• FreeFränky
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1403533502000

    hallo,

    das einzige Risiko das du beim Beau Bamboo eingehst ist das du nicht mehr dort weg willst ;)

    Einfach mit Angie Email-Kontakt aufnehmen und alles andere wird nach deinen Wünschen geregelt.

    Rechtzeitiges buchen ist aber angesagt,ich würde das obere Appartment empfehlen.

    Gruß

    Frank

  • yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1404075305000

    haha, das Risiko gehe ich doch gerne ein! :laughing:

    Danke für Eure Tipps!!

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1406409514000

    hat mir jemand per PN die homepage, bzw. die email vom Beau Bamboo?? Ich will mal nach dem Zimmer anfragen!

    Flüge stehen im Moment mit Condor auf 730 Euro; weiß nicht ob ich noch abwarten soll....*grübel

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1460624896000

    Hallo zusammen,

    da wir im Juli einige Nächte unter anderem auch auf Mahe am "Beau Vallon" verbringen werden, bin ich mir momentan noch etwas unsicher ob wir einen Mietwagen nehmen sollen oder doch lieber die öffentlichen Verkehrsmittel nutzten sollten  :? .

    Im Netz liest man des öfteren "wenn Sie ihre Zeit optimal nutzen und viel von der Insel sehen möchten, ist ein Mietwagen aber auf jeden Fall empfehlenswert."

    Vielleicht hat mir der eine oder anderen einen Tip parat bzw. kann berichten?

    P.S. Linksverkehr ist kein Problem für mich ;)   

    Grüße

    Sascha

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1460626276000

    Die Frage ist, wo du hin willst, wieviel du an einem Tag schaffen willst und wie gemütlich du das ganze siehst.

    Wohin: Der Bus fährt halt nicht bis zum verstecktesten Punkt. Willst du viel Abgelegenes/Einsames erkunden ist das dann noch zusätzlich mit etlichem Fußmarsch verbunden.

    Wieviel: Entsprechend weniger Stopps schaffst du dann halt auch am Tag. Während du mit dem Mietwagen gut eine Inselumrundung mit mehreren Stopps schaffst, kannst du mit dem Bus teils nur 1 oder 2 Punkte am Tag schaffen.

    Gemütlich: Und es ist dann die Frage, ob dir das reicht, oder du möglichst viel sehen willst. Ebenfalls, ob dir das taugt, wenn du alles auf den Fahrplan abstimmen musst und nicht zuletzt nicht vergessen, dass die Busse oft nicht auf die Minute genau erscheinen. ;)

    Wir machens so: Ein Trip nach Victoria ist vom Bau Vallon schnell und fast jederzeit möglich, da schnupperst schon mal ordentlich Öffi-Flair und musst dir auch nicht in Victoria einen Parkplatz suchen. Auch zB ein Trip zur Anse Royale ist noch relativ flexibel realisierbar. Gehts aber um eine Inseltour auf der man möglichst viel sehen möchte oder unabhängig sein will, dann greifen wir auf den Mietwagen zurück. Die Kosten dafür sind ja auch wirklich überschaubar.

    Was man auch nicht ausser Acht lassen sollte ist ein Trip um die Insel mit einem Guide, welcher oft der Unterkunftsgeber selbst ist. So lernt man Dinge kennen und erfährt Sachen, die man sonst so nie erfahren hätte.

    Hier der komplette Busplan: sptc.sc/bus-schedule/

    born 2 dive - forced 2 work
  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1460629731000

    Danke schon mal!

    Sicherlich möchten wir in den 6 Nächten auf Mahe so viel wie möglich sehen ;)

    Das mit dem Trip nach Victoria habe ich auch gelesen. Die Sache mit dem Guide werde ich dann vor Ort auch mal in Angriff nehmen.

    Was denkst wie lange macht es Sinn ein Auto zu mieten?

    Macht es Sinn vor Ort zu buchen oder doch lieber vorab im Netz bei einer der großen Anbieter?

    Zuvor sind wir 4 Nächte auf Praslin, da denke ich sollten andere Mittel genügen oder doch auch einen Mietwagen?

    Sorry bin leider noch reltiv ratlos was dies betrifft :?

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1460635319000

    Ich hab halt wirklich keine Anhnung, wie ihr den Urlaub so verbringen wollt. Die einen sind jeden Tag auch Achse, andre liegen auch mal nur vor der Türe am Strand bzw. machen Dinge, wo kein Transport notwendig ist oder dabei ist (Tauchen, geführter Ausflug, ...)

