• Hennenkämper
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1342084622000

    @Kourion

    Da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt: Ich wollte ausdrücken, daß ich erstmal abwarte, wie sich Neckermann in dieser Angelegenheit verhält. Werden die Kosten fürs Taxi in einem überschaubaren Zeitrahmen (4-6 Wochen) übernommen, gerne wieder mit Nec, denn zufrieden war ich ja bis zu diesem Malheur.

  • Raduška
    Dabei seit: 1209168000000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1342969785000

    Ich bin gar nicht zufrieden mir Neckermannreisen. Wir sollen in 4 Wochen nach Türkei fliegen, gestern kommte ein Brief das wir unseren Hotel den wir uns ausgesucht haben, gar nicht bekommen. Statt bekommen wir ein Hotel den wir gar nicht wollten. Wenn ich etwas noch anderes will muss ich nachzahlen :-(

    Also freuen wir uns jetzt gar nicht....:-( Ich empfehle Neckermannreisen nicht...

    Weil die gar nicht positiv mit uns reden und emailen...

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17516
    geschrieben 1342972486000

    @Raduska

    Hi,

    das ist sehr ärgerlich.

    Hat dir Neckermann mitgeteilt, warum ihr das gebuchte Hotel nicht erhaltet ?

    Wenn es um eine Überbuchung des gebuchten Hotels geht, kannst du in diesem Thread dazu Fragen stellen:  Klick hier    

    Hänge dich mit deiner Frage einfach hinten dran. ;)

    Eines möchte ich dir aber hier schon mitteilen: Neben den von Neckermann angebotenen Möglichkeiten (1 Ersatzhotel ohne Zuzahlung / eines mit Zuzahlung) kannst du in diesem Fall von der Reise zurücktreten = kostenfrei stornieren.

    Falls du das nicht möchtest, melde dich doch bitte - wenn du weitere Auskünfte wünscht - in dem oben verlinkten Thread.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Raduška
    Dabei seit: 1209168000000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1343041396000

    Vollkommen überflüssiges Zitat entfernt.

    Reservierungsfehler, aber was ich jetzt vom Hotel bekommen habe per Nachritcht das das Hotel übergebucht ist.

  • sefloh
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1343166515000

    Einen schönen guten Abend :-)

    Möchte mich mal gern zu Wort melden und gleich anmerken, ich arbeite nicht für Neckermann-Reisen :-)

    Also unsere Erfahrungen waren bisher nur positiv, sei es was den Buchungsvorgang, die Informationen über die Reise, den Preis, die Freundlichkeit (auch vor Ort) usw. angeht. Wir sind echte Wiederholungstäter geworden, da wir mit Neckermann-Reisen sehr zufrieden sind. Haben auch dieses Jahr für Oktober unser Hotel in der Türkei über Neckermann-Reisen gebucht (Flüge extra, Transfer übers Hotel). Unterlagen kamen zügig und jetzt warten wir drauf, dass es bald soweist ist :-)

    Schönen Urlaub an alle :-)

    Florian

  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1343170888000

    Florian, das ist schön wenn du immer zufrieden warst. Das will dir hier auch wirklich niemand nehmen. Pannen, in welcher Form auch immer, können aber bei allen RV (dabei schließe ich Neckermann bewusst nicht aus) passieren. ;)

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • sefloh
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1343210666000

    regent0:

    ... Pannen, in welcher Form auch immer, können aber bei allen RV (dabei schließe ich Neckermann bewusst nicht aus) passieren. ;) ...

    Guten Morgen :-)

    Ja, das ist klar, überall gibts mal was. Aber ich finde auch, dass Neckermann sehr gut mit Anfragen, Reklamationen usw. umgeht, bzw. sich sogar bemüht, dass so wenig Probleme auftauchen. Also das ist unsere Erfahrung :-)

    Schönen Tag noch :-)

  • Sandra_K_1984
    Dabei seit: 1296172800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1343321824000

    Meine Erfahrungen mit Nackermann Reisen (heutiges eMail von mir an Neckermann):

     Sehr geehrte Frau XXX

    1. Ich habe gar nicht vor die Reise anzutreten da ich diese am 10.07.2012 storniert habe. (siehe Anhang)

    2. Leider hat sich die Stornierung mit dem Einzug des Gesamtbetrages von meiner Kreditkarte überschnitten (09.07.2012). Der Betrag wurde von Ihnen aber umgehend (13.07.2012) auf mein Konto rücküberwiesen.

