• Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1300525572000

    @flugnomade

     

    Wir haben auch einmal bei xnec gebucht & nie wieder.

    Die Sache mit dem Transfer ja oder nein hast Du mittlerweile bei allen Veranstaltern.

     

    Deshalb ist bei der Buchung im Internet oder im Reisebüro erhöhte Wachsamkeit

    geboten, da die Veranstalter dazu übergegangen sind, Ihre Pauschalreiseangebote

    MIT & OHNE TRANSFER anzubieten   ( steht immer kleiner daneben oder unten drunter)

     

    Bei xnec werden alle Bausteine, die Du bei denen gebucht hast,

    auf der Buchungsbestätigung explizit aufgelistet

     

    - Flug

    - Hotel      z.B.         7 Tage X   102.-€ Preis

    - Kosten Reiseleitung/Transfer 

    - sonstige Zuschläge Silvestergala / Weihnachsdinner  oder ähnliches

     

    Wenn also auf Deiner Bestätigung der Posten Transfer nicht mit einem Betrag x

    aufgelistet war, hast Du die Reise ohne Transfer erwischt.

    Den Passus mit dem Transfer , den Du oben so schön aufgeführt hast, stand so ähnlich auch bei mir mit auf der Buchungsbestätigung.

     

    Bei gab es das Problem, das nur 1 Datum (Hinflugtag) mit Transfer angegeben war und ich nicht wusste, ob ich überhaupt wieder mit zurückgenommen werde. :shock1:

     

    Ab jetzt achte ich immer auf 3 Dinge:

     

    1 nur noch die normalen Veranstalter  - keine x necxs, indis etc.

     

    2. immer darauf achten, das der Transfer inklusive ist 

     

    Gruss

    Krümelchen

     

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1300528054000

    @krümelchen

    bist du mal mitarbeiterin in einem sägewerk gewesen?

     

    3 dinge:

    1.

    2.

     

    :kuesse:  

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Flugnomade
    Dabei seit: 1291680000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1300528411000

    @Terrorkruemel73

     

    Ich hatte ja sogar peinlichst genau auf den Transfer geachtet! Wie gesagt, bei etlichen vergleichbaren Reisen mit XNEC stand explizit "kein Transfer" dabei. Bei meinem Ziel aber nicht! Damals nicht.

    XNEC beharrt jetzt aber darauf, dass das damals dabei gestanden hätte und schickt mir als Beweis einen aktuellen(!) Screenshot der Seite. Ha ha! Würde das aktuell nicht dabei stehen und hätte ich das nicht zufällig selbst entdeckt und selbst bei XNEC deswegen nachgefragt, wüsste ich bis heute nichts davon.

    Da ich keine Erfahrung mit XNEC hatte, kann ich ja nicht wissen, dass die das genauso "seriös" handhaben wie Druckerverkäufer auf eBay, bei denen man nur im Ausschlussverfahren erkennen kann, dass die Patronen fehlen. (Es wird nicht auf das Fehlen einer ursprünglich _selbstverständlichen_ Leistung hingewiesen, sondern der Kunde muss peinlichst genau darauf achten, ob eine eigentlich selbstverständliche Leistung nicht aufgezählt wird und in diesem Falle automatisch mit dem Schlimmstmöglichen rechnen - seriös sieht für mich anders aus!).

    Vielleicht sollte ich sicherheitshalber auch mal anfragen, ob auf meinen AirBerlin-Flügen Verpflegung und Gepäck im Preis mit drin sind. Das ist zwar bei AB immer (noch) der Fall, aber wer weiß, vielleicht hat XNEC auch daran gespart. Explizit aufgezählt werden diese Leistungen nämlich nicht. Vielleicht gibt es ja eine Strafreihe für Billigbucher, die beim Service an Bord ausgelassen wird? /sarkasmus

    Hat zwar jetzt nichts mehr speziell mit XNEC zu tun, aber es kotzt mich einfach an, dass ich auf der Suche nach ganz normalen Pauschalreisen ständig mühsam diesen "Müll" aussortieren muss, wo ich z.B. bei Flügen mit Germanwings und Ryanair teilweise erst ewig im Kleingedruckten des Veranstalters wühlen muss, um herauszufinden, ob ein Gepäckstück inkl. ist.

    Oder Pauschalreisen, bei denen man abends z.B. in Hamburg landet und früh morgens um 6h wieder abfliegt, das Hotel aber irgendwo hinter Kiel liegt und der Transfer natürlich nicht inkl. ist.

    Oder man erst einmal mühsam recherchieren muss, wie man auf eigene Faust ans andere Ende einer griechnischen Insel zu seinem Hotel kommt.

    Oder nach Montenegro will, der Flug aber nach Dubrovnik geht und natürlich kein Transfer dabei ist.

    Sorry, aber die Anzahl der absolut hirnlosen Angebote nimmt meinem Gefühl nach ständig zu und es macht mir absolut keinen Spaß, mich durch diesen ganzen Müll zu quälen.

