• omma67
    Dabei seit: 1286668800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1293306008000

    Mich wundert ein wenig, wieso niemand mehr seine Meinungen zu den Reisen von Pullman äußert. Haben denn alle ihr Geld bekommen? Wochenlang gab es doch nur das Thema, und plötzlich ist Funkstille....

  • freemind65
    Dabei seit: 1285718400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1295025234000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Wieso wundert Dich das ? Alle haben das Geld zurück und gut ist es. Soweit ich gehört habe wird die Firma nicht mehr am Markt tätig werden und die Geschäfte einstellen.

  • freemind65
    Dabei seit: 1285718400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1308247834000

    Ich weiss von einem Kollegen, dass alle Kunden Ihr Geld erhalten haben und alles zur Zufriedenheit der Reisenden abgewickelt wurde.

    Dass es immer Dauernörgler gibt, ist ja nichts neues. Die Foristen, die dann immer von Betrug reden, hatten bisher Glück, keine Abmahnung zu bekommen. Sowas ist nämlich rufschädigend.

  • MGegenheimer
    Dabei seit: 1285027200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1309557544000

    @Zaleb sagte:

    Bin gerne dabei, wenn eine Sammelklage erhoben werden sollte.

    Tatsachen: Gebucht/bestätigt am 01.06.2010 für 01.10 bis 05.10.2010 - Anzahlung und Restzahlung alles gemäß Vorgaben. Nachdem am 20.09.2010 noch keinerlei Unterlagen und/oder Informationen vorlagen, habe ich telefonisch Kontakt aufgenommen. Der Mitarbeiter (Name liegt vor) überraschte mich mit der Stornierung der Reise, wobei die Rückzahlung des Gesamtbetrages bereits erfolgt sei. Ich habe diese Aussage sofort per Telefax bestätigt und (vorsichtshalber) eine letzte Frist zum 24.09.2010 gesetzt. Bis zur Stunde kein Eingang. Sollte es sich mit der Aussage bezüglich der "bereits erfolgten Rückzahlung" um ein Hinhaltemanöver handeln und tatsächlich zwischenzeitlich Insolvenz beantragt worden sein, sollte dies doch wohl als vorsätzlicher Betrug zu bewerten sein?

    Ich würde mich auf jeden Fall an Dalmata anschließen.

    Pullman kann ja nichts dafür, wenn der Veranstalter vor Ort die Kollekte klaut...

    Wir hatten die gleiche Reise schon Ende April über Pullman gebucht - da war alles top. Erstklassiger Service - schönes Hotel (Dark Hill)

  • freemind65
    Dabei seit: 1285718400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1317131829000

    @Luzida2 sagte:

    Wir meinen, daß Pullmantours vielleicht tatsächlich Pech mit Vertragspartnern hat bzw. hatte, wollen deshalb auch kein Mißmanagement oder gar Täuschungsabsichten unterstellen, es verwundert nur, daß es in diesem Forum kein Statement von Pullmantours gibt, das Klarheit bringen und versuchen könnte, verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen. So bleiben alle Vorwürfe im Raum!

    Veranstalter dürfen sich in diesem Forum lt AGB nicht anmelden. Da Holidaychek ja auch selber Reisen anbietet, will man so wohl Konkurrenz vom Hals halten. (Achtung jetzt kommt der Mod.!!)

     

    Habe nochmal mit Kollegen gesprochen die das Unternehmen kennen. Demnach haben alle Kunden Ihr Geld zurückbekommen. Die anderen waren wohl auch nervös, weil sich das sonst als schlecht für die Branche rumspricht. Die Firma ist wohl umgezogen und macht nur noch Kreuzfahrten und hochwertige Reisen (keine Garantie für die Info). So das war mein letzter Post dazu, werde mich mit anderen Veranstaltern beschäftige, den Thread kann man wohl schließen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17982
    geschrieben 1317133974000

    Falls kein "Mod." kommen sollte:

    Was soll in diesem Zusammenhang der Satz: "... Da Holidaychek ja auch selber Reisen anbietet, will man so wohl Konkurrenz vom Hals halten."

    HC ist ein Reisebüro.  

    Was mich an deiner Art der "Beweisführung" stört:

    Soweit ich gehört habe (14.1.), ich habe mit Kollegen gesprochen...Demnach haben..., die anderen waren wohl nervös, ...die Firma ist wohl umgezogen,... (keine Garantie für die Info),...

     

    Man weiß etwas sicher oder man weiß es nicht.

    Weiß man etwas nicht sicher, macht man - Monate später :? - kein Fass auf und insbesondere sollte man nicht gegen "Dauernörgler", die sich vllt. schlichtweg Sorgen machten (2010 ! ), HC  :shock1:   , usw. wettern.

     

    Fazit: Ein recht unverständliches Posting.  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1317137350000

    ...das posting von freemind65 ist nicht nur unverständlich, sondern sinnfrei... ;)

  • zuckerpueppi
    Dabei seit: 1312156800000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1317137622000

    @couriosus

     

    NEIN.....nicht sinnfrei....es ist NUR UNWISSEND.

     

    Ein Reisebüro ist kein Reiseveranstalter auch keine Airline oder Busunternehmen oder ein Kreuzfahrtschiff........

    Freundliche Worte sterben nie, aber sie müssen ausgesprochen werden, bevor sie leben können.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17982
    geschrieben 1317138433000

    @zuckerpueppi

    Unwissend ?   :D

    Wenn ich es richtig verstanden habe, bezeichnet sich freemind im Nachbarthread als Brancheninsider... und schreibt ja auch hier zweimalig von "Kollegen"...

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • zuckerpueppi
    Dabei seit: 1312156800000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1317139496000

    @kurion

    Mein "Unwissend" bezog sich nur auf die allgemeine Reisebetriebslehre.....was ist der Unterschied zwischen einem Reiseveranstalter und einem Reisebüro.......

     

    Nun...jetzt bin ich unwissend....aber zu meinen Kindern sag ich auch schon mal "Kollege"..... :?   Psssst...damit sie sich besser fühlen.... :kuesse: ...und machen was ich ( als Chef) sage....

    Freundliche Worte sterben nie, aber sie müssen ausgesprochen werden, bevor sie leben können.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!