• Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1268381450000

    Wir fanden es auch ganz toll dort, sind sogar einige 100 m hinausgewatet. Es geht sehr weit, sehr flach ins Meer und man hat fast das Gefühl an einem See zu sein. Der Weg hin ist etwas beschwerlich über die rumpelige Schotterpiste. Wir waren Anfang Juni dort und es wurde gerade das Lokal "Eröffnungsfähig" gemacht. Also mein Mann und ich waren echt begeistert von unserer Entdeckung damals :D

    Und heißen tut der "Livadakistrand" ? In meinem Reiseführer steht diese Bucht nämlich als Aspochori drinnen, dann werd ich das mal in meinem Reisebericht berichtigen :laughing:

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1268381711000

    Nur noch kurz zu dem Schlangenthema - ich darf Dich bitte zitieren:

     

    @R-Luethi sagte:

    .... giftige Schlangen findet man in Europa sowieso nur im Gebirge über 1000m über Meer.

    ... und auf diesen Beitrag kam meine Erfahrung mit der Kreuzotter - ich habe niemals behauptet, dass es welche auf Samos gibt, da ich leider nicht so "Schlangensattelfest" bin, weiß ich nicht welche es wo gibt. Ich weiß nur es gibt in Europa sehr wohl Schlangen unter 1000m Seehöhe, die giftig sind :?

  • Tamtschgi
    Dabei seit: 1233705600000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1268381807000

    @Floh30 sagte:

    Wir fanden es auch ganz toll dort, sind sogar einige 100 m hinausgewatet. Es geht sehr weit, sehr flach ins Meer und man hat fast das Gefühl an einem See zu sein. Der Weg hin ist etwas beschwerlich über die rumpelige Schotterpiste. Wir waren Anfang Juni dort und es wurde gerade das Lokal "Eröffnungsfähig" gemacht. Also mein Mann und ich waren echt begeistert von unserer Entdeckung damals :D

    Und heißen tut der "Livadakistrand" ? In meinem Reiseführer steht diese Bucht nämlich als Aspochori drinnen, dann werd ich das mal in meinem Reisebericht berichtigen :laughing:

    Ich wäre eben auch gerne soweit nach draussen gewatet.. Habe diesen Strand durch Verwandte gekannt u da meine Tante auf Samos wohnt, wusste sie natürlich, wo sich dieser Strand befindet. Aber die Strasse ist wirklich ein echtes Abenteuer, welche zu diesem Strand führt. Den Namen dieses Strandes habe ich von dieser Homepage:

     

    http://www.samos.at/straende/straende.html

    Samos - Simply the Best..
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1268383184000

    wow Tamtschgi, das sieht ja supergut aus! LG ALICE

  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1268391899000

    Hallooooo

     

    Kann mir jemand kurz sagen ob man Kokkari mit Geo in Kreta vergleichen kann? Ich mein die grösse des Dorfes. Ist in Kokkari mehr oder weniger los? Oder etwa gleich?

     

    Vielen Dank ;)

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1268409119000

    Hallo Simi

    wir kennen Geo nicht ganz so gut. Wir waren im Mai nur mal kurz dort und da war es sehr ruhig. Ich habe keinen Vergleich, wie es da abends, oder in der Hauptsaison aussieht.

    Die Grösse denke ich kann man vergleichen. Damit meine ich den Ortskern direkt. Denn Hotels die 4km entfernt liegen, gehören ja auch zu Geo? Ich bin gerade etwas verwirrt, oder ist Ko. doch etwas kleiner? Auf jeden Fall fand ich Ko. optisch schöner (wobei das ja Geschmackssache ist).

    Neben einem Badestrand gibt es da auch noch den kleinen Hafen in dem kleine, hübsche Fischerboote zu sehen sind.

    Man könnte aber erst etwas überrascht sein, denn in Ko. gibt es eine Umgehungsstrasse. Da reihen sich einige Tavernen, Pensionen, Bars, Supermärkte, Post,  Autovermietung etc. aneinander. Diese gehört zwar auch zu Ko., ist aber nicht der schöne Ortskern. Der richtige Ortskern ist Autofrei...

