• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17982
    geschrieben 1300534804000

    @flugnomade

    Das Problem ist halt - wie ich schon im anderen Forum schrieb - der Satz in der Buchungseingangsbestätigung: auf der Homepage oder in der Buchungsbestätigung.

     

    Nun sagst du: Die Homepage war z. Zt. deiner Buchung anders als heute, trug den Vermerk "ohne Transfer" nicht. Dies kannst du aber leider nicht nachweisen.

     

    Was mich verwundert, ist dieses:

    "4. Nach Ruecksprache mit unserem Produkt koennen wir Ihnen leider keinen Transfer zum gebuchten Hotel anbieten.

    Da wir generell keine Transfers fuer diese Urlaubsregion anbieten, moechten wir Sie bitten, sich an Ihr Internetportal zu wenden.

    5. Wie Ihnen bereits mehrfach mitgeteilt wurde ist im Rahmen der von Ihnen gebuchten Reise Neckermann XNEC XXX keine Transferleistung enthalten und kann auch nicht hinzu gebucht werden."

    Denn diesbezüglich steht in der Buchungeingangsbestätigung deines Reiseportals:

    "Im Rahmen einer Flugpauschalreise ist der Transfer vom Flughafen zum Hotel im Preis inklusive. Eine separate Bestätigung erfolgt nicht. Sollte der Transfer in Ausnahmefällen nicht inkludiert bzw. durch einen Mietwagen ersetzt sein, wird dies entweder auf der Homepage oder auf der Bestätigung gesondert ausgewiesen."

     

    Ich weiß, das hört sich an, als würde ich mich im Kreis drehen, aber warum wird so etwas auf einer Buchungseingangsbestätigung des Online-Portals vermerkt, wenn XNEC schreibt, dass prinzipiell kein Transfer für diese Region angeboten wird ?

     

    Klingt schon alles ein wenig verquert ? Aber wie nachweisen ?

     

    Schreib doch mal eine PN an den User theman 1986, den du hier zitiert hast. Der Fall schien ja ähnlich zu liegen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1300534877000

    @flugnomade

    ich glaube, wir drehen uns echt im kreis.

    ich habe verständnis dafür, dass du verärgert bist.

     

    die wichtigste frage ist aber, wie kriegt man jetzt die kuh vom eis.

     

    so, wie ich dich verstanden habe, bietet der veranstalter in deinem ziel gar keinen transfer an.

    also könnte er sich auch nicht - so oft du auch intervenierst - kulant zeigen und den transfer dann doch noch übernhemen.

    oder habe ich das falsch verstanden?

     

    welche lösungsansätze gibt es also jetzt.

    was stellst du dir als geeignete lösung vor?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1300535074000

    @kourion

    ich kann mir vorstellen, dass der passus

     

    "Im Rahmen einer Flugpauschalreise ist der Transfer vom Flughafen zum Hotel im Preis inklusive. Eine separate Bestätigung erfolgt nicht. Sollte der Transfer in Ausnahmefällen nicht inkludiert bzw. durch einen Mietwagen ersetzt sein, wird dies entweder auf der Homepage oder auf der Bestätigung gesondert ausgewiesen."

    im anhang jeder buchungsbestätigung steht.

    denn andernorts wird es zubuchbare transfers geben.

     

    nur eben in diesem fall nicht.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17982
    geschrieben 1300535415000

    @Lexilexi   

    Mietwagen ? Und sich diesbezüglich erneut an das Online-Portal und meinetwegen auch an den RV wenden ?

    100% "koscher" erscheint mir die Sache tatsächlich nicht...  :?

     

    Bezüglich dieses Satzes: Ja, wahrscheinlich eine Standardformulierung. Aber diese bewirkte dass Flugnomade nicht unverzüglich misstrauisch wurde.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1300536259000

    mietwagen geht nicht.

    flugnomade hat keinen führerschein.

     

    in solchen fällen denke ich immer, dass reisebüros doch so ihre daseinsberechtigung haben.

    es wird eben immer komplizierter, eine reise zu buchen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17982
    geschrieben 1300536730000

    Ach sorry, habe ich überlesen.

    Aber genau dein Gedanke ging mir auch eben durch den Kopf.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Flugnomade
    Dabei seit: 1291680000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1300536927000

    Geeignete Lösung?