    Grundsätzlich kannst du an 1 Tag mit einem Mietwagen schon sehr viel von Mahe abklappern. Wir schafften zB Fahrt über Sans Souci mit Aussichtspunkt bei der Mission Lodge + kurzer Stopp bei der Teeplantage zum Einkaufen (keine Besichtigung), Mittags waren wir an der Anse Soleil + Essen, danach Takamaka und Intendance, Besichtigung Jardin du Roi und abschließend Abendessen am Anse Royale. Ein längerer Aufenthalt an den Stränden um zB ausgedehnter zu Schnorchlen war da aber nicht drinnen.

    Ist halt auch immer eine Frage wann ihr aus den Federn kommt. Ach ja, überlicherweise hast du den Mietwagen dann auch für 24h, also wärs zB klug den schon am Vorabend zu übernehmen & den ganzen Papierkram zu erledigen, wenn ihr ganz früh morgens los wollt, denn es kann dir leicht passieren, dass du eine Übergabe um 7 Uhr Morgens ausmachst und der Vermieter kommt erst um 8 oder 9. Ist halt doch easy-going dort angesagt.

    Victoria wie gesagt fast besser ohne Mietwagen.

    Die Runde um Glacis kannst auch leicht mit dem Bus machen. Anse Royale grundsätzlich auch.

    Willst aber öfters zu den super (und leeren) Stränden im Süden, würd ich persönlich den Mietwagen bevorzugen. Auch wenn mans punkto Gepäck (Schnorchel- und Badesachen, Verpflegung usw. ) sieht.

    Praslin ist so eine Sache. Wir haben auf Praslin teils ordentlich Zeit verschxxxx, weil der Bus vllt grad abgefahren war und der nächste erst Stunde oder mehr später kam, das kann schon nerven, wenn die Zeit begrenzt ist. Und vorallem musst du zur Anse Lazio von der Haltestelle noch ein ordentliches Stück laufen. Wenn du dann beim Heimfahren darauf keinen Bock hast und ein Taxi nimmst (und die warten dort genau auf solche Fälle ), dann kostets fast das gleiche wie ein Mietwagen für den ganzen Tag. Wenn ihr aber kein Problem damit habt, dann kann man aber auch locker per Anhalter mit den Touris mitfahren, die einen Mietwagen haben.

    Es ist halt auch die Frage wo ihr wohnt. Wenn da nicht wirklich was zum Verpflegen in der Nähe ist, dann ists ohne Mietwagen sowieso extrem mühsam.

    born 2 dive - forced 2 work
  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1460644069000

    Sind relative Frühaufsteher auf Reisen ;)

    Wollen so viel wie möglich sehen von der Insel, natürlich ohne Streß und Zeitdruck.

    Am Strand liegen wird sicherlich auch mal ein Tag dabei sein je nach dem. Tauchen fällt schon mal weg und schnorcheln je nach dem was die Strömungen sagen sicherlich auch das eine oder andere mal.

    Unser erstes Rersort auf Prsalin ist das Constance Lemuria, mit Halbpension. Da wir als Honeymooner jeden Tag Gutscheine zum Verzehr etc. bekommen, werden wir eher im Resort zu Abend essen, so war der Plan vorerst!

    Auf Mahe sind wir am Beau Vallon im H Resort. Da haben wir Fühstück und durch die Nähe der zahlreichen Restaurants werden wir außerhalb Speisen. Das eine oder andere Restaurant möchten wir dann mit dem Mietwagen besuchen.

    Ich denke 5 Tage anmieten und die Insel erkunden und div. Restaurant und Spots anfahren, sollte eigentlich ausreichen oder??

    Bei einem der großen Anbieter lieg ich momentan bei 250,- Euro für 5 Tage! Abholung am Flughafen und Rückgabe bei Abflug. Somit sind die Taxi Kosten auch schon gespart.

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1460646572000

    Vom Lemuria dauerts halt eine Weile, bis du mit dem Bus an der Anse Lazio bist, aber dort wirsd du dann vermutlich eh max. 1mal sein, wenn du Anse Georgette als Hausstrand hast! ;)

    Der Mietwagen vor Ort kostete bei uns EUR 35,00,-- + EUR 5,00,-- damit der Selbstbehalt wegfällt. Aber wie du ja sagst, ersparst du dir dann alleine schon die Transferkosten vom und zum Flughafen. Ist halt die Frage, ob man jeden Tag weg will, wenn man im H residiert. :D

    born 2 dive - forced 2 work
  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1460647641000

    Ja die Strände sprechen für sich, mal schauen was für Möglichkeiten sich vor Ort ergeben vielleicht auch mit einem Ausflug verbunden.

    Ich mach mich mal schlau welche Restaurants und Ziele in Frage kommen und entscheide dann, aber wenn ich vor Ort auch die Möglichkeit habe tendiere ich gerne dazu.

    Denke du buchst das dann vom Hotel aus?

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!