Wer kennt einen empfehlenswerten Veranstalter für Jugendreisen?

  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1259
    geschrieben 1231929610000

    Hallo,

    meine 15jährige Tochter war auch Anfang Januar mit RUF zum Snowboarden. Laut Ihrer Aussage war es ganz gut, aber ohne Freundin würde sie nicht mehr mitgehen. Es war eine Gruppe von ca. 40 Jugendliche davon nur 7 Mädchen. Von den Jungs waren wohl einige dabei die den ganzen Tag nur mit Kraftausdrücken um sich geworfen haben und ein anderer Teil, der wohl aus gutbetuchtem Hause stammt ( RUF ist ja nicht gerade billig ) hatte nichts besseres zu tun als ständig mit teuren Klamotten, I-Phones und dem Porsche der zu Hause vor der Tür steht anzugeben.

    Was mich gestört hat, war das auch die 15-jährigen, wenn sie mit dem Teamern in der Disco waren, Alkohohl bekommen haben. (Meine Tochter hatte vor dem Discobesuch nochmal extra darauf hingewiesen, dass sie noch keine 16 ist.)

    In der Unterkunft war Alkohohl und Zigaretten streng verboten und das wurde auch kontrolliert und gegebenenfalls abgenommen.

    Viele Grüße Silvia

  • Sunshineforever
    Dabei seit: 1231891200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1231940721000

    @pietas: Also jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu.

    Also ich habe auch für YOUNGTOUR Reisen als Betreuerin gearbeitet und ich kann dazu nur sagen, dass wir keinen günstigen Urlaub gemacht haben. Wir haben im Grunde genommen genau das gleiche angeboten wie du auch schreibst (Beachvolleyball Turnier, Bad Taste Parties, Wellnesstage, mit in die Disko begleiten, nach Hause bringen, uns um die kleinen Wehwechen gekümmert....). Wir wurden ebenfalls geschult und auf unsere Arbeit mit den Jugendlichen vorbereitet.

    Zitat von dir "Auch als Kollegen sind Betreuer diverser anderer Veranstalter nicht gerne gesehen.": Ich muss sagen, dass die Zusammenarbeit mit anderen Betreuern von anderen Veranstaltern immer gut geklappt hat. Man hat sich immer gegenseitig geholfen, wenn es mal eng wurde. Nur die Ruf Betreuer waren da nicht so kooperativ. Ich will nicht sagen, dass die Betreuer schlecht sind, nur manchmal halten Sie Ihre Nasen wirklich sehr hoch in den Himmel und lassen auch nicht mit sich reden. Das ist wirklich sehr schade, denn schließlich geht es um die Jugendlichen und darum Ihnen einen schönen Urlaub zu bieten.

    Und das mit den Alkoholexzessen bei anderen Veranstaltern, kann ich nur von der Hand weisen. Bei uns war der Alkohol für Jugendliche unter 16 Jahren verboten und für Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren nur in Maßen (so wie es auch das Jugendschutzgesetz erlaubt und es mit den Eltern vereinbar ist). Also auch bei anderen Veranstaltern gibt es Regeln!!!

    Zum Abschluss kann ich nur sagen, dass auch andere Veranstalter Regeln haben die eingehalten werden müssen, der Spaß am Urlaub aber nie aus den Augen verloren wird.

  • blubb5555
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1408276957000

    Tholey:

    14 Jahre und bis 6 Uhr morgens unterwegs?!? Uiiih. Nicht nach meinem Geschmack! Find ich extrem übertrieben!

    Ich war dieses Jahr mit Go in Spanien da waren wir bei der snep ich glaub das ist das gleich für go. Man muss dazu aber auch sagen dass man ja die Anreise berücksichtigen muss und dass auf dieser Party so viele teamer dabei sind außerdem ist das ja nicht öffentlich.

    bei Go wird auch sehr darauf geachtet dass es nicht zu alkoholexzessen kommt was auch sehr gut geklappt hat da es kein komplettverbot gab sondern nur bestimmte Regeln die dann aber auch konsequent durchgesetzt wurden und auch Sinn gemacht haben (nicht vor dem Abendessen, nicht im Camp (wegen den jüngeren) nix hartes etc.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18667
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1408304494000

    Na, Du gräbst jetzt aber alle alten Threads aus um ein wenig Promotion zu machen ;)

  • alabaster
    Dabei seit: 1202774400000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1521558228758

    @chris34 sagte:

    Ich habe hier einen Katalog von "go Jugendreisen ...

    ...und ich gerade so ähnlich. :satisfied:

    RUF ist ja hinreichend 9 Seiten lang ausdiskutiert worden aber wie sieht es mit go Jugendreisen aus? Kann jemand Erfahrung teilen?

    Ich finde zumindest die Preise etwas angenehmer.

    Junior wäre zum Reisezeitpunkt übrigens 18.

    "An keinem Fleck hat der blaue, von dicken weißen Wolken zerzupfte Himmel mehr Charakter und Tiefe."
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!