• MistaNiceGei
    Dabei seit: 1053043200000
    Beiträge: 396
    geschrieben 1316028173000

    Aber wirklich, das klingt fair :):):):)

    Explore the World
  • MistaNiceGei
    Dabei seit: 1053043200000
    Beiträge: 396
    geschrieben 1316371197000

    Hi, 

     

    lese jetzt immer öfter von privat geführten Touren in Sri Lanka, um der Selbstfahreraction aus dem Weg zu gehen...

     

    Daran haben wir auch Interesse, wobei ich mich frage, wie lange wir so eine Tour machen sollten! 5 Tage, 7 oder gar 10? 

     

    Liegt wahrscheinlich an dem was und wie viel wir sehen wollen, oder? 

     

    Wie ist das denn mit den kleinen Hotels / Cabanas während der Tour? Suchen wir die uns in einschlägigen Reiseführern selber aus oder haben die Fahrer empfehlenswertes und günstiges am Start?

     

    Werden voraussichtlich 22 volle Reisetage haben und wollen am Anfang natürlich viel sehen und erleben und die letzte Woche bis 10 Tage entspannen.

     

    Soll ich mir jetzt einfach ein paar empfehlenswerte Fahrer ergooglen, ihm unsere Route (basierend auf euren Tipps etwas weiter oben) mitteilen und dann erhalte ich einen Preis?

    Explore the World
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1316377859000

    Hallo,

     

    auf den Gedanken in Ceylon selbst zu fahren würde ich in den kühnsten Träumen nicht kommen, vor allen wird es nicht billiger als mit Guide.

     

    Stell Dir deine Route zusammen ( Orte/ Strecke ) dann such Dir  den Guiden, gibt ja in den Tipps und im Forum einige Namen übermittele die Daten, die Hotel kannst Du aussuchen, oder die Auswahl den Guiden überlassen, die kennen die Häuser gut und das Preis Leistungsverhältnis.

     

    Nur Richtung Jaffna dürfte es schwierig werden, da das Gebiet duch den Bürgerkrieg kaum tourimäßig erschlossen ist.

     

    Grüßle Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • steff2209
    Dabei seit: 1228953600000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1317596611000

    Hallo

     

    In München sitzt das Sri Lanka Tourism Promotion Bureau.

    Die E-mail lautet:  info.germany@srilanka.travel       www.srilanka.travel

    Schicke ihnen eine mail mit bitte um Zusendung von Infomaterial und dem ACCOMMODATION GUIDE. In eben jenem stehen sämtliche Hotels, Boutique Hotels und Guest Houses nach Ort sortiert, inklusive Anschrift, Tel, wichtigste Ausstattungsmerkmalen und ungefähren Preisen.

    Das dürfte für jeden Rucksacktourist interessant sein.

     

    Zum Thema Jeep Safari:

    Ich habe eine im Yala N.P. und eine im Wilpattu N.P. gemacht.

    Meine Meinung:

    Im Yala sind viele Jeeps unterwegs, in Ruhe und einsam ist nicht. Die Tiere sind an uns gewöhnt, bleiben in der Regel stehen und lassen sich nicht stören. Und wenn wer nen Leo sieht bimmeln überall die Handys und schwupps stehen zig Jeeps auf einer Stelle gedrungen. Ist echt nicht schön. Aber die Aussicht, die man am Meerabschnitt des Parks bekommt ist der pure Wahnsinn.

     

    Im Wilpattu waren wir (Anfang April 2011) mit nur einem Jeep unterwegs(zumindest haben wir 5 Std lang keinen anderen gesehen). Die Tiere waren zurückhaltend, aber okay. Der Bereich des Parks, den wir gesehen haben war wesentlich grösser als im Yala(fast nur im Kreis gefahren). Rückweg zum Parkeingang knapp 1 Std!!! Die Landschaft wunderschön, besser als Yala(abgesehen Meer). Haben einen Leopard aus ca 50m gesehen!

     

    Im grossen und ganzen gefällt mir der Wilpattu besser. Es ist dort einfach ruhiger(bezogen auf die Jeeps) und Landschaftlich schöner.

