• CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1272487609000

    Ich habe weder jemanden verspottet, noch bin ich ausfällig geworden.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1272487966000

    @bine0470

    ....KEINER aber auch wirklich KEINER kann nachempfinden was wir durchmachen mussten..24 Std.,6 Tage Angst weil plötzlich Niemand mehr für dich zuständig ist....

     

    Angst??? ...das war kein Erdbeben oder Tsunami mit tausenden von Toten.

    Und der, Zitat:"supermutige Rentner" hat es für euch gerichtet.

    Toll, dann hattet ihr ja wieder einen Zuständigen.

    Bitte nicht falsch verstehen, aber sind wir nicht alle Eigenverantwortlich?

    Braucht ihr immer einen der euch an die Hand nimmt :frowning:

     

    Und bevor jemand fragt: Wir waren auch betroffen. Saßen in London fest und haben ne`scheixx Kohle auf dem Flughafen und in dem Land gelassen.

    Ade neuer Flat :disappointed:

     

    @mone72

    ich hab nicht gesagt dass ich nicht helfen würde, oder mich sogar darüber stelle!!!

    Ich will nur sagen, Expect the Unexpected, und/oder betreibe Vorsorge ;)

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1507
    geschrieben 1272488813000

    @CaptainJarek sagte:

    Ich habe weder jemanden verspottet, noch bin ich ausfällig geworden.

    Da muß aber so mancher deine Beiträge "nur mißverstanden" haben!  :( :question:

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1272488860000

    Tja, kann passieren.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • garfield1975
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1272490231000

     @CaptainJarek :

     

    1.) Ihre Beiträge sprechen defintiv eine andere Sprache. Warum sollte der Veranstalter da was machen? Da gerade der Fluggast ganz am Ende am allerwenigsten für die Aschewolke kann, am wenigsten auf die jeweilige Situation (Flieger, Hotel, Transfer) einwirken kann, sich normalerweise auf einen zuverlässigen Vertragspartner verlassen können sollte und in seinem Urlaub nicht unbedingt mit Winkeladvokaten und Tricksereien konfrontiert werden sollte und last but not least weil Gerechtigkeit nicht heisst, dass nur einer den schwarzen Peter bekommt.

    2.) Das ist die Verordnung 261/2004 : Zitat gefällig ? Bitteschön : Fluggäste können nach der EU-Fluggastverordnung insbesondere im Falle der Nichtbeförderung oder Annullierung eines Fluges einen Anspruch auf sog. Betreuungsleistungen wie Snacks, Getränke und Erfrischungen, zwei Telefongespräche, zwei Telexe, zwei Telefaxe oder zwei E-Mails geltend machen. Sollten dabei mehrere Übernachtungen notwendig sein, können Hotelunterbringungen sowie Beförderungen zwischen Flughafen und Übernachtungsort verlangt werden.

    Dies schliesst natürlich auch Flüge ein, welche wegen höherer Gewalt nicht stattfinden. Nur Winkeladvokaten können dann nach deutschem Recht eine Kündigung aussprechen, um den Hals aus der Schlinge zu ziehen.

    Wie gesagt, wird das Thema hier bestimmt noch die Kündigungsform, die Aktivlegitimation von dem, der die Kündigung ausgesprochen hat und ganz interessant die Zustellung der Kündigung werden, da die deutschen Gerichte schon gewisse Anforderungen an eine ordentliche Kündigung stellen.

    3.) Der Veranstalter hat auf jeden Fall die Pflicht, selbst nach Kündigung wegen höherer Gewalt, seine Gäste unverzüglich d.h. ohne schuldhaftes Verzögern nach Hause zu bringen. Sollten hierbei Mehrkosten entstehen, welche auf jeden Fall nachweispflichtig sind, muß der Reiseveranstalter 50 % hiervon tragen.

    Bei Bedarf einfach sagen, dann poste ich den Link zum Nachlesen.

    4.) Dazu muß ich sagen, dass Ihnen anscheinend ein gewisses Maß an Rücksicht fehlt. Ich z.B. sage, dass niemand unbedingt damit rechnen muß, 1 Woche Hotelkosten zu bezahlen, weil der Reiseveranstalter zu der Sorte "Ich lass alle im Regen stehen " gehört.

