• karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1346
    geschrieben 1307882084000

    Hallo europrinz und Willkommen im Forum!

    Zu 1. Kommt darauf an, wo Du wohnst und was Du sehen möchtest. Wenn Du in der Nähe einer Haltestelle wohnst (z.B. an der Waterfront), reichen die beiden Routen (rote und blaue) für die meisten Sehenswürdigkeiten (außer Kaphalbinsel).

    Zu 2. Wenn Du mehrere Weinbauern besuchen willst, benötigst Du ein Auto. Auch um dorthin zu kommen ist ein Auto eigentlich erforderlich.

    zu 3. Was verstehst Du unter Wild? Wenn Du die Big 5 meinst, die gibt es in halbwegs natürlicher Umgebung nur im Addo oder z.B. in teuren Privatreserves wie Shamwari. Die günstigeren Privatreserves á la Inverdoorn, Aquila oder Scotia sind von der Fläche her zu klein, um natürliche Tierpopulationen zu unterhalten.

    Wenn Du Dich mit Zebra, Elen, Bontebok zufrieden gibst, gibt es Möglichkeiten im De Hoop und im Bontebok NP.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1309876628000

    Hallo!

     

    Hier mal ein kleiner Zwischenstand zu den Reisevorbereitungen: Nachdem von Sanparks auf meine E-Mail-Anfrage 2 Wochen lang keine Antwort kam, wurde ich langsam etwas nervös, u. a. auch, weil ich gesehen habe, dass eine unserer favorisierten alternativen Unterkünfte ebenfalls schon ausgebucht war. Als dann irgendwann die Antwort von Sanparks kam, hieß es von denen leider auch nur kurz und knapp, dass es eine unserer gewünschten Unterkünfte nicht mehr gibt.

     

    Wir haben uns entschieden, nicht mehr auf die Kataloge zu warten und haben das Dung Beetle gebucht. Sieht auf jeden Fall toll aus und die Bewertungen klingen auch vielversprechend. Der Kontakt per E-Mail war auch sehr nett.

     

    Im Moment stelle ich die Gästehäuser für die einzelnen Übernachtungen zusammen. Eigentlich wollte ich das erst im August machen, aber ich glaube, dann hätte es schon eng werden können. Schon jetzt haben viele angefragte Gästehäuser/B&Bs keine oder nur noch sehr eingeschränkte Kapazitäten. In den nächsten Tagen werden die noch ausstehenden Buchungen gemacht. :)

     

    Sobald die Winterkataloge dann da sind, wird der Mietwagen gebucht und dann heißt es Tage zählen bis zum Urlaub!

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1346
    geschrieben 1309887228000

    Hallo MsC,

    ich fürchte das kommt jetzt zu spät. Ich wende mich immer an diese Email-Adresse:

    reservations@sanparks.org

     

    Eine Antwort erhalte ich immer innerhalb von 24 Stunden.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1309945171000

    Die Adresse hatte ich auch verwendet. Muss wohl eine Schlafmütze erwischt haben. ;)

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1346
    geschrieben 1309954018000

    Das glaube ich eher nicht, da nicht immer die gleiche Person mir antwortet. Meine Vermutung ist eher, dass es am client code liegt.

    Solltest Du also in einem NP übernachten und einmal wieder eine Südafrikareise planen, lass Dir gleich vor Ort einen client code anlegen. Deine Adresse wird dann gespeichert und Du machst weniger Arbeit. ;)

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!