    Ich hatte schon Ende Feburar konkret folgende Vorschläge gemacht: anderes Hotel, Übernahme meiner Transferkosten etc. , aber keine Antwort darauf bekommen. :disappointed:

    (Mietwagen geht mangels Führerschein nicht).

    Das Buchungsportal antwortet gar nicht mehr und XNEC wiederholt gebetsmühlenartig, dass kein Transfer dabei ist und auch nicht angeboten werden kann.

    Noch nicht einmal eine kostenlose Stornierung wird mir angeboten.

    XNEC behauptet, bei ihnen im System stünde, dass mir bei Buchung "kein Transfer" angezeigt wurde, kann es aber nicht beweisen. Die behaupten einfach, das wäre so und basta. Soll ich mit dem Buchungsportal klären, welches auf meine Mails aber nicht mehr antwortet.

    XNEC ist in keinster Weise bemüht, eine Lösung zu finden und das ärgert mich eigentlich fast noch mehr als der fehlende Transfer an sich. :sad:

    Es geht hier ja schließlich nicht um hunderte von Euros, sondern nur um einen popeligen Transfer, also Peanuts für den Veranstalter. Für mich jedoch macht der fehlende Transfer die Reise fast nicht sinnvoll nutzbar (Taxi zu teuer, ÖPNV sehr umständlich).

    Und ich bin mir eben nicht sicher, ob ich mich überhaupt mit dem Buchungsportal herumärgern muss oder ob nicht doch XNEC mein einziger Ansprechpartner ist.

    Es kann ja durchaus sein, dass das Buchungsportal den Passus mit dem Transfer "verschluckt" hat, aber das wäre ja nicht meine Schuld. Und warum wird dann aktuell von XNEC plötzlich bei der Zimmerwahl auf den fehlenden Transfer hingewiesen, während es bei meiner Buchungsbestätigung eben nicht so ist?

    Und ja, der Passus mit dem "Flugpauchalreise ... Transfer ... inklusive" ist ein Standardpassus des Buchungsportals.

    Aber da ich die Reise unter Pauschalreisen gebucht habe und zudem nirgends in meiner Buchung der Begriff "Städtereise" auftaucht, erwartet man als normal intelligenter Mensch einfach keine derartigen Fallstricke bei einem eigentlich als seriös bekannten Veranstalter.

  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1300538015000

    @Lexilexi sagte:

    @krümelchen

    bist du mal mitarbeiterin in einem sägewerk gewesen?

     

    3 dinge:

    1.

    2.

    vielleicht in meinem ersten Leben einmal :laughing:   

     

    So in etwas war der Aufbau meiner Buchungsbestätigung von

    xnec im Winter - inkl dem Posten Transfer.

     

    Und wenn keine Kosten für den Transfer aufgelistet sind, dann hat flugnormade

    auch von Anfang an keinen Transfer dabei gehabt, sondern muss selber sehen,

    wie er dann zum Hotel kommt - so Leid mir das auch tut.

     

    Gruss

    Krümelchen

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1300538070000

    ..., @ flugnomade, geh doch einfach mal in ein Reisebüro. Manche helfen wirklich gern. Vielleicht ist jemand im Bekannten- oder Kollegenkreis, auf den du dich evtl. berufen kannst. Dann klappt es mit der Hilfe ganz bestimmt. (hoffe ich mal)

  • Flugnomade
    Dabei seit: 1291680000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1300538587000

    @ Krümmelchen

    Dann bist du also der Meinung, dass es völlig ok ist, dass XNEC mal auf den fehlenden Transfer hinweist und mal nicht? Und ich quasi die Katze im **** kaufen muss?

    Woher soll ich denn wissen, dass bei XNEC der fehlende Transfer nicht erwähnt werden muss, aber nur inkl. ist, wenn er NACH meiner Buchung im Leistungsumfang dann plötzlich doch erwähnt wird?  :frowning:

    @gutenmorgen

    Ich habe doch online gebucht. Was soll da ein Reisebüro im Nachhinein helfen können? Vermutlich geht es ja darum, dass entweder XNEC bei der Einspielung der Daten geschlampt hat oder das Online-Buchungsportal - oder beide.

    Danke erst mal an  alle für eure Antworten.

    Vielleicht sollte ich es mal mit einem Einschreiben an die jeweilige Geschäftsleitung probieren? Diese wird zwar nie mein Schreiben zu Gesicht bekommen, aber vielleicht wird mein Problem dann von einer höheren Stelle bearbeitet als von Callcenteragenten und Konsorten?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!