• Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1294850253000

    Gästehäuser bekommt man im Schnitt für 50-70 Euro mit ÜF auf La Digue sogar für 60-70 Euro mit HP. Für diesen Preis kannst du vielleicht gerade mal im Berjaya BV unterkommen oder hausen.

    3 *Hotels kosten in der Regel ab ca 90/100 Euro ÜF und Freinächte gibts in der Regel ab 6/7 Nächten und in der Nebensaison, was sich aber erst bei 3 Wochen Island Hopping bezahlt macht. Bei einem Islandhopping 14 Tage 3 Inseln wird es kaum verkürzte Nächte geben.

    Das Problem, alles unter 3* sind auf den Seychellen Gästehäuser bzw. Selbsversorgeranlagen und deswegen ist es iritierend.

    Zu den Hotels bzw. schlechten Bewertungen es ist wie überall, manche haben ständig zu nörgeln. Ich habe gerade die neuste Bewertung vom Labriz Silhouette gelesen( war selber schon dort) der Mann kann einem echt Leid tun 6/7 Restaurants verschiedenster Art und es gab immer das selbe zu essen. Dann musste der arme Kerl wahrscheinlich auch noch auf der blanken Matraze schlafen. Einfach nur lächerlich viele Bewertungen wenn man sich vor Ort auskennt.

    Zu den Gästehäusern, es gibt eine Menge Spezialabieter die, die Gästehäuser (auch Hotels)  im Schnitt 10/20  Euro pro Nacht /Person /ÜF günstiger anbieten wie Tui usw. und dazu kommt das die fastalles im Programm haben an Unterkünften.

  • Robse777
    Dabei seit: 1292457600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1294923318000

    Ja da muss ich dir wirklich recht geben. Wir haben ein schweizer Pärchen getroffen, welches sagte, dass das Hotel traumhaft schön war. Aber diese Über-Alles-Nörgler kommen mir bei den Seychellenbeiträgen besonders häufig vor. Deswegen dieser Beitrag.

    Hab übrigens nochmals meine Hotelpreise rausgesucht. Mit der Nebensaison hattest du recht.

    Das Augerine Hotel kostet aber immer 77 Euro. Auf Mahe gehts sicher viel günstiger, aber wir wollten direkt am Strand liegen.

    Das Patatran hatten wir 6:5 was bei einem regulären Zimmerpreis von 91 Euro dann 75,83 Euro pro Nacht ergibt.

    Beim Village du Pecheur gab es 7:6. Bei FTI das billigste Zimmer 85 Euro, ergibt dann rund 73 Euro. Würde 75 Euro sagen, da wir noch eine Pauschale zahlen mussten, weil wir den Flug nicht über FTI gebucht haben.

    Ist doch ganz ok, aber wie du richtig sagtest Nebensaison. Wetter war aber trotzdem wahnsinn. Mit 14 Tagen sind wir (zum Glück) aber auch nicht hingekommen. Wollten wir nämlich gar nicht. ;)

    Wie heißen denn solche kleinen Anbieter. Da hab ich anscheinend nix gefunden. Selbst wenn man mal in einem Hotel nach ner Preisliste frägt, bekommt man die Standart-Preise.

    Danke für die Antwort.

  • Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1294934918000

    also Mahe ist nicht so günstig, meine Nr. 1 ist dort das Anse Soleil Beachcomber ab ca 55/60 Euro ÜF, Batista Anse Takamaka war auch sehr schön (0% Weiterempfehlung), die Superiorzimmer haben eine super Ausstattung und sind sehr geräumig.

    Auf La Digue sind viele günstige Gästehäuser, Calou, Chez Marston, Michel, La Digouise, Rising Sun, alle so um 50-65 Euro rum, gibt noch mehr.

    Praslin am Grand Anse viele günstige Gästehäuser, am Anse Volbert Le Laurier.

    Das Hotel Labriz, war wirklich sehr schön wir hatten einen Beachbungalow, da hätte man tanzen können.

  • Robse777
    Dabei seit: 1292457600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1294998547000

    Das mit dem Tanzen war gut! :D

    Echt interessant mit den Unterkünften.

    Danke

  • julia19888
    Dabei seit: 1194307200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1300508887000

    Halli Hallo : )

    Wir werden die nächsten Tage das Hotel Du Pechuer Village auf Praslin für ende Juni buchen. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Hotel, kann man in der Gegend Trips buchen um auf die anderen Inseln zu kommen? wie ist das Preisleistungsverhältnis? Was müssen wir beachten? Hatte gehofft dass wir evtl schon von Deutschland aus Ausflüge buchen könnten..

    Wir wollen uns auch ein Auto mieten, sinnvoll oder wäre es mit dem Taxi günstiger?

    Danke schonmal im vorraus :-)

    Lg Julia

    Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!
  • Robse777
    Dabei seit: 1292457600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1307367991000

    Vollkommen überflüssiges Zitat entfernt.

