• TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1244568242000

    Nene, in der Schweiz liegt ja das deutsche Geld ;)

  • Samanu
    Dabei seit: 1236902400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1244574749000

    Aber nicht nur das deutsche, da legen es sehr viele hin. Hatte ich erwähnt, dass wir in Österreich auch so ein nettes Bankgeheimnis haben :laughing:

  • Maniac789
    Dabei seit: 1182816000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1244574810000

    Auf der Thomas Cook Homepage:

    Zur aktuellen Berichterstattung über die Situation von Arcandor nimmt die Thomas Cook AG wie folgt Stellung:

    Thomas Cook ist ein eigenständiges und profitables Unternehmen, das an der Londoner Börse notiert ist. Thomas Cook ist sowohl operativ als auch finanziell unabhängig von Arcandor. Die Arcandor AG hält einen Aktienanteil von 52,8 Prozent an der Thomas Cook Group plc.

    Für Kunden, die ihren Urlaub bei den Veranstaltern von Thomas Cook gebucht haben oder noch buchen möchten, gibt es keine Auswirkungen durch die aktuelle Situation von Arcandor. Bei Thomas Cook geht das Tagesgeschäft ganz normal weiter.

    Oberursel, 8. Juni 2009

  • Samanu
    Dabei seit: 1236902400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1244574928000

    Na wunderbar, her mit den Winterkatalogen ;)

  • steffilie87
    Dabei seit: 1179705600000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1244577692000

    Man hört sich ja gut an habe meinen Sommerurlaub auch bei Neckermann gebucht.

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1244628023000

    Thomas Cook ist ein eigenständiges und profitables Unternehmen, das an der Londoner Börse notiert ist. Thomas Cook ist sowohl operativ als auch finanziell unabhängig von Arcandor. Die Arcandor AG hält einen Aktienanteil von 52,8 Prozent an der Thomas Cook Group plc.

    Für Kunden, die ihren Urlaub bei den Veranstaltern von Thomas Cook gebucht haben oder noch buchen möchten, gibt es keine Auswirkungen durch die aktuelle Situation von Arcandor. Bei Thomas Cook geht das Tagesgeschäft ganz normal weiter.

    Oberursel, 8. Juni 2009

    das war eh klar und das Schlechtgerede von Captain geht mir schon lange auf den Senkel. Nur, weil er provisionsgeil ist und bei anderen Veranstaltern mehr abkassiert.

    Bin mit Thomas Cook immer gut gereist und werde dies auch weiter tun (nächste Reise schon gebucht)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1244629284000

    Das Thomas Cook jetzt unter Berücksichtigung der Arcandor Insolvenz "eine beruhigende" Presseinfo umgehend plaziert, ist doch wohl völlig normal.

    Solche Pressemeldungen dienen auch der Schadensbegrenzung.

    Auf Grund der Konstellation muß man davon ausgehen, dass Thomas Cook derzeitig von der angemeldeten Arcandor Insolvenz nicht betroffen ist. Ob der Touristikkonzern Thomas Cook aber mittel-bis langfristig vollständig von der Arcandor Insolvenz verschont bleibt, kann heute keiner verlässlich vorhersagen.

    Es wird in den nächsten Tagen und Wochen resultierend aus der Arcandor Insolvenz noch zahlreiche Meldungen geben. Es geht um viele Milliarden Verluste und um mehr als 50.000 Arbeitsplätze.

    Viele "mischen" dort mit. Der Arcandor Vorstand, die Sal. Oppenheim Bank, Familie Schickedanz, die Bundesregierung, der mögliche Investor Metro, der REWE Konzern und die Gewerkschaften. Es bleibt spannend.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1244632400000

    @meinungsfreiheit sagte:

    das Schlechtgerede von Captain geht mir schon lange auf den Senkel. Nur, weil er provisionsgeil ist und bei anderen Veranstaltern mehr abkassiert.

    :frowning:

    ... schön das wir drüber gesprochen haben ...

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1244637144000

    Ja so ist das lieber CaptainJarek,

    man arbeitet viele Stunden am Tag, trägt unternehmerische Verantwortung, kämpft täglich um den Kunden und gute Erträge, hat nicht das "soziale Fangnetz" eines Angestellten, sondern die Risiken eines Unternehmers.

    Aber andere beurteilen das dann mit den wenig prickelnden Formulierungen:

    "auf den Senkel", "provisionsgeil" "abkassiert".

    Jeder hat eben seinen individuellen O Ton. Gruß Hans.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15561
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1244638131000

    Ich finde die Worte von meinungsfreiheit -gelinde gesagt - völlig daneben.

    Und ich würde mich nicht nur freuen, sondern es erwarten dass hier postwendend eine Entschuldigung kommt!

    Captain ist ein kompetenter Mann aus der Touristik-Szene- und er trägt deutlich zur fachlichen Kompetenz dieses Forums bei. Ich schätze seine Beiträge, die immer kritisch, aber eben auch aus der Sicht des Vertriebs kommen.

    Ich bin auch nicht immer seiner Meinung, aber derartige Aussagen gehen hier gar nicht.

    Klare Ansage zu diesem Beitrag!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!