    Deshalb klicke ich in solche Angebot nach Möglichkeit erst gar nicht hinein - wenn ich eben erkennen bzw. ahnen kann, dass es sich um ein "Müllangebot" handelt.

    Dass ich nun aber ausgerechnet bei meinem langjährigen Lieblingsveranstalter Neckermann so verarscht werde, hatte ich nun wirklich nicht erwartet. :disappointed:

    Und bevor jetzt wieder jemand schreit, dass XNEC nicht Neckermann ist:

    Absender meiner Buchungsbestätigung ist.

    XNEC

    Neckermann Reisen

    Thomas Cook Platz 1

    61436 Oberursel

    xnec@neckermann-reisen.de

    www.neckermann-reisen.de

    Und meine Buchungsnummer beginnt mit 01NEC

    Ich habe weder auf der Buchungseingangsbestätigung noch auf der verbindlichen Buchungsbestätigung den Hinweis, dass der Transfer fehlt. XNEC behauptet, dass mir das beim Buchung angezeigt wurde, kann es aber nicht beweisen.

    Und ich kann nicht beweisen, dass es nicht dabei stand.

    Einziger beweisbarer Unterschied:

    In meiner Buchungsbestätigung steht: 1 Einzelzimmer.

    _Jetzt_ (wenn man die gleiche Reise neu buchen würde) steht da: 1 Einzelzimmer ohne Transfer.

    Ich habe schon einige transferlose (Städte-)reisen gebucht und immer wurde direkt beim Buchen, sowie in den anschließenden Bestätigungen und Unterlagen auf den fehlenden Transfer hingewiesen. Allerdings war da immer DERTour der Veranstalter.

    Sorry für mein Gemaule, aber ich bin wirklich angefressen und enttäuscht von Neckermann.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1300528837000

    hallo flugnomade

    schade, dass dein urlaub schon mit solchem ärger "anfängt".

    das ist alles wirklich ärgerlich.

    aber über was für eine summe reden wir hier?

     

    ist es das wirklich wert, sich den urlaub im vornherein so vermiesen zu lassen?

    oder lässt sich das ganze nicht besser unter "lehrgeld" abhaken, indem man in den sauren apfel beißt und eben mit einem taxi zum hotel fährt?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Flugnomade
    Dabei seit: 1291680000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1300529652000

    @lexilexi

    Das Hotel ist einem kleinen Kaff und ein Taxi würde mit Sicherheit mehr als die ganze Reise kosten. Ein Bus in die nächste größere Stadt fährt ein paar Mal am Tag und von dort müsste ich ja auch noch weiter kommen.

    @Curious

    Sorry, war mir selbst nicht sicher, da es ja einerseits um die rechtliche Seite geht (was machte ich jetzt?), aber andererseits ja auch um meine schlechten Erfahrungen mit XNEC.

    Werde jetzt also nur noch im anderen Thread unter Reiserecht dazu schreiben.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1300529747000

    das geht nicht mehr.......

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1300530689000

    Entschuldige, Flugnomade. Ich hatte bei der Durchsicht des anderen Threads - auch durch die Wahl des Titels - übersehen, daß die Reise noch nicht stattgefunden hat. Von daher ist es hier passender das Thema weiter zu verfolgen. Aus diesem Grund habe ich ja auch bereits meine Anmerkung hier mit dem entsprechenden Hinweis von Lexilexi wieder herausgenommen.

  • Flugnomade
    Dabei seit: 1291680000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1300531338000

    Gut dann mache ich eben doch hier weiter.

    @Curious:

    Doch, XNEC verweigert mir den Transfer! Hier ein paar Zitate aus deren Mails:

    1. 

    Im Rahmen Ihrer Buchung XXX ist kein Transfer enthalten. Dieser kann

    nicht als Zusatzleistung hinzugebucht werden.

    2.

    Wenn Sie die Reise bei uns über XNEC buchen wird angezeigt, dass kein

    Transfer inklusive ist. Diese Information ist ebenfalls als Zwangsinfo im

    Vorgang bei uns hinterlegt.

    Wenn Ihnen diese Information bei Buchung im Internet nicht angezeigt

    wurde, wenden Sie sich bitte an Ihr buchendes Onlineportal XXX und teilen den Kollegen ihr Anliegen dort mit, damit dort geprüft

    werden kann, warum Ihnen diese Zwangsinfo nicht angezeigt worden ist.

    3.

    Gerne bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihres Anliegens, welches wir zur

    Prüfung an die zuständige Abteilung weitergeleitet haben.

    Sobald wir eine Antwort erhalten haben, werden wir Ihnen diese umgehend

    übermitteln.

     

    4.

    Nach Ruecksprache mit unserem Produkt koennen wir Ihnen leider keinen

    Transfer zum gebuchten Hotel anbieten.