    3. Nachdem der Betrag rücküberwiesen wurde, wurde er NOCH EINMAL von meiner Kreditkarte abgebucht - ebenfalls am 13.07.2012. (Warum, konnte mir keiner sagen.)

    4. Nach einigem hin und her wurde der Betrag gestern noch einmal von Ihnen auf mein Konto rücküberwiesen - hat diesmal länger gedauert, dafür wurde er dann auch gleich ZWEIMAL überwiesen.

    5. Den Ablehnungsgrund kann ich Ihnen gerne nennen: Ich habe - nach dem ganzen Ärger - die Karte für Neckermann Austria sperren lassen.

    6. Ich gehe jetzt einmal davon aus, dass Sie nur den zuviel überwiesenen Betrag wieder einziehen wollten - das ist leider nicht möglich (siehe Punkt 5).

    7. Ich werde den zuviel überwiesenen Betrag wieder auf Ihr Konto überweisen - eine Einzugsermächtigung für meine Kreditkarte oder mein Konto werde ich Ihnen aber keinesfalls noch einmal erteilen!

    8. ICH DENKE NICHT DARAN FÜR DEN GANZEN ÄRGER AUCH NOCH 15€ BEARBEITUNGSGEBÜHR ZU BEZAHLEN!!!!!

    XXX

    -------- Original-Nachricht --------

    Datum: Thu, 26 Jul 2012 09:47:59 +0200

    Von: XXX

    An: XXX

    Betreff: Ihre Reservierung XXX

    Sehr geehrte Fr. XXX,

    Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Ihre Kreditkarte bei Autorisierung des Betrages von 754,- nicht akzeptiert wurde.

    Bitte nehmen Sie diesbezüglich Kontakt mit Ihrer kartenausgebenden Bank auf, da uns keine Information über den Ablehnungsgrund vorliegt.

    Selbstverständlich haben Sie nach Klärung durch Ihre Bank weiterhin die Möglichkeit Ihre Reise per Kreditkarte zu bezahlen.

    (In diesem Fall bräuchten wir bitte erneut Ihre vollständigen Kartendaten, da uns diese aus Datenschutzgründen leider nicht mehr vorliegen.)

    Falls die Bezahlung per Kreditkarte nicht mehr möglich oder gewünscht sein sollte, können Sie den Betrag auch gerne auf unser Konto bei der

    XXXX lautend auf: "XXX" mit dem Verwendungszweck: XXX überweisen.

    Bitte beachten Sie, dass Aufgrund der Kreditkartenablehnung 15,-- Euro Bearbeitungsgebühren angefallen sind.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Sandra_K_1984
    Dabei seit: 1296172800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1343804389000

    Und weiter gehts in die nächste Runde...

    Am Montag wurde mir wieder Geld von meiner Kreditkarte abgebucht - 769€! (754 + 15€ Bearbeitungsgebühr)

    Auf meine telefonische Nachfrage hin wurde mir mitgeteilt, dass mein Konto jetzt auf null sei und doch eh alles in Ordnung. Das habe ich etwas anders gesehen:

    1. Wie konnte Neckermann jetzt plötzlich doch etwas von der Karte einziehen?

    Antwort: Meine Visa-Nummer wurde zwar im System gelöscht, allerdings wurden die Daten dann anscheinend aus alten Unterlagen herausgesucht und händisch noch einmal eingegeben... AHA. DASS ICH NECKERMANN SCHRIFTLICH UNTERSAGT HABE JEMALS WIEDER ETWAS VON MEINER KREDITKARTE EINZUZIEHEN IST WOHL EGAL???

    (Man wollte mir nur einen Gefallen tun - damit ich das zuviel überwiesene Geld nicht selbst zurückzahlen muss...)

    2. Was soll das mit der Bearbeitungsgebühr?

    Antwort: Aha, ja - da ist wohl ein Fehler passiert... *grrrr* Wenn ich ihnen meine Kontonummer durhgebe werden Sie es SOFORT rücküberweisen... (Eigenartig: Die Kreditkartendaten, die sie brauchen um etwas einzuziehen, musste ich ihnen nur einmal geben... Die Kontodaten für die Rücküberweisung musste ich ihnen mittlerweile 3x geben - die geht immer verloren...)