    Hallo,

    also wir waren mit dem Hotel zufrieden. Es ist kein großer Luxus aber sauber und mit allem was man braucht. Die Lage fanden wir absolut genial. Es waren teilweise am ganzen Strandabschnitt keine 25 Leute. Wir waren allerdings in der Nebensaison, aber ich glaube da ist nicht soviel um.

    Auto kommt darauf an, was man alles sehen will. Der Anse Lazio ist noch im Rahmen mit dem Fahrrad zu erreichen. 5 - 10 Euro für den halben oder ganzen Tag. Zum Essen gibts in der Nähe des Hotels einige Restaurants, welche zu Fuß zu erreichen sind. Die etwas größeren Orte wären dann mit dem Auto wohl sinnvoller. Denke ein Auto wäre für einige Tage ganz sinnvoll.

    Ausflüge von Deutschland buchen weis ich nicht. Trips kann man entweder am Hotel oder am Strand buchen. Wir haben am Strand gebucht, da es nur die Hälfte kostet. Vielleicht auch ein Kriterium. Wir haben bei einem Fred gebucht. War ein ganz netter Kerl.

    Die Ausflüge kann ich trotz der tollen Lage nur empfehlen. Wir haben zwei gebucht. St. Pierre und dann weiter nach Corieuse (glaub ich). Da gibt es ein Camp mit großen Landschildkröten. Zuerst ist man an St. Pierre schnorcheln, dann gehts zum BBQ auf die andere Insel. Danach kurzer Fußmarsch zu den Schildkröten durch einen Mangroven-Wald. Das Camp ist eher der natürliche Nistplatz der Schildkröten. Das Camp gibts nur für die Touris. Dort erzählen sie einem dann auch ein bißchen was.

    Der zweite Ausflug war nach Coco Island, Felicite und zu einer der Sister Islands. Coco Island ist genial. Wir haben im seichten Wasser zwischen uns Baby-Haie gesehen. War echt wahnsinn. Danach gings dann nach Felicite. Es gab einen kleinen Snack. Im Wasser haben wir dann Schildkröten schwimmen sehen. Sister Island musste wir dann wegen eines aufziehenden Sturmes ausfallen lassen. Sicherheit ging auch bei den Strandverkäufern vor.

    Noch zum Hotelstrand: Ende Nov. war Rochenzeit. Im seichten Wasser konnte man dann junge Rochen sehen, welche dort Schutz suchten. Wahnsinn!

    Falls du noch Fragen hast, meld dich einfach.

    Schönen Gruß

    Robert

  • yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1403024320000

    Hallo,

    ich bräuchte mal Eure Hilfe von denen die die Seychellen etwas kennen :-)

    Wir wollen nächstes Jahr das 1. Mal dorthin und haben keine Peilung :-(  Einen Film habe ich letztens bei 3sat gesehen und war begeistert. Wir würden gerne in der Zeit zwischen Februar und April dann 14 Tage dorthin - gibt es dort auch eine Regenzeit wie in Thailand oder wie muss ich mir das vorstellen?

    Wenn wir kein Hotel buchen, wie hoch sind denn die Lebenshaltungskosten? Essen/Getränke??

    Was kosten die Fähren wenn man selbstständig auf eine andere Insel will um sie sich anzuschauen?

    Fahrräderverleih habe ich schon erkundet, wie sieht das mit dem Mietwagen aus? Für wie lange lohnt sich das wenn man z.B. auf Mahe wäre? Wie ist das von der Gefahrenstufe dort? Und mit Kriminalität?? Ich habe keine Peilung!

    Falls von Euch noch jemand Tipps geben kann für den 1. Urlaub wäre ich sehr dankbar! Von der Unterkunft erwarte ich eigentlich nur Sauberkeit, eine funtionierende Dusche und WC und ein gutes Bett. Luxus brauche ich nicht. Das Frühstück sollte einfach nur gut sein, ohne viel Schnickschnack.

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Einen Reiseführer werde ich mit nächste Woche kaufen und mal die ganzen Kataloge für 2015 einsammeln.

    Danke schon einmal im voraus!!

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1403101315000

    Bitte lies dir doch mal die Seychellen-Threads hier durch. Eigentlich sind alle deine Fragen darin beantwortet. Falls dann noch was offen ist, so helfen wir dir gerne weiter.

    Nur kurz:

    Katalog kannst du bei deinen Anforderungen getrost auslassen. Dort hast nur die handvoll Pauschalhotels. Dort zahlst entweder ordentlich Geld für eine 4-5 Sterne anlage (da reden wir aber von Zimmerpreisen ab 150eur pro Person ÜF ... Specials ausgenommen) oder immer noch 80eur aufwärts für 2-3 Sterne die hier mit 0-75% bewertet werden und dir nichts mehr bieten als private Unterkünfte, die nicht in den Katalogen gelistet sind.

    Kosten: Wie bei uns. Importiertes teurer, Lokales gleich oder Spur billiger. Restaurant je nach Standard. Vom 3eur Takeaway (nur Mittags) über 8eur Pizza & Curry bis zu xxxeur Lobster & Importfleisch.

