• sans232
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1312021070000

    Hallo, unsere Tochter ist 17 und ist in diesem Jahr - zum Glück mit vielen Freunden - von Rainbow Tours nach Lloret de Mar geflogen. Die einwöchige Reise kostete 540,00 Euro mit All inklusive. Die Reise war eine einzige Abzocke. Die Jugendlichen wurden weder beteut noch irgendwie anders unterstützt. Das Hotel war eine Katastrophe. Schmutzig, unfreundlich und das Essen zerkocht, in altem Fett schwimmend und ungenießbar. Es gab nicht einmal einen echten Saft. Nur Wasser mit Pulver vermischt. Die Kinder mussten immer auswärts zum Essen gehen. Nicht ein Betreuer war zu sehen. Geschweige denn ein Ansprechpartner von Rainbow Tours, der die Beschwerden hätte entgegennehmen können. Alkohol konnte jeder ohne Grenzen konsumieren. Nächtliche Discotouren wurden auch nicht betreut. Nichts. Gar nichts. Durch die vielen mitreisenden männlichen Freunde war die Mädchen sicher. Kinder mit Rainbow Tours fahren zu lassen, ist nicht zum empfehlen. Sie haben keinen Schutz.

  • rl29
    Dabei seit: 1312156800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1312213001000

    @sans232: ja sorry, aber dann haben sie sich einfach schlecht Informiert! Rainbowtours ist "Begleitendes" reisen, und nicht BETREUEND!!! Bedeutet das sie, wennich ihre beschwerde über mangelnde betreung ihrer Tochter und dertatsache das sie Nachts auch ohne Betreuung/Aufsicht/Schutz war, einfach falsch gebucht haben. Unter Sunrise Tours bietet Rainbow ein betreutes reisen an, wo rund um die Uhr ein RL in der Nähe ist, man abends geschlossen in die Disco geht ( oder sich an die regel zu halten hat ab 21 uhr nurnoch zu dritt rauszugehen hat, und um 0 uhr zu Haus sein muß..) und die Kids auch sicher wieder heim bringt. Außerdem geht man dann auch nicht nach Loret, wo es nunmal bekantermaßen hochher geht, sonder in das etwas ruhigere Callela oder nach Malgrat. ich bin selber Rl für Sunrise und weis, das da planungsmäßig nicht immer alles perfekt läuft, aber wir bemühen uns da zumindest darum das alle ihren Spaß haben... Und zu allen anderen beschwerden, (Hotel, essen usw....) was erwarten sie denn für das Geld??????

  • Neala
    Dabei seit: 1311897600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1312312928000

    Das mit Rainbowtours ist so eine Sache. Wenn man noch nicht volljährig ist, braucht man ja eh eine Einverständniserkärung der Eltern.

    Ich war selber 3 mal mit RBT in Ungarn und würde mein minderjähriges Kind nicht allein mit Freunden dort mitfahren lassen. Es ist halt was anderes, wenn man mit RUF etc als Minderjähriger mitfährt. Da weiß man als Eltern schon, dass es ein Grundmaß an Betreuung gibt.

    Aber das weiß man doch auch schon vorher, dass bei RBW keine Betreuer dabei sind. Aber ich muss sagen, dass wir alle 3 Aufenthalt in Siofok gut begleitet worden sind. Zu Partyausflügen haben sich alle getroffen und man ist zumindestens hingeführt worden. Bei Fragen und Problemen konnte man die Reisebegleiter immer ansprechen. Wir haben auf den Touren z.B nach Budapest einen einheimischen Reisebegleiter mit sehr guten Deutschkenntinssen gehabt, der auch mal Tipps abseits der ganzen Touriattraktionen geben konnte.

    Aber im Großen und Ganzen ist man doch auf sich allein gestellt, was man auch in dem Alter will!

    Diese Reisen sind und bleiben Saufurlaube auf gut deutsch gesagt;) Man will einfach so billig es geht verreisen und ordentlich feiern. Man kann auch vor Ort bei RBT eine Menge an Partytouren buchen. Wer denkt, seine Kinder wären hier in einem betreuten Urlaub, der irrt. 

