monat.

    Das Wetter richtet sich weder nach Statistiken, noch nach den Vorjahren, sondern ist jedes Jahr anders. Deshalb ist es falsch, seine einmal ueber wenige Tage gemachte Erfahrungen zu verallgemeinern. Zwischen 8 Grad und ueber 30 Grad habe ich im Januar/Februar in Hanoi schon alles erlebt. Wie es nun im naechsten Winter wirklich wird, weiss doch niemand. Man kann Glueck haben und ein paar gute Tage erwischen oder man hat eben Pech und Eiseskaelte.

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1237737898000

    @Cathrinka was würdest du dann eher für Reisezeit empfehlen wenn man sichs aussuchen kann zwischen anfang Jänner bis mitte April?

  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1237739469000

    Bei normaler Wetterlage ist der Maerz eigentlich eine gute Reisezeit fuer alle Regionen des Landes. In diesem Jahr war er allerdings in der ersten Woche in Hanoi ziemlich kuehl. Jetzt haben wir aber seit ein paar Tagen ueber 30 Grad. Im April kann es in Suedvietnam sehr heiss werden.

    Viele Gruesse

    Cathrin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!