    Fähre Mahe - Praslin 50eur one way, Flug ziemlich gleich; Praslin - La Digue 15eur one way.

    Mietwagen je nach Lage der Unterkunft. Beau Vallon nur notwendig um Insel zu erkunden / Highlightrunde auch an 1 Tag machbar. Bei Unterkunft im Süden Pflicht.

    Praslin nur notwendig wenn du nicht auf den Bus warten willst / ebenfalls im Abseits wohnst.

    La Digue ist Radfahren angesagt.

    Frühstück über die Unterkunft würd ich mir überlegen. Toastscheiben, Marmelade, Heißgetränk, Fruchtsaft, Obst, Eiervariation, Ende. Das Ganze üblicherweise für 10eur pro Person extra. Über den Minimarkt ums Eck geht das für den Bruchteil.

    Kriminalität (Diebstahl) mittlerweile leider verbreitet. An den Stränden teils Wachmänner.

    Wetter: Unser Winter NW-Monsun der heißfeucht mit ordentlich Wasser von oben ist, aber der Wind weniger stark als im Sommer, Sommer Wind stäker, aber allg. kühler & trockener (vllt nicht die beste Zeit für Wassersport). Dazwischen windstille (somit aber auch ordentlich heiß & schwül) Übergangswochen in denen es aber auch mal heftig gewittern kann, danach aber oft blitzblauer Himmel (überlicherweise DIE Zeit für Taucher).

    born 2 dive - forced 2 work
  • yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1403454510000

    vielen lieben Dank schonmal oZIM für Deine Zeilen. Wir haben noch nie individuell gebucht... :-(  Das wäre das 1. Mal!  Bei der Suche nach Flügen bin ich deshalb auch nicht bewandert! Ich las hier dass jemand Flüge für 500 Euro/p.P. bekommen hat. Finde sowas natürlich nirgends :-(

    Kann man wirklich das Risiko eingehen und jetzt schon Flüge buchen wenn man noch nicht weiß wo man unterkommt?

    Wir suchen von Frankfurt/Main nach Mahe - möglichst Hin- und Rück ;-)  manchmal wird nur one way angezeigt???

    Falls wir im Zeitraum Februar/März/April günstige Flüge bekommen, muss man dann bei der jeweiligen Unterkunft Anzahlungen vornehmen? Wie ist da denn das Risiko?

    Vielleicht bin ich ein "Schisser", aber wie gesagt, wir haben noch nie alles separat gebucht!

    Wie wird dann z.B. der Transfer gehandhabt? Gefallen würde uns das Beau Bamboo in Mahe. Buche ich das dann über die oder muss ich vorab Taxi oder mit was auch immer man dorthin kommt buchen?

    Hoffentlich kann mir jemand meine Angst für Individualurlaub ein wenig nehmen und schreiben wie Ihr vorgegangen seid und wie man dann die Kosten im Blick behält!

    Danke schonmal!!!!!

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1403516460000

    Es gibt auch Spezialveranstalter für die Seychellen, die dir Pakete inkl. Transfers schnüren aber trotzdem die privaten Unterkünfte & nicht nur die Kataloghotels im Angebot haben.

    Jaja, die Flugpreise. Manche Leute posten halt gerne wie günstig sie denn nicht wegkommen. Dabei musst du aber sehr flexibel sein was Datum, Dauer/Weg & Abflughafen angeht. Mit Frankfurt hast du aber den besten Ausgangspunkt um mit der Condor direkt & meist günstig direkt & auf schnellstem Weg hinzukommen. Meld dich ev. für deren Newsletter an, dort werden immer aktuelle Schnäppchen angeführt. Es gibt auch Spezielle Flugsuchmaschinen die dir die günstigsten Verbindungen für einen Zeitraum raussuchen.

    Ich versteh deine Bedenken, denn die hatten wir auch, aber die sind wirklich unbegründet. Das Beau Bamboo zB kannst du über deren Homepage, aber auch über seriöse Vermittler buchen, wenn dir das mehr Sicherheit gibt ... kostet das gleiche. Anzahlung ist je nach Unterkunft unterschiedlich. Meist aber um die 20%.

    Die gleichen Vermittler checken dir zB auch Fährtickets.

    Wenn du keine Transfers im Paket gebucht hast, dann kannst du das entweder mit der Unterkunft nachträglich per Mail ausmachen, dass sie dir einen Fahrer oder Taxi schicken, manchmal ist das auch in der Unterkunft inkludiert oder du nimmst dir am Flughafen / Hafen halt einfach ein Taxi zur Unterkunft. Soviel teurer als Transferpauschalen, die man dir ins Paket reinrechnet ist das im Endeffekt nicht. Vor Ort ists dann sowieso leicht, da sagst einfach in deiner Utnerkunft du willst am Soundsovielten um die Uhrzeit dorthin & die kümmern sich da auch darum.

    born 2 dive - forced 2 work
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!