    Müsste ich mich persönlich zw. diesen beiden Orten entscheiden...hmm...welchen würde ich wohl nehmen ;) ???

    In Ko. gibt es jedenfalls alles was man so braucht. Wenn man aber etwas mehr Trubel haben will, dann kann man in Pythagorion wohnen.

    Vielleicht kannst du Mabysc fragen, denn er hat in Geo (glaube ich) ja schon mal Urlaub gemacht.

  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1268469780000

    Hallo ihr zwei

    Vielen Dank für eure Antworten. Geo fand ich ja nicht wirklich ein schöner Ort, aber ok für den Urlaub. Kokkari hingegen sah auf den Fotos recht schön aus, so am Meer. Richtig toll. Nur eben ist es von der grösse her schwer einzuschätzen. Aber wie du Markus schreibst, ist es ja etwa gleich gross wie Geo.

    Ja die Strände.... Hm, klar - kein Sandstrand! Aber ich glaub, schönes glasklares Meerwasser. Das wär ja auch schön & mit schönem Kiesstrand, kann das auch wirklich toll sein. Mal ne Abwechslung wär ja nicht schlecht. Vor allem wenn man vorher weiss, was einem erwartet ;)

    Eigendlich sollten wir ja nach Sizilien, aber irgendwie kommen wir von Griechenland doch nicht los.... hach, schwierig. Wären die Flüge nicht immer Monatags, hätten wir glaub ich schon gebucht....

    LG

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1268483030000

    Hallo

    ja, keine so dollen Sandstrände, aber die Kieselstrände sind dennoch schön und v.a. sauber!

    Du kannst mit einem Boot auch nach Samiopoula fahren. Sehr schöner kleiner Sandstrand und das Wasser ist soooo glasklar, dass man problemlos mit der Unterwasserkamera fotografieren kann.

    Hast du mal im Usertreffen-Forum geschaut? Da habe ich zwei Videos aus dem gr. TV eingestellt. In dem zweiten sieht man auch ein wenig von Stränden.

    Von wo aus müsst ihr denn fliegen? Ab Düsseldorf gehen die Flieger auch DI.

    Ria

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1268491361000

    @ simi23: Laut wikipedia hat Kokkari knapp 1000 Einwohner, Geo. ca. 2500. Das sagt natürlich noch nix über die Fläche der Orte und die Anzahl der Hotels und Hotelbetten, könnte aber dennoch ein Hinweis sein, dass Geo. vielleicht doch ein bisschen größer ist.

  • Summer_Cooler
    Dabei seit: 1247097600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1268684557000

    Kokkari ist für mich persönlich von der Größe her ideal. - nicht zu klein und nicht zu groß.

    Es gibt eine gute Infrastruktur. Es gibt mindestens 50 Tavernen, unzählige Souvenirläden, zick Kaffees, Cocktailbars, ein paar recht nette Gassen und natürlichen den schönen, kleinen Hafen... alles vorhanden für einen gelungenen Urlaub. Ich finde Kokkari wirkt größer als 1000 Einwohner. Bereits draußen beim westlichen Ortsstrand beginnt der Ort mit seinen Souvenirs und Tavernen. Von dort bis ins Zentrum ist es schon ein kleines Stück.

     

    Der Strand von Kokkari ist ok. sehr steinig aber glasklares Wasser. Bei weitem schöner

    sind die Strände knapp außerhalb des Ortes (Lemonakia, Tsamadou). Die Strände

    sind nach einem kurzen Fußmarsch erreichbar und das türkis des Wassers ähnelt fast der Karibik. allerdings ebenfalls Kiesstrand. - aber mit badeschuhen ist das kein problem.

    Das Wasser ist glasklar und man kann super schnorcheln. Die beiden Buchten fügen sich in eine traumhaft schöne Landschaft ein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!