Wer kennt einen empfehlenswerten Veranstalter für Jugendreisen?

  • roda
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1189766713000

    hallo Ihr Lieben,

    meine älteste Tochter, 15 Jahre, will im Sommer 2008 mit 2 Freundinnen an einer Jugendreise teilnehmen, möglichst nach Spanien.

    Wer hat schon Erfahrungen und was wird von Euch favorisiert ?

    Busreise oder Flug?

    Auf was sollte man besonders achten ?

    Ist für uns Eltern Neuland und wir wollen sie gut aufgehoben wissen.

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Gruß Heike

  • waterlily
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1189772170000

    Ich kenne keinen Veranstalter für Jugendreisen ausser dem Jugendherbergswerk. Das bietet auch Auslandsreisen an. Vielleicht ist ja was dabei. Kommt ja auch drauf an was man will. Party oder Wandern, oder rumkommen und Land und Leute kennenlernen. Ich würde zusehen, dass ich soviel Info wie möglich kriege, vor allem über die Leute, die mein Kind betreuen. Darauf würde ICH besonders achten.

    Gruß

    waterlily

  • sanrob
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1189775211000

    Die Arbeiterwohlfahrt bietet z.B. Tauchcamps in Italien an. Ob die auch was in Spanien haben???www.awojugendreisen.de

    Gib doch einfach mal unter Google "Jugendreisen" ein und Du hast eine große Auswahl!!!

  • Ria
    Dabei seit: 1129766400000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1189777348000

    Hallo Heike,

    unsere Tochter war mit 16 in Lloret de Mar. Es war damals eine Busreise

    mit der Firma RuF(weiß nicht mehr genau ob der Firmenname richtig geschrieben ist).

    Ihr hat es damals sehr gut gefallen, und es war alles sehr gut organisiert.

    Gebucht haben wir im Reisebüro.

    LG

    Ria

  • Miriam157
    Dabei seit: 1196640000000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1189782521000

    :D Guck mal unter www.ruf-jugendreisen.de!

    Da wird Loret oft angeboten...

    Ich habe gehört, dass man wenn möglich lieber eine Flugreise machen sollte, da die Fahrt doch sehr laaaaange dauert und sehr anstrengent ist.

    LG

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27380
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1189785272000

    Hallo Heike,

    unser 15 jähriger Sohn war mit 3 Freunden zusammen im Sport-Camp in Südfrankreich mit RUF Reisen. Absolut zufrieden kamen die Jungs wieder, die ganze Stimmung bei den Jugendlichen am Essener Hauptbahnhof wo der Bus ankam war spitze.

    Es hat alles super geklappt und es haben sich alle wohl gefühlt. Die Teamer achten wohl sehr auf die Stimmung im Camp oder im Hotel (je nach Anlage)

    Bei uns im Reisebüro gab man mir die Auskunft, es gibt zwar mehrere Veranstalter, aber die vermitteln nur noch RUF. Da die Zufriedenheit wohl sehr hoch ist.

    Selbst den Ausflug nach Barcelona - ich hatte da ja doch mit da noch 14 Jahren etwas Bedenken, haben alle gut gemeistert und waren zum Abschluß noch auf der HIP. Da treffen sich alle Rufis die in dem Umkreis Urlaub machen. Ich glaube unser Sohn sagte die waren um 6 Uhr morgens zurück in ihren Betten - glücklich aber total k.o.

    Nächstes Jahr wollen die wieder dort hin - evtl. in den Bereich Italien. Es wird übrigens immer bei den weit entfernteren Zielen der Bus oder alternativ der Flug angeboten. Ist auch garnicht so viel teurer.

    Was wir als Eltern sehr gut fanden, das ist bei vielen Zielen A.I. da weiß man auch was die noch an Taschengeld brauchen. Das hielt sich total im Rahmen.

    Ich kann es nur empfehlen. Falls du noch Fragen hast - gerne versuche ich die zu beantworten.

    Gruß

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Tholey
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1189802855000

    Hi Roda,

    kommt auch viel drauf an, was Deine Tochter u. Freundin und Du als Mutter willst. Party pur oder etwas mehr "Betreuung" oder etwas sportliches usw.

    Ein Anbieter wurde ja schon genannt. unter sport-jugendreisen sind sehr gute Anbieter. Oder geh über die Ferienbörse des Bundesforums für Kinder- und Jugendreisen (bundesforum.de). Da bekommst du auch Infos zu den Veranstaltern.

  • Tholey
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1189803044000

    @Berliner1963 sagte:

    Selbst den Ausflug nach Barcelona - ich hatte da ja doch mit da noch 14 Jahren etwas Bedenken, haben alle gut gemeistert und waren zum Abschluß noch auf der HIP. Da treffen sich alle Rufis die in dem Umkreis Urlaub machen. Ich glaube unser Sohn sagte die waren um 6 Uhr morgens zurück in ihren Betten - glücklich aber total k.o.

    Hi Sabine,

    14 Jahre und bis 6 Uhr morgens unterwegs?!? Uiiih. Nicht nach meinem Geschmack! Find ich extrem übertrieben!

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27380
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1189848568000

    Hallo Tholey,

    hatte ich auch erst gedacht - aber die hatten ja schon 2,5 Stunden Busfahrt pro Strecke und die Betreuer hatten vorher abgeklärt wenn sie sich benehmen dann dürfen sie bis 2-3 Uhr mittanzen und Party feiern. Da es alles im Rahmen blieb, waren sie dann halt so spät zurück - wie gesagt müde, zufrieden und glücklich.

    Hier dürfte Philipp das auch nicht ;-) Wenn bei uns schon mal eine Jungendlichen-Party in einer Großdisco ist, dann geht das bis 10 Uhr mit Betreuern und Rücktranzport. Das läuft hier 2 x im Jahr in den Oster- und Herbstferien.

    Aber dor in Spanien sind die auch erst spät losgefahren und wenn alles unter Kontrolle war, kein Alkohol an die Kidis ect. dann fand ich es in Ordnung. Es sollte halt nur die Ausnahme sein..... ;)

    Gruß

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • roda
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1189894774000

    hallo,

    vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Finde ich immer wieder klasse, wie schnell das hier geht. Im Herbst müssen wir uns dann wohl zusammensetzen und mal schauen, für was wir uns entscheiden. Klar, sie will auch Party, aber ihr geht es glaube ich hauptsächlich darum, mal ohne Eltern zu verreisen und mit Freundinnen zusammenzusein.

    Da sie in der Schule Spanisch u.a. lernt, will sie unbedingt in diese Richtung, zumal wir als Familie größtenteils in Griechenland Urlaub gemacht haben. Vor allem Barcelona hat es ihr angetan. Würde sie dann gern auch als Ausflug erleben.

    Ich schaue mich jetzt mal auf eure Empfehlungen hin bei Ruf Reisen um, bin wirklich dankbar für eure anregenden Tipps.

    Liebe Grüße

    Heike :kuesse:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!