• susismile
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 835
    geschrieben 1259674488000

    Lieber curiosus,

    geht es Ihnen um die Minarette und Kirchtürme an sich oder um Fremdenfeindlichkeit, Intolleranz, Menschenrechte und Religionsfreiheit. Ich verstehe ihre Beiträge nicht genau. Oder genauer gesagt, worum es ihnen dabei geht. In dieser Diskussion sind es doch genau diese "Argumente auf Nebenschauplätzen" die für eine gewisse Unruhe und einen gewissen Unmut sorgen. Oder interpretiere ich sie falsch?

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1259674602000

    Was ist denn?? Seid ihr beileidigt? Ihr beleidigt mich doch hier die ganze Zeit und wenn ich mal was sage geht ihr auf mich los. Das versteht ihr unter freier Meinungsäusserung!

    @susismile,

    du verstehst nur das was du verstehen willst! Ich sage es nochmals: eine Referandum über den Islamischen Glauben darf es nicht geben, das ist nicht demokratie! Versteht ihr das denn nicht. Ihr könnt euch nicht hinter dem Wort 'demokratie' verstecken und den Islam diskriminieren!

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1259675315000

    ... es wäre sehr schön, wenn diese Diskussion in einem sachlichen Ton stattfinden würde und hier keiner wegen seiner Meinung angegriffen wird.

    Jede Seite sollte sich die Meinungen der anderen anhören und über diese bitte auch sachlich diskutieren - Dankeschön !

    @susismile

    Die Ansprache der Forenmitglieder im gesamten Reiseforum und über die privaten Nachrichten erfolgt über das "Du" - HolidayCheck ist eine Community! ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1259675925000

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt ! Ein @ + Name reicht vollkommen aus, wenn man auf einen Beitrag auf der gleichen Seite antwortet !

    @Riviera_tr  

    Obwohl ich nicht glaube, dass Sie mich und susismile verstehen werde nur folgendes: Es gab kein Referendum über den Islamischen Glauben in der Schweiz, sondern eine Initiative, die forderte, dass künftig der Minarett-Bau in der Schweiz verboten ist. Dieser Initiative hat das Schweizer Volk in einem demokratischen Prozess (Abstimmung mit einer Stimmbeteiligung von 54%) mit 57% der Wählerstimmen zugestimmt. Bestehende Minarette sind vom Entscheid nicht betroffen und der islamische Glaube schon gar nicht, den das Grundrecht der Religionsfreiheit bleibt gewahrt (was ja z.B. eben in Saudi-Arabien nicht der Fall ist). Ob es zur Glaubensausübung auch ein Minarett braucht wage ich zu bezweifeln (eigentlich braucht es von mir aus gesehen auch keine Kirchtürme, wenngleich diese einen kulturellen und geschichtlichen Hintergrund in der Schweiz haben) aber dies wird wohl dann irgendwann ein Gericht zu beurteilen haben...

    Gruss

    grischtu

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1259676627000

    @grischtu,

    falls Du wirklich glaubst das die Schweizer nur für unbedeutende Minaretten an Moscheen abgestimmt haben dann bist du einer von den wenigen glutglaeubigen oder von den vielen die sich selber anlügen. Falls es wirklich nur gegen Minaretten ging warum das Plakat der SVP: Frau mit Burka und Minaretten wie Raketentürme über der Schweizer Flagge!!

    Hier haben aber viele geschrieben das sie gegen den Islam gestimmt haben und @susismile hat offen gesagt das sie Angst vor dem Islam hat. Und nicht nur sie: 57% haben Angst vor dem Islam.

    Jetzt soll mir doch bitte einer sagen: Wieso haben alle Parteien ausser der SVP Volkspartei für 'nein' lanciert?

    Ich bekomme einfach keine Antwort auf meine Frage!

  • susismile
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 835
    geschrieben 1259676881000

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt ! Bitte keine Beiträge von der gleichen Seite zitieren - Danke !

    ok, danke Mausebaer, wollte nur schweizerisch höflich sein. ;)

    Bekomme ich trotzdem eine Antwort von Curiosus. Es interessiert mich nämlich wirklich und es war auch nicht als Angriff gemeint von meiner Seite.

    Bei riviera tr sieht das schon anders aus, denn er verwechselt wesentliche Aspekte und verfügt kaum über die Grundvoraussetzung dies zu erkennen. Und dies ist keine Beleidgung sondern eine sachliche Feststellung meinerseits.

  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2469
    geschrieben 1259676929000

    Riviera, das musst Du schon die Schweizer Parteien direkt fragen.

    Wie sollen das die HC-User wissen? :frowning:

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1259677204000

    susismile, was verstehst Du an meinen postings nicht? Das ich darauf hinweise, daß der Kern der Volksbefragung ein anderer als der vorgegebene ist? Das die Art und Weise populistisch und Angst schürend war/ist? Das die Christen sich anmaßen über eine andere Religion zu urteilen, sie zu verurteilen obgleich sie sich in den wesentlichen Punkten eben sich nicht anders verhalten?

    Die Kampagne ist eindeutig, sie ist rückwärtsgewandt und widerspricht dem freiheitlichen Geist der so offenen Schweiz. Das ist meine Meinung dazu und ich akzeptiere bis zu einem gewissen Punkt auch sehr wohl die der anderen, allerdings kann ich eben nicht alles nachvollziehen, weil es meiner Auffassung von Freiheit und Gleichheit zuwider läuft.

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1259677405000

    @susismile sagte:

    Bei riviera tr sieht das schon anders aus, denn er verwechselt wesentliche Aspekte und verfügt kaum über die Grundvoraussetzung dies zu erkennen. Und dies ist keine Beleidgung sondern eine sachliche Feststellung meinerseits.

      Aha das ist also eure Feststellung: wer nicht so denkt wie ihr und anderen Glaubens ist kann gar nicht die Voraussetzung haben mit euch zu diskutieren.  Na dann prost Mahlzeit. Was soll ich bitte noch dazu sagen.

  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1259677697000

    @riviera tr

    Das Argumentarium vom Bundesrat und vom Parlament (die meisten grossen Parteien ausser der SVP) findest Du auf dieser Seite:

    http://www.parlament.ch/d/wahlen-abstimmungen/volksabstimmungen/volksabstimmungen-2009/abstimmung-2009-11-29/Seiten/default.aspx

    rechts ist ein link für ein pdf (Erläuterungen des Bundesrates), lese ab Seite 28.

    Wenn Du meine posts lesen würdest, würdest Du sehen, dass ich nicht gutgläubig bin; es jedoch auch nicht goutiere, wenn Du irgendwelche zusammenhangslose Unwahrheiten, wie wir hätten ein Referendum über den islamischen Glauben abgehalten, verbreitest.

    Wie gesagt, das ungute Gefühl (die Furcht) gegenüber gewissen Formen des Islam bleibt bestehen und hat sich im Abstimmungsresultat geäussert. Die Islamische Gemeinschaft in unseren Ländern ist nun am Zug diese Ängste auszuräumen, indem sie sich vorbehaltlos zu einem sekulären, rechtstaatlichen und freiheitlichem Staatswesen bekennt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!