    Nur der Ausblick am Strand des Yala lässt alles hinter sich, ist echt grandios.

     

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

     

    LG

    Stefan

    06.04.2013-27.04.2013 Sharm el Sheikh, Ägypten
  • MistaNiceGei
    Dabei seit: 1053043200000
    Beiträge: 396
    geschrieben 1317941134000

    Servus,

     

    erstmal vielen Dank für all die tollen Tipps und Ratschläge...

     

    Aber: Wir müssen unsere Sri Lanka ein dreiviertel Jahr zurück stellen, denn ich habe eben den Singapore Air Deal auf deren Website entdeckt.

     

    Bei 379€ p.P all inclusive mit dem A380 FRA - SIN - FRA konnten wir nicht widerstehen ;o)

     

    Jetzt geht´s Mitte März nach Singapur und von dort aus weiter...wo auch immer hin?

     

    Vietnam, Borneo, Malaysia Festland, Thailand??? 

     

    Schaun mer mal... :)

     

    Eine Frage hab ich allerdings diesbezüglich:

    Sollten wir die Weiterflüge mit AirAsia, Tiger Air und Co. von hier aus buchen oder lieber vor Ort? Sonst haben wir diese Flüge immer von Deutschland aus gebucht, aber das müsste doch vor Ort noch deutlich preiswerter gehen oder liege ich da falsch?

     

    THX

    Explore the World
  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1317944172000

    Es dürfte nicht so viel günstiger sein, vor Ort zu buchen, weil die Promoangebote dann meist schon weg sind und meist nur noch die teureren Tarife buchbar sind. Air Aisa Flüge z.B.kannst Du direkt bei der Airline buchen, teurer wirds nur, wenn Du über Zwischenhändler buchst.

     

    Klar kann man Glück haben, aber drauf verlassen würd ich mich nicht.

  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1317993713000

    Hallo MistaNiceGei,

     

    falls es dich beruhigt, ich habe im Mai spasseshalber mal in Malaysia geguckt, was ein Flug von Kuantan nach KL kostet: das Gleiche wie wenn ich ihn schon Wochen vorher von hier aus gebucht hätte. Keine echte Überraschung, oder ?

     

    VG

    FrauM.

    tell me nothing from the horse
  • MistaNiceGei
    Dabei seit: 1053043200000
    Beiträge: 396
    geschrieben 1318020108000

    Alles klar, dann werden wir uns schon mal hier nach Flügen umschauen... :)

    Explore the World
  • MistaNiceGei
    Dabei seit: 1053043200000
    Beiträge: 396
    geschrieben 1338329973000

    Soooo....eure Tipps sollen nicht umsonst gewesen sein!

    Wie angekündigt, werden wir jetzt über Silvester für ca. 3 Wochen mit Royal Jordanian nach Sri Lanka fliegen und ich werd mit eure Touren direkt noch mal genauer anschauen :)

    Explore the World
  • Wanderschuh23
    Dabei seit: 1332892800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1338547843000

    Wir waren im Zuge einer RR im Udawalawe NP.

    Wir 2 Erw. und 8-jähriger Junge, hatten 5 Leute nur für uns zur Verfügung.

    Übernachtung: 2x im Zelt auf Isomatte, div Jeep-Touren, teilweise vorm Frühstück sehr früh.

    Die Affen sprangen um uns rum und versuchten die Melonen und Kokosnüsse zu klauen.

    Unvergesslich im Zelt zu liegen und den Tieren zuzuhören.

    Kein Wasser (gewaschen wurde sich im/am Fluss), kein Strom, gekocht mit Gas und Feuer.

    Aber 2 Plumpsklos waren vor Ort, alles super sauber.

    Hatten Glück, hat nicht geregnet, sonst wäre alles sehr dreckig geworden.

    War eindeutig unser Höhepunkt. 

    Was ich damit sagen will, Übernachtung vor Ort im NP ist einfach etwas besonderes.

    Es gibt div. Anbieter, auch etwas luxoriösere mit Feldbetten.

    SL ist ein tolles Land, wünsche euch viel Spaß dabei.

    Ulla

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!