    Da wir generell keine Transfers fuer diese Urlaubsregion anbieten,

    moechten wir Sie bitten, sich an Ihr Internetportal zu wenden.

     

    5.

    Wie Ihnen bereits mehrfach mitgeteilt wurde ist im Rahmen der von Ihnen

    gebuchten Reise Neckermann XNEC XXX keine Transferleistung enthalten

    und kann auch nicht hinzu gebucht werden.

    Nach eingehender Prüfung müssen wir Sie darüber in Kenntnis setzen, dass

    dies bereits vor Buchung über den Internetauftritt von XXX

    klar ersichtlich war. (Nein, war es eben nicht!)

    Sehen Sie dazu auch angehängten Screenshot. (Der zeigt nur wie es _aktuell_ aussieht, aber das spielt für _meine_ Buchung ja keine Rolle).

    Bitte beachten Sie, dass die Eingangsbestätigung von editiert kein

    Vertragsbestandteil ist.

    Wir bedauern Ihnen keine positive Nachricht zukommen zu lassen und bitten

    Sie, sich zur weiteren Abwicklung an Ihr Online-Portal von XXX

    zu wenden.

    Das Online-Portal editiert:

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Die angegebene Buchung von Ihnen ist eine Städtereise. Ihre gebuchte Reise

    ist keine Flugpauschalreise.

    Auf Grund dessen können wir Ihnen gern ein Mietwagenangebot erstellen.

    Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen telefonisch.

     

    Mietwagen bringt mir nichts, da kein Führerschein.

    Und nun? Das Online-Portal antwortet auf ihnen nicht genehme Mails einfach gar nicht.

    Und ist nicht XNEC als mein Veranstalter mein Ansprechpartner? Was bei denen im System hinterlegt ist, spielt doch keine Rolle, wenn sie nicht beweisen können, dass ich auf den fehlenden Transfer hingewiesen wurde, oder?

    Ich habe halt nur die Buchungseingangsbestätigung vom Portal, in der steht, dass der Transfer bei Pauschalreisen inkl. ist und keine separate Bestätigung erfolgt. Gebucht hatte ich das ganze unter dem Reiter Pauschalreise und nicht unter Städtereisen.

    In beiden Bestätigungen ist nur von meiner "Neckermann Reise" die Rede. Weder "Pauschal-" noch "Städte-" kommt darin vor.

    Auf der verbindlichen Buchungsbestätigung von XNEC steht wie gesagt gar nichts zum Transfer, aber das ist bei Bestätigungen von Neckermann direkt auch nicht anders. Habe das mit einer Bestätigung aus 2010 verglichen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1300532166000

    @flugnomade

     

    du schreibst:

     

    "Was bei denen im System hinterlegt ist, spielt doch keine Rolle, wenn sie nicht beweisen können, dass ich auf den fehlenden Transfer hingewiesen wurde, oder?"

     

    ich fürchte, dass du in der beweispflicht bist.

    kannst du?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Flugnomade
    Dabei seit: 1291680000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1300534123000

    @Lexilexi

    Und wie kann ich beweisen, dass ich auf etwas nicht hingewiesen wurde, das normalerweise nur im Negativfall (kein Transfer) erwähnt wird, nicht aber im Positivfall (Transfer inkl.), wenn es in meinen Bestätigungen gar nicht, also weder positiv noch negativ erwähnt wird? :frowning:

    Nochmal:

    Fehlender Transfer wird explizit erwähnt.

    Inkludierter Transfer wird normalerweise nicht explizit erwähnt, sondern gar nicht erwähnt.

    Ähnliche Ziele zum Buchungszeitpunkt:

    Deutlicher Hinweis auf fehlenden Transfer.

    Mein Ziel:

    Keinerlei Hinweis auf den Transfer. Dafür in der Buchungseingangsbestätigung der Hinweis, dass bei Pauschalreisen der Transfer dabei ist und nicht gesondert aufgeführt wird.

    Warum muss ich beweisen, dass mir entgegen der Behauptung von XNEC der Hinweis auf den fehlenden Transfer nicht angezeigt wurde, wenn sich in beiden schriftlichen Bestätigungen keinerlei Hinweis darauf findet UND im Gegensatz zum aktuellen "Einzelzimmer ohne Transfer" (wenn ich jetzt buchen würde) bei mir nur "Einzelzimmer" in der Leistungsübersicht steht? :frowning:

    Ich meine, da kann ja im Nachhinein der Veranstalter alles Mögliche behaupten, was da mal gestanden haben soll. Kein normaler Mensch dokumentiert doch bei einer völlig normal und harmlos aussehenden Buchung jeden einzelnen Schritt per Screenshot, vor allem dann nicht, wenn er den Veranstalter seit Jahren kennt und noch nie derartige Probleme hatte (dass XNEC zu Neckermann gehört, war ja unschwer zu erkennen).

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!