    Ich fande die Reisen ok mit RBW. Die Hotels waren teilweise echt schäbig, aber nicht unbedingt dreckig. Man hat eine Menge neuer Leute kennengelernt. Das wollen auch besonders viele, besondere Jungs/junge Männer, weil man so einfach nen Mädel mit aufs Zimmer nehmen kann. Muss halt jeder selber wissen, aber gerade junge Mädels lassen sich leicht beeinflussen, aber da ist es egal, ob 17 oder 21.  In dem Punkt hätte ich einfach Angst um meine Tochter. Aber das kann genauso auf Malle oder sonstwo passieren. Das ist da auch nichts anderes.

  • Toninator
    Dabei seit: 1312761600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1312846217000

    Hallo zusammen,

    ich bin auch Schüler (17 Jahre ) und kann nur sagen die Betreuer von Rainbow Tours sind der Hammer !

    Wenn man ein Problem hatte musste man halt mal zwei mal nachfragen aber ich meine die sind auch nur Menschen! 

    Und als 16 Jähriger möchte man auch keine Betreuer die ständig über einen wachen, aber das wurde ja geschrieben.

    Rainbow Tours - Ich würds wieder tun :D

  • zimcane
    Dabei seit: 1315785600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1315845188000

    NIE WIEDER RAINBOWTOURS!!! Probleme schon vor der Abfahrt, keine gute Beratung und Lösung des Problems nur durch hohen Zeitaufwand und Drohung mit dem Anwalt. Der Geschäftsführer war für uns mehrere Male nicht zu sprechen, wir mussten alles über die normalen Mitarbeiter regeln, die das Problem aber nicht regeln konnten.

     

    Die Hinreise war in einem unkonfortablen Reisebus, von wegen Liegesitze, die konnte man kaum nach hinten stellen und Beinfreiheit war auch nicht vorhanden. Bei 27 Stunden Fahrt eine Tortur, zumal der Gang auf die Toilette von dem Reiseleiter nicht erwünscht war, von wegen Kapazität und so.

     

    Das Hotel war unter aller Sau, Reinigung quasi nicht vorhanden, Bettwäsche wollten sie nicht tauschen, Duschvorhang zu kurz, wollten sie auch nicht tauschen, die Wände aus Pappe, man hörte alles.

     

    Die Rückfahrt noch schlimmer, der Bus diesmal zwar besser, aber dafür eine 30-stündige Fahrt, weil 2 Busse zusammen geschmissen wurden, um Geld zu sparen wie uns der Busfahrer andeutete. Die Leute mussten irgendwie an die versch. Ziele in Deutschland gebracht werden. Ausserdem waren Koffer hinter und auf den Sitzen im Bus verstaut, was meiner Meinung nach die Sicherheit bei einem Bremsvorgang enorm gefährden könnte. Der Busfahrer ist die letzten 3 Stunden enorm gerast, damit seine Lenkzeit einzuhalten war. Er war die letzten 12 Stunden alleine. Sonst hätte er 9 Stunden Pause machen müssen, wohin dann mit uns Passagieren.

     

    NIE WIEDER RAINBOWTOURS!!!

  • Geißbock Hennes
    Dabei seit: 1316044800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1316110717000

    Es wurde eine Studienreise nach calella Spanien bei Rainbowtours gebucht und bezahlt.

    17 Schüler der Klinger Schule Frankfurt sollten am 16.09.2011 ab Frankfurt mit einem Bus starten.Am 13.09.2011 16:27 Uhr wurde die Reise von Rainbowtours storniert.Begründung: interne Umstrukturierungen

    Weder Geschäftsleitung,Buchhaltung sind erreichbar,Webseite nicht erreichbar.

    Auf unser Fax ob eine Zahlungsunfäigkeit vorliegt oder droht,keine Antwort.

  • Laura_21
    Dabei seit: 1316131200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1316202474000

    @Geißbock Hennes sagte:

    Es wurde eine Studienreise nach calella Spanien bei Rainbowtours gebucht und bezahlt.

    17 Schüler der Klinger Schule Frankfurt sollten am 16.09.2011 ab Frankfurt mit einem Bus starten.Am 13.09.2011 16:27 Uhr wurde die Reise von Rainbowtours storniert.Begründung: interne Umstrukturierungen

    Weder Geschäftsleitung,Buchhaltung sind erreichbar,Webseite nicht erreichbar.

    Auf unser Fax ob eine Zahlungsunfäigkeit vorliegt oder droht,keine Antwort.