    Auf einen schönen Urlaub hat jeder ein Anrecht, auch die Leute, die nicht soviel bezahlen können, wie Sie oder Ich. Zumal man zu Ihrem Kommentar nur noch sagen kann : Hochmut kommt vor dem Fall....

    @rotel :

     

    nicht wahr ??? :laughing:

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1272490889000

    1. Niemand bekommt den schwarzen Peter. Weder der Urlauber noch der Reiseveranstalter. Beide können nichts für die Situation. Der deutschen Tourismusindustrie sind durch zusätzliche Transport und Übernachtungskosten + zusätzlichen Personalaufwand in den letzten Tagen Kosten in Höhe von 110 Mio. EUR entstanden. Den paar hunderttaussend deutschen Reisenden dürften da eher weniger zusätzliche Kosten entstanden sein.

     

    2. Das betrifft lediglich die Airlines, nicht die Reiseveranstalter.

     

    3. Genau das habe ich gesagt, nur "Rückholaktionen" muss er keine starten.

     

    4. Falsch! Niemand hat in Deutschland ein "Anrecht" auf einen schönen Urlaub. Punkt.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1011
    geschrieben 1272491190000

    schön ist dass, was man aus seinem Urlaub macht ;)

    Eine Urlaubsreise steht nicht im Grundgesetz :kuesse:

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1272491740000

    @CaptainJarek

    4. Falsch! Niemand hat in Deutschland ein 'Anrecht' auf einen schönen Urlaub. Punkt. sagte:

    Doch! ICH :p

  • garfield1975
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1272492380000

    :shock1:  @CaptainJarek sagte:

    1. Niemand bekommt den schwarzen Peter. Weder der Urlauber noch der Reiseveranstalter. Beide können nichts für die Situation. Der deutschen Tourismusindustrie sind durch zusätzliche Transport und Übernachtungskosten + zusätzlichen Personalaufwand in den letzten Tagen Kosten in Höhe von 110 Mio. EUR entstanden. Den paar hunderttaussend deutschen Reisenden dürften da eher weniger zusätzliche Kosten entstanden sein.

     

    2. Das betrifft lediglich die Airlines, nicht die Reiseveranstalter.

     

    3. Genau das habe ich gesagt, nur "Rückholaktionen" muss er keine starten.

     

    4. Falsch! Niemand hat in Deutschland ein "Anrecht" auf einen schönen Urlaub. Punkt.

    1.) Tja, da haben wir wohl eine unterschiedliche Meinung.

     

    Zumal Unternehmen aller Art gerne mit den "Riesenkosten" "auf die Tränendrüse drücken" um möglichst schlechte Publicity fernzuhalten und natürlich um laut überall melden zu können, es hätte ja alle getroffen.

     

    Trotzdem bleibe ich dabei; diese Geschichte hat gezeigt, dass so mancher Reisveranstalter  (beileibe nicht alle) auf die allermieseste Weise mittels winkeladvokatischen Tricks sozusagen die Kosten der Flugsperrung auf seine Kunden abwälzen wollten und auch noch wollen.

     

    2.) Dann hätten die Pauschalurlauber keine Kündigung bekommen; ich glaube, jetzt sollten Sie mal nachlesen. Na denn :(Zitat:) Die neue Fluggastverordnung gilt nicht mehr nur für Linienflüge, sondern für alle Arten von Flügen. Damit werden auch Pauschalreisen im Linien- und Charterverkehr sowie Billigflieger mit einbezogen.

    3.) Unverzüglich heisst ohne schuldhaftes Verzögern.......Bitte Ihr eigenes Schild beachten...., so mit dem Schrittstempo und dem Denken.....also alle Rücktransporte so schnell wie möglich ergibt ???? Genau Rückholaktion......

     

    4.) Doch, wer bezahlt hat Rechte, der Jurist spricht hier dann anstatt von schön von mangelfrei...... :shock:

  • blonderose1958
    Dabei seit: 1189468800000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1272492391000

    Ich auch :kuesse:

    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!