• mcmc
    Dabei seit: 1244419200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1244456487000

    Das Problem ist nur, wenn ich jetzt bezahle (also die Überweisung erst nach Insolvenzanmeldung eingeht) bin ich denn dann überhaupt noch über den Reise-Sicherungsschein abgesichert? Und wenn die Reise nicht stattfindet, wann bekommt man sein Geld denn dann zurück. Sicherlich doch nicht rechtzeitig, um eine neue zu buchen, oder?

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1244456804000

    Nein, das wäre eher Zufall.

    Es meldet ja aber nur ggf. Arcandor und nicht TOC oder NEC Insolvenz an. Zwei Paar Schuhe.

    VG.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1244457849000

    Das was Günter hier schreibt, kann man nur unterstreichen. Alles weitere sind Spekulationen und Vermutungen. Die aktuelle Tages-und Wirtschaftspresse sollte man aber verfolgen. Wie bei solchen, möglichen Insolvenzen üblich, kann sich der Sachstand täglich (stündlich ;) ) verändern.

    @mcmc

    Die Zurückhaltung von Zahlungen ist gegenwärtig nicht angebracht. Im Gegenteil, es ist ein Verstoß gegen die vereinbarten Zahlungsbedingungen. Dies kann im Extremfall zur Stornierung Deiner Reise führen, da Du Deine Zahlungsverpflichtungen nicht zum Termin erfüllt hast.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • kretavirus
    Dabei seit: 1203206400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1244467293000

    Hallo,

    wir haben Flüge leider direkt über Condor gebucht und das Geld ist auch schon abgebucht.

    Condor gehört zu 100% Thomas Cook. Wir waren eigentlich der Meinung, dass ein Anteil von ca. 25 % noch der Lufthansa gehört, aber dem ist nicht mehr so. Das dumme an der Sache ist nur, dass man den Reisepreis-Sicherungsschein nur hat, wenn man eine Pauschalreise bzw. Flüge über einen Pauschalreiseanbieter bucht. Ich hoffe nur, dass alles gut geht.

    PS:

    Habe aber auch schon gehört, dass die Anteile von Arcandor an Thomas Cook hält eh schon an die Royal Bank of Scotland, der es wiederum aber auch nicht so wirklich gut geht, verpfändet sind.

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1244474322000

    Stelle mir aber auch gerade die Frage: "Bei Thomas Cook (und Partnern) buchen oder nicht buchen".

    So richtig schlau werde ich aus den ganzen Beiträgen noch nicht.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1244474619000

    Ich sag´ ja schon seit Monaten, dass man bei denen nicht buchen soll ... allerdings aus anderen Gründen. :p

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1244475388000

    Und bei wem soll man buchen? - Irgendwelche Empfehlungen?

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1244478592000

    @Kessi sagte:

    Und bei wem soll man buchen? - Irgendwelche Empfehlungen?

    na beim preiswetesten, so mach ich das jedenfalls, da ist es zweitrangig ob TUi TC oder sonst was drauf steht.

    Wenn du aber Hotelketten (z.B. Iberostar) buchst, die mit einem veranstalter verbandelt sind, kommst du um diesen veranstalter meist nicht rum.

    Aber zurück zum Thema: Bei Spiegel online steht heute was drin, was passieren kann, wenn Arcandor Insolvenz anmeldet.

    Ralf

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1244480607000

    Iberostar kannst Du bei mehr Veranstaltern außerhalb der Thomas Cook/Neckermann/Bucher Fraktion buchen als Deine Hand Finger hat.

    Und auch sonst ist´s keineswegs zweitrangig wen man wo für welches Hotel bucht. Schließlich unterscheiden sich die Hotelleistungen für den Gast im Hotel je nach Reiseveranstalter durchaus!

    Was die mögliche Arcandor-Insolvenz angeht, so hat das trivale Blättchen "Spiegel" diesmal recht. Operativ dürften kurzfristig keine Auswirkungen zu erwarten sein. Und das die REWE Thomas Cook schluckt ist seit Monaten ein ganz privater Traum von mir. Wenn das passiert, dann werde ich mir nicht nur ein Sektchen genehmigen, dann trinke ich einen ganzen Karton vor Freude!

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1244480853000

    @CaptainJarek sagte:

    Iberostar kannst Du bei mehr Veranstaltern außerhalb der Thomas Cook/Neckermann/Bucher Fraktion buchen als Deine Hand Finger hat.

    Aha, das ist mir neu.

    Welcher Veranstalter, der nicht dem TC Konzern angehörig ist, bietet denn in die DomRep Iberostar Hotels an?

    Bei Holidaycheck hab ich jedenfalls keinen gefunden...

    Ralf

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!