    FAZIT: NIE WIEDER NECKERMANN!!!!!

  • Fadil
    Dabei seit: 1343606400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1344197988000

    Überflüssiges Zitat entfernt- Nutze bitte den Button Beitrag verfassen

    Neckermann Alanya!!!betrogen und belogen wurden!!!

    Hallo Liebe Leser und Leserinnen,ich habe im Januar diesen Jahres für Juli im White Gold 5* gebucht,am 09.07.12 ca.19.30 Uhr bin ich mit meiner Frau und Schwägerin in Antalya gelandet.Beim Stand Thomas Cook Neckermann die für den Bustransfer zuständig waren sagte Herr Name wegen Persönlichkeitsrechte editiert (Neckermann Reiseleiter) das wir umgebucht wurden in das Mirador Hotel 4* da das gebuchte Hotel überfüllt sei und meinte das am nächsten Tag gegen Mittag unser Reiseleiter Herr Name editiert uns dort antreffen würde und gab uns die Nr von Herrn Name editiert(Chef-Reiseleiter Neckermann Alanya).Auf dem weg von Antalya nach Alanya rief ich diesen an,Herr Name editiert wae verwundert und fragte als erstes woher ich seine Nr habe,das machte mich stutzig schließliech fragte ich ihn wie es sein kann das,dass Hotel voll ist und meinte ich habe 6 Monate im vorraus gebucht.Er sagte mir wir hätten ne Falsche info das Hotel sei nicht voll sondern hätte einen Virus,das machte mich stutzig und ich schaltete den Lautsprecher meines Telefon an so das meine Frau sowie Schwägerin das Gespräch mithörten.Daraufhin habe ich Herrn Name editiert(Chef-Reiseleiter Neckermann) gesagt das ich unterschreibe und auf eigene Gefahr in das Hotel möchte,nun sagte er das dies nicht geht weil bereits 20 Menschen gestorben sein und wimmelte mich am Telefon ab mit der Begründung das wir uns am nächsten Tag an der Rezeption des Mirador Hotels treffen würden.Dort angekommen und eingecheckt liessen wir unsere Koffer dort und gingen sofort nach draussen weil das Hotel überhaupt nicht unseren Erwartungen entsprach.Wir fuhren auf eigene Kosten in das 25 Km gelegene White Gold Hotel um uns selbst ein Bild von diesem Hotel zu machen,wir traffen dort Gäste die uns bestätigten das,dass Hotel Spitze sei was wir auch sahen.An der Rezeprion sagte man uns das Neckermann Alanya bzw Herr Name editert uns ohne unser Wissen im White Gold storniert hatte,ich erzählte was Herr Name editiert uns gesagt hat und dann bekam ich eine geprüftes Zertifikat zu sehen das,das Hotel immer auf Essen Wasser Technik Klima usw geprüft wird.Wir wollten in dem Hotel bleiben und klärten das wir unsere Koffer aus dem Mirador holen,fuhren dort wieder hin checkten aus und dann wieder zurück ins White Gold,um 5 Uhr in der Nacht waren wir erst auf Zimmer in unserem gebuchten Hotel.Gegen Mittag waren wir bei dem Hotelmanager Name editiert der sich sehr um uns kümmerte,er rief bei Neckermann Alanya an und sagte denen das wir unseren Anwalt eingeschaltet haben und wir in dem Hotel bleiben möchten.Es kam dann mit sofortiger Wirkung unsere neue Reservierung.Wir lernten im White Gold mehrere andere Gäste kennen den über Neckermann Alanya das selbe passiert sei.Nach Tagen kam erst nach Anforderung eine Reiseleiter von Neckermann Herr Name editiert der uns dann natürlich sagte er weiss von nichts und meinte auch 4 Menschen sein gestorben,dann holte ich den Hotelmanager dazu,Herr Name editiert wusste dann auf einmal nicht mehr das er das gesagt hat.Nach 4-6 Tagen rief mich dann der Chef-Reiseleiter Herr Name editiert an ich konfrontierte ihn mit seinen Aussagen und warum er sagt 20 Menschen seien gestorben,er stellte mich als Lügner hin und legte einfach den Hörer auf.Kein Reiseleiter von Neckermann war für uns da.

    Ich habe über Thomas Cook X-NEC gebucht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!