• familiewerner
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1279326417000

    Ich sehe das auch so das hier Leute von FTI schreiben.Wenn FTI nicht so groß angekündigt hätte,das sie alles übernehen kein HIT zwecks bezahen.Aber nun frech zu behaupten da hing was von einer Kündigung das ist einfach ne Frechheit.

     

    Das schlimme ist ja auch das die Reiseleiter  von FTI all die anderen Veranstalter schlecht gemacht haben mit dem Spruch wir zahlen alles und nicht wie die anderen ...

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1279330030000

    Sorry Leute, da muss ich Euch enttäuschen. Weder, aktuell aus den letzten Beiträgen, Lexilexi oder ich haben irgendwas mit FTI oder ähnlich zu tun.

    Das ergibt sich schon aus der Zahl unserer Beiträge, die sich durchaus auch mit anderen Themen beschäftigen.

    Aber logisch denken scheint hier nicht so angesagt zu sein. Selbst roll-roll gerade neu angemeldet hat es recht klar erklärt.

    Es bleibt alleine der Weg zur Einzelklage, klar können auch mögliche Zeugen im Schriftsatz des Anwalts genannt werden, ob sie den Richter oder die Anwälte von FTI beeindrucken ist eine andere Frage.

    Den üblichen Weg vor Gericht habe ich ja bereits hier

    beschrieben.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • derlurch
    Dabei seit: 1235347200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1279353118000

    Man man, was manche Leute für'n Mist verzapfen!!! Ich fasse nochmal zusammen. Einige sind hier also der Meinung, auch wenn FTI nicht gekündigt hat u. die Gunst der Stunde zu Werbezwecken genutzt hat, sollten wir die blöden Kunden zahlen, da wir gegen den mächtigen Riesen FTI vor Gericht chancenlos sind.

    Selbst ohne Rechtsschutzversicherung werden die Anwaltkosten bei derart niedrigen Streitsummen nicht sonderlich hoch ausfallen.

  • shoto-kan
    Dabei seit: 1236643200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1279359103000

    @rolli-roll sagte:

    Hä? Es ist ja nicht so, dass FTI irgendwelche Leistungen in Rechnung gestellt hätte, die nicht so gegeben gewesen wären. Ihr habt doch alle in einem Hotel übernachtet, habt gegessen und getrunken in der Zeit als ihr warten musstet bis ihr wieder nach Hause fliegen könnt... Wie hättet ihr es denn gemacht wenn FTI sich nicht darum gekümmert hätte? Auf der Straße geschlafen?? Euch selber eine Unterkunft gesucht? Das hätte ja auch Geld gekostet, wahrscheinlich noch mehr weil es so kurzfristig war und die Pensionen vor Ort bestimmt die Preise erhöht haben...

    irgendwelche Leistungen... und wenn ich dir erzähle, dass auf meiner Rechnung irgendwelche Kosten stehen, die ich nicht nachvollziehen kann: ein Pärchen, dass wir dort kennengelernt haben, war die gleiche Anzahl von Nächten dort. Haben aber unter dem Kostenpunkt Übernachtungs- und Verpflegungskosten einen GAANZ anderen Betrag stehen, als wir, da frage ich mich, warum müssen die (in diesem Fall) weniger bezahlen als wir? Haben die das Essen abgewogen und die Zeit gemessen, wie lange wir im Hotel waren? Also wenn ich mich hier nicht verascht vorkomme, dann weiß ich auch nicht. und genau gegen diese Rechnung, OBWOHL KEINE Kündigung ausgesprochen worden ist, wir nichts unterschrieben haben und der RV DEUTLICH uns gesagt hat, dass FTI ALLE ( A - L - L - E ) Kosten übernimmt, dann sollten wir, die Betroffenen zusammenhalten, und uns wehren. Die anderen, die hier nur heiße Luft in dieses Forum reinwehen, sollte das Thema wenig tangieren. Zahlt nur immer fleißig euer Geld and die, die es gar nicht verdient haben. So einfach an Geld rankommen, ist genial. Sollte ich auch machen, wenn sich keiner wehrt.

    Nochmals: Ich suche Zeugen aus Antalya Lara (aber auch andere Orte), bitte schickt mir eine Nachricht übers Forum zuerst. Ich erstelle eine Liste und jeder, der auf diese Liste will, bekommt auch die Liste mit den Zeugen.

    Gruß

    Philipp

  • Gofy1
    Dabei seit: 1195084800000
    Beiträge: 273
    geschrieben 1279362380000

    Kostenrisiko bei 184€ Streitwert (Amtsgericht, Anklage vom RV verloren, 255€).

    Schreibe hier vom Campingplatz in Austria. Wlan vorhanden. In Deutschland müssen Firmen Ortschaften verlassen, da kein DSL vorhanden. 

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1279362753000

    Gofy??? Hä?

  • Gofy1
    Dabei seit: 1195084800000
    Beiträge: 273
    geschrieben 1279364825000

    Hier noch einmal erläutert:

    Sollte ich den Prozess verlieren, bei einem Streitwert von 184 €, wäre mein Kostenrisiko 255 € (einschließlich gegnerischen Anwalt)

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1279369033000

    @shoto-kan sagte:

    ....., OBWOHL KEINE Kündigung ausgesprochen worden ist, wir nichts unterschrieben haben und der RV DEUTLICH uns gesagt hat, dass FTI ALLE ( A - L - L - E ) Kosten übernimmt, dann sollten wir, die Betroffenen zusammenhalten, und uns wehren. Die anderen, die hier nur heiße Luft in dieses Forum reinwehen, sollte das Thema wenig tangieren. .......

    hast du mal folgendes überlegt:

     

    ihr seid euch sicher , dass ihr nichts unterschrieben habt. das glaube ich euch auch.

    im falle der "vermeintlichen" kündigung des reisevertrages besteht ihr darauf, dass das hätte schriftlich erfolgen müssen.

     

    bei der MÜNDLICHEN zusage über die übernahme aller kosten seitens fti besteht ihr aber nicht wirklich auf der schriftform. da reicht es plötzlich aus, was euch ein (in der situation vermutlich überforderter) reiseleiter versprochen hat.

     

    vergessen wird dabei aber gerne, dass es sich um eine erstmalig aufgetretene ausnahmesituation gehandelt hat, für die niemand einen plan b in der schublade hatte.

     

    das pärchen, dass eine andere rechnung bekommen hat, hatte das vielleicht eine andere zimmerkategorie???

     

     

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1279370514000

    @shoto-kan sagte:

    So einfach an Geld rankommen, ist genial. Sollte ich auch machen, wenn sich keiner wehrt.

    Mach das gerne mal, für mich. Lege für mich 1000 aus, dann stelle mi eine Rechnung über 750 €. Die zahle ich Dir gerne zurück. Momentchen mal ... kommst dann Du oder doch ich an Geld?!

  • familiewerner
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1279372812000

    Wir wollten es ja schriftlich haben vom Reiseleiter aber er meinte nur ist nicht nötig vertrauen Sie mir...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!