     

    wir haben das gleiche problem. ich und meine 3 freundinnen wollten vom 16. 9 bis zum 25.9 nach lloret de mar fahren mit rainbowtours... 3 tage vorher wurde unsere reise per mail abgesagt. unser geld bekommen wir auch nicht zurück und der geschäftsführer lässt sich von seinen mitarbeitern verleugnen. wir haben rainbowtours nun eine frist von einer woche gesetzt, wenn wir bis dahin unser geld nicht wieder haben, werden wir klagen. außerdem haben wir mehrere telefonsender wie akte2011 und verschiedene zeitungen informiert....

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1316278080000

    "Studienreise n

    ach calella Spanien"

     

    @Geißbock : seit wann sind die Fahrten nach Callela Studienreisen ?

    Da wird nichts studiert sondern es wird "gefetet " und nix anderes .

     

    Die Website ist online .

     

    @Laura :

     

    Willkommen hier im Forum .

     

    Was sind denn Telefonsender ?

     

    Du glaubst doch nicht ernsthaft das Sat1 sich mit Eurem Problem beschäftigt ?

     

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • Carmen1979
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1316681639000

    Also ich war schon öfters mit Rainbow Tours unterwegs und bis JETZT ist alles immer ganz gut gelaufen, jedenfalls bin ich mit heiler Haut wieder in Berlin angekommen. Gestern habe ich nun einen Kurztrip (1,5 Tage) nach Prag gebucht, die zusammen mit Hin/Rückfahrt, Hotelübernachtung (MBZ, 3*) und Frühstück nur 62€ kostet.Zuerst hatte ich im Internet nach passenden Angeboten geschaut und wollte dann via Telefon (bin kein Freund von Onlinebuchungen) die Reise auch klar machen. Rufe also in Hamburg an und habe da eine junge Dame am Telefon, der ich die Daten durchgebe und die kommt mir dann mit sowas um die 115€! Das ist schon eine große Differenz gewesen.

     

    Zuhause dann habe ich nochmal geschaut, vielleicht hatte ich ja einen Fehler gemacht, aber auf der Homepage bekam ich wieder die 62€ mit der beschriebenen Leistung angezeigt und rief wieder bei Rainbowtours an, in der Hoffnung, vielleicht einen anderen Mitarbeiter an die Strippe zu bekommen, doch es war wieder die selbe junge Dame, die mich wieder darauf hinwies, dass sie bei sich im System einen deutlich höheren Preis stehen hätte und der günstigste Preis bei 95€ läge und mann dann im MBZ im Low Budget Hotel schläft...

     

    Ich habe dann doch, trotz meiner Abneigung, online gebucht und bin jetzt mal gespannt, was weiter passiert. Bislang ist nur die Bestätigung der Buchung eingegangen. Die Rechung via Mail im PDF Format noch nicht!

     

    2009 hatte ich aber auch schon das selbe Problem bei Rainbow Tours, wie es hier in den letzten Beiträgen beschrieben wurde. Da wollte ich auch nach Prag (Kollegen hatten zu meinen Geburtstag sogar noch 100€ Reisegeld gesammelt) und was passierte? Kurzfristige Absage, wegen mangelnder Teilnehmerzahl. Ich buchte also auf einen anderen Termin um... und wieder das gleiche Problem. Diesmal aber bekam ich meine Anzahlung zurückerstattet.

     

    Naja, werde mal schauen was DIESMAL dabei rauskommt. Ich glaube auch dass es Rainbow Tours wirtschaftlich nicht so gut gehen kann, weil die nämlich die Reisebüros in Berlin und München dicht gemacht haben und das tut ja kein Unternehmen, das floriert oder?

    20-26.12 Hotel Enziana / Wien, 24-28.4.17 A&O Hackerbrücke / München, 1-8.6.17 THB Felip / Mallorca, 24-31.8.17 Las Arenas / Mallorca
  • Insider64
    Dabei seit: 1317254400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1317328512000

    @Laura_21 sagte:

     

    wir haben das gleiche problem. ich und meine 3 freundinnen wollten vom 16. 9 bis zum 25.9 nach lloret de mar fahren mit rainbowtours... 3 tage vorher wurde unsere reise per mail abgesagt. unser geld bekommen wir auch nicht zurück und der geschäftsführer lässt sich von seinen mitarbeitern verleugnen. wir haben rainbowtours nun eine frist von einer woche gesetzt, wenn wir bis dahin unser geld nicht wieder haben, werden wir klagen. außerdem haben wir mehrere telefonsender wie akte2011 und verschiedene zeitungen informiert....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!