• Sorghof
    Dabei seit: 1118793600000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1260458370000

    Hallo,ein Kriterium einer Langzeitreise ist die Erhöhung des Freigepäcks,meistens auf 30kg.Ichkritisiere ja nicht,das sie dies nicht anbieten,sondern das ich auf diesen Umstand nicht hingewiesen wurde.

    Ich weiss nicht, ob Du schon Langzeitreisen,als solche gekennzeichnet,unternommen hast,da ist der Service eigentlich normal.Plane und organisiere ich selber eine solche Reise,dann habe ich diesen Vorteil nicht.Also nehme ich schon aus einem bestimmten Grund ein solches Pauschalangebot und möchte es dann auch erfüllt sehen.

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1260458899000

    Wo steht das denn mit dem Kriterium ?

    Im allgemeinen verweisen die Reiseveanstalter doch immer auf die AGB der Fluggesellschaft.

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1260461398000

    Ohne jetzt nachgeguckt zu haben ... bieten nicht ausschließlich nur ITS und Jahn Reisen bei der REWE-Touristik "Langzeiturlaub" an? Bei Tjaereborg kann man doch gar nicht mehr als vier Wochen buchen, oder? ( ergo hätte man dann regelmäßig auch keine 30 kg Freigepäck ).

    Frag doch nochmal bei Deiner Buchungsstelle nach.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1260492345000

    Hallo,

    DAS habe ich bei Tjaereborg auf der Homepage gefunden:

    Reisegepäck Als Handgepäck ist 1Gepäckstück mit einem maximalem Gewicht von 5 kg und denvorgeschriebenen Maßen 55 x 40 x 20 cm zugelassen. Führen Sie imHandgepäck keine Messer oder andere spitze Gegenstände mit. DasFreigepäck pro Person beträgt bis zu 20 kg. Kinder unter 2 Jahren habenkeinen Anspruch auf Gepäckbeförderung (Ausnahme: Die LTU gewährt auchKindern unter 2 Jahren 20 kg Freigepäck). Das Sondergepäck bildet dieAusnahme. Mit der strikten Einhaltung dieser Regelungen tragen Sie inerheblichem Maß zu einer sicheren und pünktlichen Durchführung IhrerFlüge bei. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis - die Sicherheit derPassagiere ist grundsätzlich vorrangig. Weitere Informationen hierzuentnehmen Sie bitte auch den Fluggesellschaften.

    Sondergepäck und Sportgeräte Natürlichkönnen Sie Ihr Surfbrett, Ihr Fahrrad, Ihr Golf- oder Tauchgepäck mitauf die Urlaubsreise nehmen. In manchen Fällen sogar kostenlos. Bitteinformieren Sie sich frühzeitig vor Ihrer Reise bei der entsprechenden Fluggesellschaften,damit am Abreisetag alles problemlos abgewickelt werden kann. Bittebeachten Sie in diesem Zusammenhang auch unsere Informationen zumTransfer im Urlaubsland.

    Von Langzeitreisen habe ich dort aber auch nichts gesehen, höchsten23/24 Tage, was anderes ist mir da nicht über den Weg gelaufen.

    Wie lange soll deine Reise dauern? Das haste mir glaub ich noch immer net beantwortet, denn das würd mich schon interessieren.

    LG

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
  • superzicke23
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1271157142000

    @Sorghof sagte:

    Hallo,ich hatte ja schon einmal etwas über Tjaereborg wissen wollen.Nun ist es geschehen,ich hatte eine Langzeitreise nach Tunesien gebucht und bekam nun die Unterlagen.Langzeit wurde in den Unterlagen getitelt,aber die Gepäckgrenze blieb bei 20kg.Ich habe angerufen bei Tjaereborg und bekam die Antwort ,Tunisair (unsere Airline)würde nur 20kg transportieren.Ich frage nun wen dies so ist,warum wurde bei der Buchung nicht darauf hingewiesen?

    Da mir telefonisch keine Antwort gegeben wurde ,habe ich eine E -Mail geschickt mit Lesebestätiging,keine Reaktion.

    Vielleicht kann mir jemand sagen,wie ich mich weiter verhalten soll.

    Danke

    Hallo,

    das kann ja irgendwo nicht. Meine Oma und mein Opa haben im Februar auch Langzeiturlaub (6Wochen) in Tunesien gemacht, und durften pro Person 30kg mitnehmen.

    Ist schon komisch, wenn die solche Unterschiede machen. Fliegen im September über Tjaereborg nach Tunesien, bin mal gespannt, ob alles glatt läuft.

    2008 Tunesien, 2010 2x Tunesien, 2012 Tunesien, Okt. 2014 Landal Sonnenberg, Apr. 2016 Djerba, Mai 2017 Türkei, November 2017 Landal Warsberg, April 2018 Port el Kantoui/ Tunesien, September 2018 Djerba
  • Kruemel64
    Dabei seit: 1280707200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1280845380000

    Hallo,

    Vorsicht bei Buchungen beim Veranstalter Tjareborg. Ich habe eine teure Pauschalreise (1 Woche, 4* Gran Canaria, 2 Personen für immerhin stolze Euro2300) gebucht und musste den Reisetag um einen (ja EINEN) Tag verschieben. Die Notwendigkeit der Umbuchung lag außerhalb meiner Kontrolle und war das Resultat einer Änderung der Flugzeiten einer anderen Reise. Als Resultat dieser neuen Flugzeit war uns die Reise am geplanten Tag unmöglich.

     

    Die Änderung der Urlaubsreise erfolgte innerhalb von 3 Stunden nach dem Anruf ins Reisebüro um die Buchung fest zu machen (ursprünglicher Anruf ca. 16.30 Uhr, Änderungsmail ca. 19.15 Uhr - das das Reisebüro schon geschlossen hatte). Gleicher Veranstalter = Tjareborg, gleiche Fluggesellschaft und gleiches Hotel. Einzige Änderung: Reise um EINEN Tag verschoben. Wir nahmen sogar einen anderen, weniger praktischen Flughafen in Kauf und boten an, in ein anderes Hotel zu wechseln falls das von uns gewünschte nicht mehr verfügbar war - aber das Hotel hatte viel Platz, vom weiter entfernten Flughafen fliegen wir jetzt auch.

     

    Ursprünglich war die Aussage seitens Tjareborg an das Reisebüro, dass eine Änderung gegen eine Gebühr von €30 möglich wäre, jedoch wollte Tjareborg für diese Umbuchung dann doch €900!!!! ja, ihr liest richtig, €900 berechnen, sie liessen sich aber dann auf € 200Gebühr "herunterhandeln". Von der ursprünglichen Zusage von €30 Gebühr wollte bei Tjareborg plötzlich dann niemand mehr etwas wissen. Dies, obwohl noch KEINE Reisebestätigung vorlag. Die Reisebestätigung kam erst nachdem wir die Umbuchung beim Reisebüro meldeten. Das Reisebüro, bzw. der Mitarbeiter, ist übrigens genauso fassungslos wie wir!

    Tjareborg rückte, trotz ursprünglicher Zusage der Kulanzstornierung mit lediglich € 30 Gebühr, auch nicht von diesen überhöhten Forderungen ab, obwohl bei Prüfung naheliegt, dass seitens Tjareborg noch nichts in der ursprünglichen Buchung unternommen wurde und kein Schaden entstand. Dies ist reine ******* und alles andere als kundenfreundlich!

    Also Vorsicht ist geboten, besser Finger weg von Reisen mit Tjareborg!!

  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1280860931000

    Kann es sein das Du Tjaereborg INDI erwischt hast?

    Die haben nämlich so hohe Stornokosten - bei normal Tjaereborg ist das auf jedenfall ohne Stornogebühren möglich.

     

    Ich hatte ein ähnliches Problem vor ein paar Monaten.

    Wir wollten eine Option machen, das Reisebüro konnte aber nicht sehen das es

    IXNEC war - wollte das stornieren . Geht nicht nur mit Stornogebühren - saftige

     390. -€ . Kulanzmässig wurden uns die Stornokosten erlassen, da das Reisebüro

    sehr auf den Veranstalter eingwirkt hat.

     

    Ich rate allen, sich beim buchen zu vergewissern, ob es x nec, taereborg INDI ist oder der "NORMALE " Veranstalter.

    Selbst das Reisebüro kann nicht sehen, ob es gerade bein den xnec, INDI oder normalem Veranstalter bucht, da in deren System das günstigste Angebot angezeigt wird. Nur durch den Anruf des Reisebüros wurde klar, das es sich nicht um den

    normalen Reiseveranstalter handelte.

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1280866242000

    Hallo,

    warum sollte es das RB nicht sehen können? Selbst bei einer preisprüfung im Netz steht bei den sogenannten X-Veranstaltern, dass keine Tagesoption möglich ist. Wenn man die Augen aufmacht, ist klar und deutlich zu sehen, wer der Anbieter ist! Ist mir bisher jedenfalls nich nie anders aufgefallen.

    Fliege am 23.08. mit Tjaereborg INDI nach Mallorca und es ist eigentl. alles gleich geblieben. Lediglich die Nummer unseres Rückfluges hat sich geändert, aber das ist mir auch lieber so, da wir dann morgens fliegen statt abends.

    Ansonsten ist alles top....Reisebest. kam prompt per Mail und gestern kamen, 3 Wochen vor Abflug, unsere Reiseunterlagen per Mail inkl. der AB Vorgangsnummer für den web check in, Transfergutschein PMI-HOTEL-PMI, sowie der Hotelvoucher und ein kurzer Willkommens Text für Mallorca, wo steht wohin man sich nach der Kofferausgabe hinbegeben soll.

    Meiner Meinung nach sehr toll gemacht!

    LG

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1280866835000

    @Terrorkruemel73 sagte:

    Selbst das Reisebüro kann nicht sehen, ob es gerade bein den xnec, INDI oder normalem Veranstalter bucht, da in deren System das günstigste Angebot angezeigt wird.

    Wer hat dir denn diesen Blödsinn erzählt! :frowning: Das seh doch sogar ich, wenn ich hier bei HC Angebote prüfe!

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1280867354000

    @gastwirt

    hast du denn inzwischen die Faken gefunden? Kleiner Tip, werden auch Fakes genannt

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!